Suchergebnisse

  1. S

    Alternative zur damaligen Kultreihe: "hr2 - Crossover"

    Die "Late Junction" der BBC gehört sicherlich zu dem Genre: https://www.bbc.co.uk/programmes/m0002skp Die Sendungen können auch noch ein paar Tage über Netz nachgehört werden.
  2. S

    Was habt Ihr anno 1987 im Radio gehört?

    Ich habe damals im Südharz bis zur Jahresmitte 1987 hauptsächlich hr3 auf der 89,5 vom Hohen Meißner gehört. Ab der Jahresmitte war dann (mit einem halben Jahr Verzögerung) ffn mit seinem damals noch sehr ansprechenden Programm auch in Südniedersachsen empfangbar (über die 102,8 Göttingen oder...
  3. S

    Die unheimliche Macht

    Dazu auch noch ein interessanter Gastkommentar von Jörg Thadeusz in der NZZ: https://www.nzz.ch/international/tv-moderatoren-sind-nicht-die-erzieher-ihrer-zuschauer-ld.1321743
  4. S

    Country-Sendungen

    Aber wenn man sowieso schon das Netz hinzuzieht, um Country zu hören, kann man doch auch gleich nach Nashville umschalten und sich das Programm direkt "von der Quelle" holen... ;) http://thebig98.iheart.com http://wsmonline.com
  5. S

    Geoblocking bei Radiosendern aus den USA

    iHeart ist in der Tat kein Problem mehr. Ich höre deren Sender oft über ein Wlan-Radio; die Programme lassen sich damit ohne Schwierigkeiten finden und aufrufen. Bei den CBS-Stationen (bzw. bei denen, die auf radio.com vertreten sind) ist es leider grundlegend anders. Hier sieht man mit einer...
  6. S

    Gibt es öffentlich zugängliche Radio-Media-Analysen für andere europäische Länder bzw. EU?

    Das Vereinigte Königreich: http://www.rajar.co.uk
  7. S

    hr 1: Reinke kommt

    Ich meine auch, es wäre gegen Ende der 80er gewesen. War das nicht die selbe Reform, mit der der Loopie abgeschafft und ein furchtbar langweiliges Jinglepaket eingeführt wurde? Aber die genaue Jahreszahl... ;)
  8. S

    Bandbreite verringern?

    Der TO schrieb ja, dass ihm die Qualität egal ist. Klar, ein akustisches Vergnügen kann man bei dem Verfahren nicht mehr erwarten. Wenn man die Komprimierungsraten unter 30 kbit/s schraubt, klingt es noch wie ein guter Mittelwellenempfang. Ich benutze die App eigentlich nur, wenn ich unterwegs...
  9. S

    Bandbreite verringern?

    Wenn Du ein Smartphone nutzt, kannst Du mithilfe der App "Yourmuze" (kostet bei Apple 89 Cent) den gewünschten Effekt erzielen. Die Bandbreite der Radiostreams lässt sich hiermit schrittweise auf bis zu 12 kbit/s mono verringern. Du rufst in diesem Fall allerdings nicht mehr den direkten Stream...
  10. S

    DAB+ NRW: Sechs Bewerber für neun Programme!

    Von mir aus können sie es so lassen, wie es ist. Ich höre das NRW-Impala zur Zeit recht häufig. So gefällt es mir ganz gut. Das obige Programmschema wäre für mich allerdings auch ein KO-Kriterium.
  11. S

    DAB+ NRW: Sechs Bewerber für neun Programme!

    Wenn sie Glück haben, im zweistelligen Bereich... :(
  12. S

    DAB+ NRW: Sechs Bewerber für neun Programme!

    Wenn das Programm so bleibt, wie es jetzt auf DAB+ zu hören ist, werde ich auch gern dabei bleiben. Mit gefällt es auch gerade sehr gut. Auf die Stimme Russlands hoffe ich mal nicht. Aber abwarten und Tee trinken...
  13. S

    DAB+ NRW: Sechs Bewerber für neun Programme!

    Endlich kann man in das ominöse Impala mal reinhören. Also wenn die Musik, die ab April bei Impala auf DAB zu hören sein wird, mit der, die gerade im Stream läuft, auch nur ansatzweise übereinstimmt, haben sie schonmal den ersten Hörer in NRW sicher. Das klingt ja schon mal recht gut. Wäre nur...
  14. S

    Sorglos Internetradio hören adé

    Aber wirklich neu ist die Deckelung ja auch nicht. Zumindest in den VDSL-Verträgen der Telekom steht schon seit geraumer Zeit eine Volumenbegrenzung im Kleingedruckten (VDSL25: 100 GB, VDSL50:200 GB; danach Drosselung auf 6 Mbit/s). Technisch umgesetzt wurde das ganze bislang aber noch nicht. In...
  15. S

    hr schiebt hr2 weitgehend auf DAB+ ab

    Nehmen wir fürs Protokoll noch WDR 5 in die Liste auf. ;)
  16. S

    Eure Radio-Sozialisation

    Von mir gibt's aber nur eine Kurzfassung: ;) 1974 geboren, aufgewachsen in Südniedersachen. Durch die 80er hindurch war in der Gegend hr3 der Standardsender, der dort fast überall gehört wurde (so auch bei mir zu Hause). Das eigentlich zuständige NDR2 hat ja bis 86/87 noch recht viele Schlager...
  17. S

    Widerstand gegen die Zwangsabgabe: Wie zeigt man den ör Gebühren-Haien erfolgreich den Stinkefinger?

    So ist es. Werbefrei sieht anders aus. Im Vergleich hierzu fallen die Werbezeiten bei ARD und ZDF sogar überaus dezent aus: http://www.publisuisse.ch/mm/mm002/schema_sf1.pdf http://www.publisuisse.ch/mm/mm002/schema_sf2.pdf
  18. S

    Widerstand gegen die Zwangsabgabe: Wie zeigt man den ör Gebühren-Haien erfolgreich den Stinkefinger?

    Also das letzte mal als ich die schweizerischen Öffis vor einigen Jahren sehen konnte, lief dort reichlich Werbung. (Auch nach 20 Uhr samt Werbeunterbrechungen). Hat sich das mittlerweile geändert?
  19. S

    Widerstand gegen die Zwangsabgabe: Wie zeigt man den ör Gebühren-Haien erfolgreich den Stinkefinger?

    Welcher Fernsehkanal ist denn tatsächlich in den letzten Jahren dazugekommen? (Ich bitte mal um Namen) Kleiner Tipp: Die Digitalkanäle sind es nicht. Diese sind bereits seit 1997 auf Sendung. Dass sich nun - 16 Jahre später - alle Welt (zumindest aus der Sicht einiger Verlagshäuser) darüber...
  20. S

    Widerstand gegen die Zwangsabgabe: Wie zeigt man den ör Gebühren-Haien erfolgreich den Stinkefinger?

    Also meine Glotze würde in diesem Falle vermutlich umgehend aus dem Fenster fliegen. Ich sehe nicht, dass die Privaten (selbst nach einer potentiellen Abschaffung der ÖR-Sender) ein Programm oberhalb des BILD- und Dschungelcamp-Niveaus dauerhaft stemmen könnten oder wollten. Ergo wird das TV...
Oben