Suchergebnisse

  1. linksdudelts

    Neues Programmkonzept bei WDR 2

    Ich verstehe einfach nicht, was es da zu zweifeln und zu kritisieren gibt. Wenn die Moderatoren sagen würden "lassen Sie sich bitte nicht überfahren" oder "fassen Sie nicht in die Steckdose", brauche ich da auch keine kritische Diskussion drüber. Es ist ein Naturgesetz, dass Covid19 von Mensch...
  2. linksdudelts

    Aktuelle Reportergerät-Empfehlungen

    Hallo zusammen, hoffe, es gibt keine Haue - aber ich habe keinen aktuellen Thread zu Reporter/Aufnahmegerät-Tipps gefunden. Mein Xoom H4n ist nun 11 Jahre alt, und ich fragte mich, was aktuell in der Preisklasse 200 - 300 Euro so empfehlenswert ist. Für den Einsatz in der Aktualität, nicht für...
  3. linksdudelts

    Eure liebsten Privatradio-Nachrichten?

    Vorschläge herbei! Welcher Privatsender hat hörenswert gut gemachte Nachrichten? Wo man als Hörer ernst genommen und sowohl über die Welt als auch immer wieder über die Heimatregion informiert wird? Die Bayern? Die Niedersachsen? Radio NRW (das z. T. mittlerweile gesetzter klingt als der WDR)?
  4. linksdudelts

    Tim Frühling wechselt von hr3 zu hr1

    Ich kann da nur auf BBC Radio 2 verweisen. Erfolgreich wie Bolle, und intelligenter Musikmix von 1920 bis 2018. Statt Schubladendenken einfach gutes Radio.
  5. linksdudelts

    „Profit“ und andere Wirtschaftssendungen

    In einigen Sendern gibt es sie aber. Genau das frage ich mich ja - gibt es ein Bedürfnis, diese wirtschaftlichen Themen (und wie gesagt jenseits der Börsenkurse) häufiger oder anders als bisher ins Programm zu nehmen? Wenn man in repräsentative Umfragen schaut, sagen die meisten immer "klar...
  6. linksdudelts

    „Profit“ und andere Wirtschaftssendungen

    Genau dieses breite Feld meine ich. Börsenkurse kriegen die, die es interessiert, schneller online. Aber die vielen Storys rund um Jobs/Arbeitswelt, Verbraucherrechte, Steuern, meinetwegen die Entwicklung der Fahrpreise - sind die eurer Meinung nach im Radio gut repräsentiert? Oder haben da...
  7. linksdudelts

    „Profit“ und andere Wirtschaftssendungen

    Tach zusammen, eigentlich jede Zeitung hat eine oder mehrere Wirtschaftsseiten. Bei den Radiowellen gibt es mal dezidierte Sendungen wie Profit auf WDR 5, das Duo „Wirtschaft und Gesellschaft“ bzw „am Mittag“ im DLF, die Wirtschaftsdoku im RBB-Inforadio oder auch ansonsten die Blöcke in den...
  8. linksdudelts

    Neue WDR-Nachrichten ab Juni 2016

    Was genau stört dich an der Moderation in diesem Hörbeispiel?
  9. linksdudelts

    WDR: Valerie Weber startet die Fluffisierungsoffensive

    Das kann ich dir sagen. Die alte Ansprache klingt in manchen Sendungen so, als würde man fünf Sätze aus der Nachrichtenagentur vortragen. Oder wahlweise ein Proseminar über das Thema XY halten. Es geht bei den bisher angestoßenen behutsamen Veränderungen um eine konsequentere Hörerzentrierung...
  10. linksdudelts

    WDR: Valerie Weber startet die Fluffisierungsoffensive

    Oh Schreck, die wichtigste Sendung (Morgenecho) soll länger und ein bisschen unterhaltsamer werden. Sowas. Das Zeitzeichen wird um ein paar Minuten verschoben. Herrje. Man legt (in Zeiten von Ganztagsschulen) eine Kindersendung vom Nachmittag in den Abend. Es gibt neue Ideen für die...
  11. linksdudelts

    Kanada / CBC

    Hallo zusammen, mein Internetradio spielt, wenn es CBC Radio 2 bringen soll, nur noch eine kurze Ansage. Auf der Homepage habe ich keine Hinweise auf internationale Streams gefunden. Bekommt noch jemand Radio 2 rein?
  12. linksdudelts

    Neue anspruchsvolle Jugendwelle soll DRadio Wissen ersetzen

    Wäre mir neu. "Doppelmoral" ist ja wohl ein zumutbarer Anwurf. Wird sogar - Obacht - im Real Life meines Freundeskreises genutzt, ohne dass dadurch jemand irgendwo rausgeflogen wäre. Inhaltlich stimme ich Inselkobis Argument zu.
  13. linksdudelts

    hr schiebt hr2 weitgehend auf DAB+ ab

    Da wandern sie davon, die Mini-Features von Wissenswert sowie das Funkkolleg (zu HR-Info). Außerdem ändern sich die Namen für Morningshow und Drivetime (künftig "Kulturfrühstück" und "Kulturcafé"). Abends mehr Hörbar, kein Jazz mehr vor 20h. Die Änderungen greifen am 13.1...
  14. linksdudelts

    Telefoninterviews beim DLF

    Zusammenfassung: - Zeitaufwand für den Interviewpartner ca. eine Stunde (Anfahrt, Parken, Einweisen/früher da sein), dagegen beim TI höchstens 5 Min. Vorlauf - in den Anstalten stehen (insb. um diese Zeit) nicht genügend Studios mit Techniker zur Verfügung
  15. linksdudelts

    Der 1LIVE-Thread

    Es gibt (zum Glück) verschiedene Geschmäcker. Ich für meinen Teil würde nie auf die Idee kommen, ein Radioprogramm wegen seiner schlechten Webcam abzulehnen. Und wer zu Big FM umschaltet... ok. 1Live ist für mich ein Programm mit guter Musik, einer sehr professionell getexteten und witzig...
  16. linksdudelts

    Programmreform beim Deutschlandradio (DLF & DKultur) 2012?

    Man kann jede Sendung irgendwo online nachhören. Darum geht es doch nicht. Man kann auch in jeder Gemeindebibliothek das Wissen der Welt nachlesen. Macht aber nicht jeder aktiv von sich heraus. Forschung Aktuell nachts wiederholen ist besser als es nicht zu wiederholen.
  17. linksdudelts

    Köttbullar oder Schöttbullär?

    Off-topic, nur: die Städte heißen in den anderen Sprachen aber doch so. Rede ich mit Briten (oder Franzosen), sage ich Cologne. Und ich bin deutscher Muttersprachler ;-)
  18. linksdudelts

    Neues Programmkonzept bei WDR 2

    Wie Richard schon schrieb, überschätzt du glaube ich den Nachrichtenwert von 99% der Nächte, und die Manpower des Personals, das in den Anstalten nachts vorgehalten wird. Da sitzt in der Regel ein Mensch, der Kontakt zu Polizei usw. hält und im Bedarfsfall die Reporter aus dem Bett klingeln...
  19. linksdudelts

    Neues Programmkonzept bei WDR 2

    Du hast eine ungewöhnliche Definition von Inforadio. Ich kann in NRW kein einziges erkennen. Inforadio ist sowas wie das gleichnamige vom RBB oder NDR Info. Der DLF ist ein Wortprogramm, in dem nur zu bestimmten Zeiten "Infosendungen" kommen (heißen auch fast alle so), ansonsten was völlig...
  20. linksdudelts

    Deutschlandradio Kultur: Christian Bienert hört beim "Sonntagsrätsel" auf

    Heute zum letzten Mal! Um 10.15 Uhr geht's los. Sehr schade... aber alles Gute für den Ruhestand und vielen Dank!
Oben