Suchergebnisse

  1. D

    Qualitätskluft Nord-Süd

    Ich war erst 2 mal in meinem Leben südlich des Mains insofern kann ich das Radio dort nicht wirklich beurteilen. Meine persönliche Erfahrung ist daß es immer trauriger wird um so weiter man sich von den Großstädten entfernt. Das hat natürlich vor allem was mit Vielfalt zu tun die in den...
  2. D

    Deutscher Schlager im Radio

    Re Natürlich wissen intelligente Menschen daß Schlager Müll ist, aber natürlich wissen diese intelligenten Menschen auch daß Dieter Bohlen und Co. Müll sind und als Konsequenz werden intelligente Menschen weder das eine noch das andere hören wollen. Daß intelligente Menschen keine Mehrheit...
  3. D

    neue küblböck-single - bohlen klaut

    Deutsche Popmusik vom Schlage Dieter Bohlens und Co. ist im Endeffekt doch die Fortsetzung von Volksmusik/Schlager mit popmusikalischen Mitteln. Hör dir doch mal Schlager und Volksmusik an, sogar alte traditionelle Volkslieder.....das klingt doch alles sehr einfach, sehr ähnlich.
  4. D

    Die arme Kölner Jugend

    Re Ja man könnte meinen die wären schon genug damit bestraft in Köln leben zu müssen. :p
  5. D

    Spreeradio 105,5 -> RIAS 105punkt5?

    re Gut, die Rechte an dem Namen könnte man ja den Leuten da abkaufen..ich würde sagen der Name wäre in Berlin schon ne Menge wert.
  6. D

    Friedmann

    re Ich persönlich würde es doch recht übel finden wenn Friedmann drei Päckchen Kokain alleine verschnupft hat. Kokain ist zumindest meiner Ansicht nach keine "softe" Droge. Und ich finde schon daß es da strafrechtliche Konsequenzen geben sollte wenn der Friedman sich wirklich das Zeug wie am...
  7. D

    Friedmann

    re Eine interessante Frage ist, würden Leute so bereit sein Friedmann zu vergeben wenn er nicht jüdisch wäre? Heute im Berliner Tagesspiegel war auf der Titelseite ein Kommentar zu lesen der im Endeffekt aussagte, da wir alle Möllemann nicht schnell genug verurteilt haben und damit Friedmann...
  8. D

    Friedmann

    re Ja ins Radio passt Friedmann, sein aggressiver Stil könnte ihn zum deutschen Rush Limbaugh machen. Ich glaube aber ganz ehrlich daß sein Ansehen jetzt bei Null liegt und er vermutlich nicht wieder ins Fernsehen kann. Es ist ja nicht nur das Kokain, da kommt ja die ganze...
  9. D

    NDR stoppt Rolling Stones Präsentation

    Diese Diskussion an sich beweist doch daß der NDR mit der Entscheidung richtig liegt. Die Onkelz werden mit Sicherheit vom Großteil der Gesellschaft als Naziband identifiziert, da ist es auch egal ob die sich jetzt geändert haben oder nicht. Gerade als öffentlich-rechtlicher Sender können die es...
  10. D

    El Presidente hat gesprochen

    Herr Thierse ist mein Bundestagsabgeordneter, habe ihn auch bei Veranstaltungen schon reden hören. Der Mann ist einfach ein Pseudophilosoph der aufdringlichsten Sorte, ein Gutmensch wie er im Buche steht. Wenn es denn soviel gute deutsche Musik gibt dann wird die auch im Radio ohne Quote...
  11. D

    One-Hit-Wonders!

    Sind wir hier in Russland? Hmmm....mal schauen...nö...offensichtlich nicht.
  12. D

    One-Hit-Wonders!

    T.A.T.U.
  13. D

    Moderator von Radio BB gesucht

    Oh und ich hab gedacht es geht um Jan Hermann von Baden Baden Radio.. <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />
  14. D

    BERLIN: Juniradio 104,1 MHz

    Ja wenn die Volksbühne dabei ist muß daß ja super werden. Oder auch nicht. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
  15. D

    Moviephones: Telefoncomedy mit Filmtönen. Wer macht das?

    Wurde ja auch Zeit daß sich das hier auch in Deutschland endlich durchsetzt.
  16. D

    10 Minuten Nachrichten (!!!) beim BERLINER RUNDFUNK 91!4

    Mal ganz ehrlich, wer hier bezieht Nachrichten vor allem aus dem Radio? Die meisten Leute sind mit Heute&Tagesschau und ihren diversen privaten Konkurrenten vollkommen ausreichend bedient. Dann kommt noch das Internet als Nachrichtenquelle, welches nebenbeigesagt die beste Nachrichtenquelle...
  17. D

    Wer hört eigentlich Deutschlandradio?

    Wenn es für DLF/DLR eine Marktniche gibt dann sollen diese Sender auch weitersenden, allerdings sollten sie sich dann auch selbst refinanzieren. Ansonsten halte ich nichts von staatlich finanzierten elitären Spielereien. Wie wär es denn mit Spenden? So finanziert sich "public radio" in den USA...
  18. D

    10 Minuten Nachrichten (!!!) beim BERLINER RUNDFUNK 91!4

    10 Minuten Nachrichten auf einem Sender wie BLR? Da sind doch 60-70% der Hörer nach 5 Minuten weg und das aus guten Grund, nur eine relativ kleine Minderheit hört Radio wegen der Nachrichten, die meisten Leute sind mit einem 3 Minuten Infoblock (Schlagzeilen, Verkehr, Wetter) pro Stunde schon...
  19. D

    Wer hört eigentlich Deutschlandradio?

    DLF und DLR sollten sich nur auf News/Talk spezialisieren und da auch ein wenig offensiver vorgehen, bei richtiger Auslegung kann man damit ne Menge Geld verdienen. Aber habe ich ja vergessen, die müssen ja kein Geld machen, die leben ja von den Einkommen der Leute die lieber "Dudelfunk" hören.
  20. D

    Quote für deutschsprachige Titel im Radio?

    Wenn ihr mich fragt könnt ihr 90% des öffentlich-rechtlichen Rundfunks doch eh in die Tonne kloppen. Ich glaub kaum, daß man in einer Zeit in der alle den "Gürtel engerschnallen" sollen, "Kulturpflege" für ein paar Senioren auf Steuerzahlerkosten rechtfertigen kann.
Oben