Suchergebnisse

  1. T

    12. Mai 2014: Total-Umbau bei DKultur (und DLF?)

    Nach meinem Dafürhalten ist aber gegen Gemischtwarenläden an sich nichts einzuwenden; als Beispiel ließe sich Bayern2 anführen. Diese Programm beginnt morgens mit Volksmusik, bringt abends mit dem Zündfunk Populärmusik abseits des Mainstreams, über den Tag laufen Informationen ganz...
  2. T

    hr schiebt hr2 weitgehend auf DAB+ ab

    Eine traurige Entwicklung für den HR! Der Hintergrund wird wohl immer weiter verdrängt werden, aber das ist ja schon seit Jahren Politik des Hauses... Bemerkenswert immerhin mit welcher Ironie sich Niels Kaiser der Sendezeitverkürzung widmet:
  3. T

    Telefoninterviews beim DLF

    In diesem Punkt bin ich anderer Meinung: wenn man sich mal die Morgensendungen im Fernsehen anschaut, dann sieht man doch, dass jeder Politiker, jeder Experte etc. bereit ist, in ein Studio zu fahren, um zumindest eine Schalte möglich zu machen. Mir ist es schon immer absolut unverständlich...
  4. T

    Hörerbeleidigungen in Call-In-Sendungen

    Ich musste mich spontan an "Die Nacht der langen Messer" von ffn und RHH erinnern.
  5. T

    E-Mail-Bewerbung mit mp3-Anhang

    Danke für die Anregungen, mit Mono und 64kbit/s bin ich gut hingekommen.
  6. T

    E-Mail-Bewerbung mit mp3-Anhang

    Hallo, wie macht ihr das eigentlich bei E-Mail-Bewerbungen, in denen Hörfunkarbeitsproben gefordert werden? (Ich muss eine Bewerbung per Mail einreichen...) Die Anhänge werden, selbst wenn man mp3-Dateien in schlechter Qualität benutzt, häufig sehr groß. Als Faustregel gilt ja: Anhänge sollen...
  7. T

    War es das für on3-radio?

    Was ist eigentlich aus den Plänen geworden, on3radio nach Bayern2 und andere Teile nach Bayern3 zu verlagern? Vielleicht könnte auch das gemeint sein... Weiß jemand da mehr?
  8. T

    War es das für on3-radio?

    Ich hoffe nicht, dass der BR allen Anspruch künftig dem sowieso schon eingekürzten Zündfunk überlassen wird. Die Verflachung dieses Jugendangebots wäre ein echter, auch ARD-weiter Verlust. Ich hoffe doch stark, Frau Ebenbeck wird das nicht mit sich machen lassen. Aber allein die Tatsache, dass...
  9. T

    Kooperation: Verlage und Privatfunk

    Und letzteres meinte ich übrigens auch. Es ging mir nicht darum, eine Kooperation mit einer "wildfremden" Zeitung aufzumachen, sondern ich hatte explizit an die vielen Privafunksender gedacht, an denen Verlage Beteiligungen halten.
  10. T

    Kooperation: Verlage und Privatfunk

    Hallo, ich möchte den aktuellen Thread zu R.SH und ihren dänischen Nachrichten zum Anlass nehmen, um eine Frage zu stellen. Die dänischen Nachrichten auf R.SH werden vom Flensborg Avis produziert, einer Zeitung, die an R.SH beteiligt ist. Wieso hat der Privatfunk, als er Anfang des...
  11. T

    ffn - "Extrakt" / "Opus 12" / "Schlafstörungen"

    Hallo, ich habe jetzt schon öfters hier im Forum gelesen, wie 'revolutionär' und unformatiert radio ffn in seiner Anfangszeit bis in die beginnenden 1990er Jahre hinein war, bis man es dann formatiert hat. Hier im Forum wird in diesem Zusammenhang vor allem gerne auf die Musiksendungen...
  12. T

    UKW-Sender ohne Livestream

    http://www.zeit.de/1995/23/Provinz_als_Programm/seite-1
  13. T

    Media-Analyse 2012 Radio II: Reaktionen und Meinungen

    Bei den sonst immer ausschließlichen Jubelmeldungen hätte ich das nicht erwartet: Quelle: http://www.radiobremen.de/nachrichten/gesellschaft/gesellschaftmazahlen102.html Abgesehen davon, dass die ganzen Zahlen sowieso nichtssagend sind und gerade für die ÖR-Programme nur Schlechtes gebracht...
  14. T

    Titelsuche Hintergrundmelodie

    Hallo, ich suche die Hintergrundmelodie aus diesem Beitrag von Report München ab 03:43. http://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manuskripte/wulff-merkel100.html Vielleicht weiß ja jemand, zu welchem Stück das gehört. Danke im Voraus! toktok
  15. T

    radio B2 - Mein Berlin-Brandenburg ist gestartet...

    Ausgerechnet Radio Mariya als Beispiel für Rundfunk auf christlicher Grundlage heranzuzitieren scheint mir, nach der Lektüre verschiedener Presseberichte, absurd. Der Sender hat einen äußerst umstrittenen rechts-/nationalkonservativen Chef, der sich immer mal wieder auch zu antisemitischen...
  16. T

    Dietrich Fischer-Dieskau mit 87 Jahren gestorben

    @Onkel Otto: Ja, die "instruktiven Videos" sind wirklich großartig. Neben vielen Meisterkursaufnahmen in oftmals schlechter Handyfilmqualität exisitieren auch ein paar schöne Ausschnitte aus von Fernsehanstalten produzierten Sendungen. Besonders hervorheben möchte ich in diesem Zusammenhang...
  17. T

    Heiner Geißler im DLF-Interview...

    Nachdem das Geißler-Interview hier wirklich detailliert auseinandergenommen wurde (solche Diskussionen sollte es in den radioforen häufiger geben!) möchte ich, für alle die es interessiert, einen Artikel aus der Webausgabe des "Cicero" beisteuern. http://www.cicero.de/comment/19808 Darin wird...
  18. T

    Programmreform beim Deutschlandradio (DLF & DKultur) 2012?

    Kurz ab vom Thema: Seit 11:00 fesselt mich heute Klassik-Pop-et-cetera. Gast ist heute ein unglaublich leiser, nachdenklicher, (gezeichneter?) aber trotzdem feinsinniger Ottfried Fischer. Ein echtes Radioerlebnis! http://www.dradio.de/dlf/sendungen/dlf_klassikpop/1653617/
  19. T

    Programmreform beim Deutschlandradio (DLF & DKultur) 2012?

    So war das auch nicht gemeint. Natürlich sind die DLF und BBC R4 vergleichbar, trotz der von dir schön dargelegten Abweichungen. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass es in Deutschland deutlich mehr Wortwellen gibt, als in Großbritanninen, der Vergleich der Quote (s. Zitat) mir also nicht...
  20. T

    Programmreform beim Deutschlandradio (DLF & DKultur) 2012?

    Den Vergleich mit Großbritannien und der BBC lässt sich nur schwerlich ziehen. Zunächst sind es die von dir angesprochenen anderen Sitten und Hörgewohnheiten, die in eine höhere Quote reinspielen dürften. Zum anderen ist der ÖR-Hörfunk in Großbritannien bekanntlich nicht in der Art und Weise...
Oben