Suchergebnisse

  1. Kreisel

    Wie viel Potential hat das DAB+-Bouquet?

    Zudem gibt es ERF 2 schon ewig nicht mehr. Der inzwischen eingestellte Nachfolger hieß Crosschannel. Was du meinst ist ERF Pop.
  2. Kreisel

    DAB+ in Berlin und Brandenburg

    Also ich gönne es allen im Empfangsgebiet von Herzen und hoffe, dass die Programme von BR, WDR und SWR noch lange zu Gast sein dürfen.
  3. Kreisel

    Wie hört ihr Radio? UKW, DAB+,...

    Zuhause vor allem Via Satellit und Internet, im Auto meistens via DAB, hin und wieder aber auch UKW.
  4. Kreisel

    DAB+ in Berlin und Brandenburg

    Die werden doch nicht blockiert und es gab ja schon öffentlich-rechtliche Abgänge in Berlin (Jump, BR Klassik(?))
  5. Kreisel

    91.7 Oderwelle plant eine Ausstrahlung des Programms auch über Satellit

    Hab ich irgendwie überlesen. Vielen Dank für den Hinweis.
  6. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Bin froh, dass man bei Nostalgie die Internetstreams aus Frankreich übernimmt. Die gefallen mir besser als das leider musikalich zu glattgebügelte, deutsche Hauptprogramm.
  7. Kreisel

    91.7 Oderwelle plant eine Ausstrahlung des Programms auch über Satellit

    Stimmt so nicht. Man hat nur den Kanal "BB-MV Lokal-TV" abgeschaltet. Der Transponder ist weiterhin aktiv und auf diesem sind die gewohnten Kanäle aus Bayern zu sehen.
  8. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Ich versichere dir, dass beide schon liefen. Ersterer zuletzt heute Morgen irgendwann zwischen 06:30 und 07:00.
  9. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Geschmackssache. Finde RTL Radio seit 2015 grauenvoll. Nichts weiter als ein Abfallprodukt von 104.6 RTL. Kleine Rotation, Moderatoren, die fast nichts sagen dürfen und von Inhalten merkt man dort auch fast nichts. Arno Müllers Humor ist absolut nicht meiner, aber ich habe großen Respekt davor...
  10. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Warum der Aufwand, wenn man sich doch auf Programme aus anderen Multiplexen wechseln kann? Auch als regelmäßiger DAB+-Nutzer kann ich sagen, dass der 2. Bundesmux für mich bisher keine Highlights bietet. Das bedeutet aber nicht, dass jedes Programm für mich unhörbar ist. Höre zwischendurch...
  11. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Ja, das wird sie wohl.
  12. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    "Unbelievable" ist von EMF. Nostalgie ist für mich ganz gut hörbar. Leider entdeckte ich bisher aber keine einzige Überraschung im Tagesprogramm. Hoffentlich traut man sich nachts wirklich mehr.
  13. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Bei Tina Turner stimme ich zu. Hasse diesen Titel. Jenem von Ava Max stehe ich neutral gegenüber. Lewis Capaldi ist aber auch nicht mein Fall.
  14. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Umschalten genügt doch. Die Radiogeräte trifft keine Schuld.
  15. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Normalerweise müsste es dann 80er80er heißen.
  16. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Diese Art von Radioprogrammen gibt es in Form von RTL Radio, Antenne Bayern und zusätzlich landesweiten Programmen wie RPR 1 und Radio Salü doch schon genügend. R.S.H. würde noch weniger zur Vielfalt beitragen als 80s80s.
  17. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Was empfiehlt denn der Herr Musikminister in den Kategorien 1 und 3? Zum eigentlichen Thema: Bin bisher ebenfalls vom 2. Bundesmux eher enttäuscht. Nostalgie werde ich mal eine Chance geben, erwarte aber ehrlich gesagt total bekannte Titel am laufenden Band. Eventuell reißen ja die komplett...
  18. Kreisel

    Viel Bewegung auf dem Berliner Markt

    Die 104,1 wird man aber doch sicher wieder ausschreiben.
  19. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Der 2. Bundesmux ist ein theoretisch deutschlandweiter Mux und wird nicht regionalisiert. Entweder sind die Programme über alle oder keine aktive Standorte zu hören.
  20. Kreisel

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Deine Schwarzmalerei nervt. Ehrlich gesagt sind mir D-Player wie Domradio tausend Mal lieber als Komadudler wie RTL Radio. Zudem: Lass Projekten wie Profiradio und Drivers... später starten. So planbar war der Start im 2. Bundesmux dank der vielen Verschiebungen und Corona nun auch wieder nicht...
Oben