10 Jahre BAYERN PLUS


#27
Für ein Radio mit volkstümlicher Musik gibt es bestimmt Bedarf, dann aber ohne 9live im Radio und ewig langen Dauerwerbesendungen, so wie es zuletzt bei Radio Melodie. Der Chef von Radio Melodie war damals der heutige Absolut Radio Chef Willi Schreiner.

Absolut hatte für den 2.Bundesmux ursprünglich u.a. auch mit Absolut Melodie beworben. Was mit dem 2. Bundesmux los ist, ist bekannt. Zuletzt war auch kein Absolut Melodie mehr geplant, wie man hört.

Die Werbung macht einen großen Bogen um ältere Menschen, da wird es sehr schwierig allein so einen Sender zu refinanzieren. Wenn er im Verbund von Absolut senden würde, da würde es etwas besser aussehen.
Bei dem Quasi-Nachfolger von Radio Melodie, Radio Heimatmelodie läuft auch nur die Festplatte. Das wäre kein grosser Unterschied zu Absolut.
 
#29
Die Werbung macht einen großen Bogen um ältere Menschen, da wird es sehr schwierig allein so einen Sender zu refinanzieren.
Das kann ich grundsätzlich nicht verstehen.
Die älteren Herrschaften/Best Ager, sagen wir mal über 60, haben meistens das nötige Kleingeld, um es auch auszugeben, bzw. der Kreditbedarf ist bei diesem Klientel nicht zu unterschätzen.

Also prinzipiell die perfekte Zielgruppe.

Auf Absolut Relax läuft ab und zu schon mal Werbung, die höchstwahrscheinlich die etwas älteren Semester ansprechen soll.

Was ich grundsätzlich nicht gut finde, wenn bspw. in einer Morning Show im Werbeblock Werbung zum Thema (Tier)Bestattung läuft. Wobei es da auch sicherlich schwierig ist, es jedem recht zu machen.

Sorry für OT!

Wegen Volksmusik/Volkstümlicher Musik im Radio, so habe ich es im BAYERN 1 Thread schon einmal geschrieben, dass ich es mir gut vorstellen kann, wenn es bspw. bei BAYERN 1 einmal einen Schlagerabend (Volksmusikabend) geben kann - eine klare Musikrichtung lässt sich für mich bei denen nicht erkennen.

Bei BAYERN PLUS könnte ich mir solche spezielle Themen-Abende ebenfalls sehr gut, wenn nicht sogar noch besser, vorstellen.
 
Oben