104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wiederholt fällt mit steigender Tendenz einen beim rumzappen der Berliner Privatsender auf,
das man ständig irgendsoein "deutsches gedümpel" hört.
Bei Radiostationen in Westdeutschland hört man nicht soviel mist.
Manchmal wundert es mich, höre ich hier wirklich ein privaten oder vielleicht versehentlich 88 8 oder
Antenne BRB???
Vielleicht sollte man den Musikredakteur auswechseln, und die Musik wieder entprechend auf den
"westlichen Musikgeschmack" zurückkehren.

Übrigens NRJ Berlin ist fasst genauso ätzend... nur nicht ganz so crass.
Gott sei dank habe ich DAB, da bin ich nicht auf RTL und NRJ angewiesen.
 
#2
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Mach uns den Zweit-Tom und schreib mal ne Liste. Welche Titel meinst Du, die sich der Bezeichnung "deutsches Gedümpel" erfreuen dürfen. Dann wissen wir auch, worüber zu reden sein soll.
 
#3
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Zitat von der beobachter:
Mach uns den Zweit-Tom und schreib mal ne Liste. Welche Titel meinst Du, die sich der Bezeichnung "deutsches Gedümpel" erfreuen dürfen. Dann wissen wir auch, worüber zu reden sein soll.
Das würde mich auch mal interessieren...
 
#4
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

also ich hege keinerlei sympathie für 104.6 rtl-
aber ein deutscher schlager (roland kaiser, howard carpendale, nicole,
michelle us.w.) ist dort sicher noch nie gelaufen.
vielleicht meint er die neue rosenstolz-sinlge oder etwas von 2raumwohnung
und die spielt man auch in nrw außerhalb von wdr 4.

allerdings nerven mich die schlager bei hundert,6- die passen eigentlich nicht
mehr zur jetzigen musikfarbe.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#5
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Wenn es um Musik vergleichbar mit Rosenstolz geht muss ich mich Wolf anschliessen. Sowas ist schlicht zum Kotzen!
 
#6
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Reinkarnation des Thierse-Threads?
Gedümpel, Mist, ätzender, zum Kotzen. Das fängt ja gut an. Ereifert euch, Leute, wir müssen die 1011 schaffen.
 
#7
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Bisher harren wir ja noch einer Liste, die uns überhaupt Futter geben wird. Wie kann man da jetzt schon kotzen? :D
 
#8
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Zitat von der beobachter:
Bisher harren wir ja noch einer Liste, die uns überhaupt Futter geben wird. Wie kann man da jetzt schon kotzen? :D
Fragt sich db zu Recht. Während Meister Isegrimm die stolzen Rosen noch nicht einmal erwähnt hat, wird an anderer Stelle schon gekotzt.
 
#10
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Grööhhhllll 104.6RTL und Schlager. Das dürfte die Ente des Tages sein ...
Aber mal im Ernst: Seit wann spielt denn 104.6 Schlager ? Mich würde auch mal interessieren, was der Wolf mit "deutschem Gedümpel" meint. Rosenstolz ist jedenfalls kein Schlager. Da die beiden allerdings aus Berlin kommen (man korrigiere mich, wenn ich da falsch liegen sollte) ist doch nachvollziehbar, das die Musik der 2 auf Berliner Sendern etwas häufiger läuft als in NRW oder Bayern.
Übrigens lieber Wolf ("im Schafspelz"): Wenn du dir mal die Mühe machen würdest, dir die 98 % englischsprachige Musik auf den Berliner Hitdudlern genauer anzuhören, würdest du feststellen, das das teilweise noch viel schlimmeres "Gedümpel" ist als so manches deutschsprachige Lied.

PS: Ich möchte damit aber keinen zweiten Thierse-Thread ins Leben rufen ! :) ;)
 
#11
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Rosenstolz ist einer der wenigen Hot-Rptatation-Titel, die Antenne RTL Sachsen in Powerstufe spielt. Leider.
Aber dass grad TOM Rosenstolz nicht mag, wundert mich irgendwie! ;)
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#12
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Rosenstolz und „deutsches gedümpel“(wolf) passen schon mal nicht zusammen!
104.6 RTL spielt(e) bestimmte Titel von Rosenstolz und von 2Raumwohnung und Mia (?) in letzter Zeit sehr oft. Dies alles ist weder „Schlager“ noch „Gedümpel“.
Hmm, sehr seltsam aber auch, diese Sachen, die so „zum Kotzen“(Tom2000) sind, waren ja bisher immer Fritz und Radio EINS vorbehalten. Wieso zum Kuckuck kommt so ein „Morencrew“-Sender darauf, so was in die Rotation zu nehmen?
 
#13
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Ich frage mich die ganze Zeit, warum man in Sachsen Wir sind Helden hört, aber keine 2Raumwohnung... Weder bei Sprung, noch bei NRJ und bei Sputnik hab ich die auch noch nicht gehört. Genauso: Paula und Klee. dat alles kenn ich nur aus Brandenburg-Berlin.

naja, is wohl doch Schlager. :confused:
 
#15
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Lieber die englischsprachigen Schlager, da versteht man wenigstens nix und fühlt sich nicht angesprochen. Deutsche Texte, oh Gott, da fühle ich mich doch sofort in meiner Intimsphäre verletzt. Das muß nun wirklich nicht sein ;)
 
#17
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

@ray ... warum hast Du neuerdings so einen aggressiven Schreibstil ... Ich sorge mich um Dich, nicht dass Du bald zu den "gesperrten Mitgliedern" gehörst ??? !!!

@ junkie ... Hallo Nachbar .... irgendwie scheinen wir ähnlich Vorlieben zu haben ... 104.6 ist schon lange aus meinem UKW-Band gestrichen ...
Obwohl ich gegen gepflegte deutsche Musik (blos keinen Westernhagen, Grönemeyer usw... ) nichts einzuwenden habe. Es wäre mal wieder an der Zeit SPLIFF, Morgenrot, Rheingold, Witt & die Humpe-Sisters auszugraben. Und das Zeugs ist bestimmt auch noch nicht auf besagtem "Moren"-Sender gelaufen. Wann wurde Arno installiert, bzw. seit wann ist das Konzept festgerostet ? 1987 ?
 
#18
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Neuere Witt-Produktionen liefen auch auf 104.6 ... Für die von dir aufgezählte NDW-Ära ist aber wohl eher Hundert6 oder Spreeradio zuständig, oder ? ;)
 
#19
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Da müßte man doch wieder glatt definieren, wat issn Schlager und wat nich.
Schlager im eigentlichen Sinne gibts in Berlin nur bei 88.8 und Antenne, bei den PRIVATEN nur bei Spreeradio (wie lange noch ? ) und 100,6.

Und zur Defintion: Während Andrea Berg, Carpendale & Co ziemlich eindeutig dem Genre Schlager zuzuordnen ist, wird das bei Mathias Reim, Rosenstolz, Juliane Werding usw. schon schwieriger. Spreeradio zum Beispiel spielt nur was aus letzerer Kategorie. Wer setzt die Grenzen ???
 
#21
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

Da uns der Wolf ja offensichtlich nicht verraten will, welche Titel er dem deutschen Gedümpel zuordnet, habe ich mir 'mal die Top 40 von 104.6 angesehen. Dort kommen vor

Söhne Mannheims, 2x Rosenstolz (nicht Rosenberg), Silbermond und "Wir sind Helden".

Ich kann hier nichts Unerwartetes feststellen.

Daß nun 104.6 deswegen genauso wie 88 8 oder Antenne Brandenburg klingen soll, kann ich nicht ausmachen.

Ich werde jedoch nicht dazu übergehen, den Sender mehrere Stunden zu hören, um das genau zu prüfen.

Ihr könnt ja bescheid geben, wenn Ihr das erste Mal Wolfgang Petry oder Peter Alexander in Arno's Morningcrew gehört habt.
 
#22
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

das ist ja wahnsinn....(frei nach wolfgang petry)
da macht jemand nen müll-thread auf (104.6 und schlager) und die ganze szene fällt drauf rein .... grööööööhl
ich glaube, wir werden vera.....t
 
#23
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

nun laß uns doch, wir haben halt spaß dran!!! ;)

aber anstatt rumzugröhlen solltest du uns lieber helfen eine
definition zum "deutschen schlager" zu finden :D
 
#24
AW: 104.6 RTL zeigt immer mehr Sympathie zum deutschen Schlager...

dann mach nen neuen thread auf, dann diskutieren auch die mit, die sich nicht nur für berlin interessieren :D :p :rolleyes:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben