104.6 RTL - zensiert


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

machmallaut

Gesperrter Benutzer
#2
AW: 104.6RTL - zensiert

Mal unabhängig davon das einiges nicht so gaaaanz stimmt, frage ich mich was uns der Text sagen soll? Ist alles bekannt und nichts davon ist ungewöhnlich!
 
#4
AW: 104.6RTL - zensiert

Mir gefallen am besten die Seite 8 und 14 ;)
Warum postest Du hier einen eineinhalb Jahre alten Text von Dir, lieber oliver...revilo? Du bist doch der Verfasser?

Geschwärzte Grüße,
FC
 
#5
AW: 104.6RTL - zensiert

Vielleicht, weil ich beim Schreiben meiner letzten 104.6RTL-Kolumne noch mal auf den alten Text gestoßen bin...(?)

Gruß,
Oliver-revilO

--------------------------------
104.6RTL: arbeitslos & Spaß dabei
(März 2005)

Seit dem Sendestart am 9.9.1991 hat Arno Müller mit 104.6RTL die Berliner Radiolandschaft verändert wie kaum ein Zweiter. Doch der langjährige Primus schwächelt seit einiger Zeit, und alle Anstrengungen den Niedergang aufzuhalten, schlugen bisher fehl.

Zeit, sich neue Hörerschaften zu erschließen – zum Beispiel die Arbeitslosen: „Arno zahlt deine Rechnung!“ hieß es in der letzten großen Werbeaktion. „Einfach Rechnung faxen oder anrufen – für 49ct aus dem Festnetz.“ Stündlich wurde eine Rechnung gezogen, die Arno [u.a. von den 49ct-Einnahmen] bezahlte. Tolle Sache, wenn..

... ja, wenn man denn nur gewusst hätte, wann man gezogen wird: Denn in diesem Fall hatte man drei Songs Zeit zurückzurufen, damit die Rechnung auch wirklich bezahlt wurde. So war man gezwungen, rund um die Uhr 104.6RTL zu hören. Und wer hat überhaupt nur soviel Zeit?

Richtig: die lieben Arbeitslosen!

Den Bezug zur arbeitenden Bevölkerung scheint 104.6 RTL ohnehin verloren zu haben, wie man dem aktuellen Werbeslogan entnehmen kann:

„Bei der Arbeit: kein Hit doppelt“,

brüllte es kürzlich gelb auf rot von vielen Berliner Bushaltstellen: eine glatte Lüge! Denn während zur Einführung der Aktion Ende letzten Jahres zuerst der Zusatz „8-16“, später „9-15Uhr“ auf den Plakaten zu lesen war, verzichtet der Sender nun auf eine zeitlich präzise Angabe. Und verhöhnt damit all jene, die sich eben nicht bei einer ¾-Stelle von 9-15 Uhr im Büro den Hintern platt sitzen, sondern tatsächlich arbeiten. Zum Beispiel im Schichtdienst oder an Wochenenden, liebe Krankenschwestern, Ärzte, Polizisten, Feuerwehrmänner und nicht zu vergessen: Radiomoderatoren(!)

Wenn man einen Blick in die deutsche Radiolandschaft wirft, trifft man bei einigen Sendern auf die Aktion „Kein Hit doppelt“, aber bei keinem zweiten wird diese so unter Vorspiegelung falscher Tatsachen propagiert wie bei 104.6 RTL.

Vielleicht hat 104.6 RTL die schrumpfende Zielgruppe der arbeitenden Bevölkerung einfach schon aufgegeben. Dann könnte man die nach Ostern gestartete, stündliche - wieder 49ct pro Anruf teure - Verlosung von Freitickets auch so anpreisen:

Freitickets bei 104.6 RTL- arbeitslos und Spaß dabei!
 
#6
AW: 104.6RTL - zensiert

Diese sogenannte "Kolumne" ist der letzte Schrott und hat gar nichts mit Journalismus zu tun. Aber auch wirklich gar nichts!
Kann es vielleicht sein, dass revilo als Autor dieser Texte einen persönlichen Hass gegen Arno Müller und 104.6RTL hegt und deshalb auf dem Sender herumhackt und sich sogar die Mühe macht, eine eigene Homepage dafür einzurichten? Allerdings scheint er dafür (zu Recht) wenig Beachtung zu finden. Warum auch? Nichts von alle dem, was geschrieben steht, ist auch nur annähernd neu, überraschend oder irgendwie skandalös.
 
#9
AW: 104.6RTL - zensiert

Im übrigen lassen sich die geschwärzten (zensierten) Stellen durch einfaches "Kopieren und Einfügen" in ein Textverarbeitungsprogramm sehr wohl lesen. :eek:
 
#11
AW: 104.6RTL - zensiert

@revilo
Mit der Plattheit deiner "Kolumne" aus Posting 5 stellst du dich mit der von dir zu Recht kritisierten Inhaltsleere von 104.6RTL leider auf eine Stufe. Sorry, aber was du da ablieferst sind und bleiben 0 Punkte... mal ganz zu schweigen von dem offensichtlichen Texteklau.

Nachtrag:
Hast du vielleicht irgendwas mit dieser Homepage zu tun? :rolleyes: :D
 
#13
AW: 104.6 RTL - zensiert

Zitat von Makeitso:
@ HomerJay:
Wie machst Du das (kopieren) denn bei einer pdf-Datei? :confused:
bin zwar nicht gefragt, aber:
beim reader gibt es oben den button textauswahl. damit text markieren und im notepad einfügen. dann erscheinen auch die schwarzen textstellen.. :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben