106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo ins Forum !

Ganz schön ausgefallen was bei 106.8 Rock & Pop über den Sender geht!

Seit einigen Tagen läuft ein Jingle in dem gegen "John Ment" ( Morningshow Moderator bei Radio Hamburg ) geworben wird !

Darf sich ein ( guter ) Sender so etwas erlauben ? :confused:

Anders gefragt: "gibt es wo anders vergleichbare Fälle" ? ( ausser bei der Mc-Donalds Werbung ;) )

Meine Meinung außen vor -> aber ich glaube jeder gute Sender wird seine eigene Sendung anpreisen & nicht andere (wohlmöglich bessere Moderatoren) schlechtreden. Wäre dann ja genauso wie in der Politik.... andere schlecht Reden -> selber nicht besser machen !!!

Ich weiß nicht was sich 106.8 dadurch erhofft....

ICH SAGE: "unterste Schublade"......

WAS SAGT IHR ?

Gruß v. Crazy Andy :cool:
 
#2
AW: 106.8 Rock & Pop und die Anti-John-Ment-Jingles. TUT SOWAS NOT ?

Na, das ist ja ganz schon crazy. Was sich 106!8 dadurch erhofft? Das ist wirklich schwierig, eventuell wollen sie mit dem Spot gegen John Ment auf das eigene Programm aufmerksam machen, ich möchte auch nicht ausschliessen, dass 106!8 diese Spots sogar als Eigen-Werbung einsetzt. Ich sage: oberste Schublade, ist in Ordnung, aber auch nicht besonders einfallsreich.
 
#3
AW: 106.8 Rock & Pop und die Anti-John-Ment-Jingles. TUT SOWAS NOT ?

Ich kenne die Spots nicht, ist John Ment jetzt woanders und die schieben ihm böse Spots hinterher?? Ob's was nützt? Ich würde, wenn ich das hörte, erst recht zu John Ment schalten, ob es tatsächlich so schlimm ist.

Gruß TSD
 
#4
AW: 106.8 Rock & Pop und die Anti-John-Ment-Jingles. TUT SOWAS NOT ?

In diesem Thread hatte ich das Thema auch schon erwähnt. Ich find's gut - die Ostseewelle beispielsweise wettert auch regelmäßig gegen Antenne Mecklenburg-Vorpommern.
 
#5
AW: 106.8 Rock & Pop und die Anti-John-Ment-Jingles. TUT SOWAS NOT ?

Ich erinnere mich noch an die Landeswelle Thüringen bis zum letzten Austausch des Jinglepakets: "... Sie könnten die Antenne knicken...". Hatte ich damals schon als Seitenhieb auf die Konkurrenz (Antenne Thüringen) verstanden. Kann aber auch wortwörtlich gemeint gewesen sein, wer weiß...
 
#6
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Da bemühe ich doch nochmal ein gutes altes, hier gerne genutztes Sprichwort:
"Was schert sich eine Eiche, wenn sich eine Sau dran reibt?"
 
#8
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Das ist ein ganz schlechter Stil von 106!8, finde ich. Sie sollen besser mal ihre Vorteile bringen und nicht ewig gegen Radio Hamburg wettert. Das hilft gar nichts. Wettert Radio Hamburg denn auch? Nein! So wird 106!8 auch nicht mehr Hörer gewinnen. :wall:
 
#9
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Und auch damals, liebes ostseewelletraumatisiertes espe, hat der werte Herr R. dem einen passenden Namen gegeben: Re-Positioning.
Andere nennen sich "Weltpokalsieger-Bezwinger". Diese Form der Eigenwerbung scheint in der Stadt nicht unüblich zu sein.
 
#12
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Heute Nachmittag kam wieder ein John-Ment-Jingle. Ich glaube, die haben darin sogar seine Stimme verwendet: Station-Voice: "... ohne John Ment." John Ment: "Guten Morgen."
 
#13
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Und wenn es so wäre mit der Eigenwerbung. Warum machen sie dann keine Werbung mehr für die Musik? Oder die Werbung in der Musik? Für ihren eigenen Moderator morgens? Geht es nicht? War ein Politiker dagegen?
 
#15
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Soll nicht böse gemeint sein:

Aber irgendwie tummeln sich hier zu viele Nullchecker!


106.8 hat das erste Etappenziel doch schon erreicht!
Sie positionieren sich als John Ment-frei. Ist ok, ist auch ein uralter Stiefel.
Sie penetrieren das immer mehr, bis die MoPo auf die Idee kommt dieser Aktion eine 3/4-Seite zu widmen (Eine Grösse, die 106.8 als Anzeige wohl eher nicht schalten würde).

Für Stammhörer war die Aktion unerheblich. Die wissen sowieso, dass 106.8 Ment-frei ist. Durch den grossen Artikel kommt jetzt aber vielleicht jeder 10. Leser auf den Trichter da mal reinzuhören. Und dazu gehören auch RHH-Hörer die Ment nur ertragen, aber nicht lieben.

Das ist viel besser als irgendwelche Beachcamps oder ähnliches.

Kein Geld verschleudert, aber Presse - mehr davon und nicht nur einmal im Jahr.


Grüsse an CATI
 
#17
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Durchaus interressant zu sehen das es durch die Presse geht ! :cool:

Scheinbar setzt es 106!8 wirklich drauf an. Allerdings möchte ich bezweifeln das RadioHH-Hörer die bereits ihre Hörgewohnheiten ausgepregt haben von der Morningshow abweichen. Sicher stimme ich zu... es gibt Leute die Ment mögen & hassen. Aber selbst die,die Ment nicht mögen, haben bereits lange zuvor die Chance gehabt ein anderen Sender zu wählen... die Chance besteht bei den ähnlichen Senderchemas hier im Norden ja ohne weiteres!

Daher glaube ich kaum das der Hauptteil der "Menthörer" die Show schlecht findet.

Eher frage ich mich: "Was ist schlimmer":

A. ein Moderator der so manchen den subjektiven Eindruck vermittelt ihn nicht zu mögen

B. ein Sender der im Schnitt nur 39,2 Min. Musik spielt
( bei RHH immerhin um die 50 Min. ) + 18,5 Min. Werbung... und was viel schlimmer ist..... der Wortanteil durch News ergänzt wird... über die man sich durch schwachsinnige Sprüche der "Moderatoren" gerade zu kapputlachen soll....

Sicher ist die Musik nicht schlecht.... aber die Einstellung vom Team kommt mehr als unfreundlich rüber! Ich habe z.B. freundlich gefragt ob ich mir den Sender anschauen kann... ( mir wäre es ja egal gewesen ob alleine oder mit Gruppe )...es ist noch nicht einmal eine Antwort gekommen! Komisch nur das NDR2,RadioHH,NRJ,RSH und viele andere Sender so was möglich machen-> teilweise sogar eine Privatführung. Das zeigt das sich die Sender um die Hauseigene Promotion kümmern.... bei 106!8 gibt es sowas nicht! Anmerkung: Ich bin nicht der einzige der gefragt & keine Antwort bekommen hat ;)

Egal -> ich will jezt auch keine Antwort auf diesen Eintrag ! Ich hoffe nur für 106!8 das sie mit dieser Einstellung ( auch bezüglich der Jingles ! ) das erreichen was sie vor haben.... :D
 
#19
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Zitat von CrazyAndy:
B. ein Sender der im Schnitt nur 39,2 Min. Musik spielt
( bei RHH immerhin um die 50 Min. ) + 18,5 Min. Werbung...
Am Rande:
Schonmal RHH abgehört und Strichliste geführt? Es gibt Tage, da laufen nur 8/9 Titel in der MoShow (vor allem 6-7, 7-8 Uhr Stunde). Da kommste mit viel goodwill auf 34 Minuten Musik.

gruß Undy
 
#20
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

@ CrazyAndy

[ironie]
wenn du dir mit eines duden mal geholfen hat, dann würde ich auf deine posstings auch ne ne antwort geben tun!
[/ironie]

Pisa lässt grüssen...
 
#21
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Das mit dem Musikanteil habe ich dem Senderprofil entnommen.. kann gut sein das RHH an manchen Tagen weniger spielt ?!

@Boombastic:
...wenn man es von dieser Warte aus betrachtet....vieleicht hat 106!8 einfach nur Angst das sich die Leute am Studiotisch anlehnen und dieser daraufhin auseinanderfällt ;)

Nebenfrage: Ist TIDE denn sehenswert ? Gruß v. Andy

----------------------------------------------------

P.s. @ MA-Gegner-> "Weeil icke nix können gut Däutsch schreibe und spreche musss wohl damit leben das keine Antworte von dir bekomme"
 
#22
AW: 106!8 rock 'n pop und die Anti-John-Ment-Jingles

Zitat von MA-Gegner:
@ CrazyAndy

[ironie]
wenn du dir mit eines duden mal geholfen hat, dann würde ich auf deine posstings auch ne ne antwort geben tun!
[/ironie]

Pisa lässt grüssen...
Der gute Junge kann seinen Lieblingssender eben nur verteiligen, indem er die gleichen Methoden anwendet und andere schlecht macht :D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben