1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

30 Jahre Radio W1

Dieses Thema im Forum "Nostalgieecke" wurde erstellt von Anne1034, 21. April 2017.

  1. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    1987, also vor 30 Jahren, startete mein Lieblingssender Radio W1 in Würzburg.
    1992, also vor 25 Jahren, musste Radio W1 seinen Sendebetrieb leider einstellen.

    Ausführliche Informationen zur Geschichte des Würzburger Stadtradios, viele Bilder und Soundfiles (Jingles, Airchecks, Werbespots) findet Ihr auf folgender Internetseite:

    http://www.wuerzburg-fotos.de/thema/radio-w1/

    Viel Spaß beim Lesen und Hören!
     
    radiobino, DigiAndi und michi_1303 gefällt das.
  2. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    DAS waren noch Zeiten! Ich kann mich noch erinnern, als ich als Kind Anfang der 90er Jahre einen Aufkleber im Rathaus von Unterpleichfeld mit dem Logo und Slogan von Radio W1 entdeckte. Ab diesem Zeitpunkt begann meine Liebe zum Radio.
    Und später sendete man ja noch aus dem gläsernen Studio im ehemaligen Kaufhaus Hertie (heute "WÖHRL-PLAZA") mitten in der Würzburger Innenstadt.

    Aber nicht nur Radio W1 feiert Jubiläum, zeitgleich sind ja auch Radio Charivari (ehem. Main-Radio) und Radio Gong Mainland gestartet. Und das ist schon 30 Jahre her? Wahnsinn, wie die Zeit vergeht...

    Ich kann mich noch an die Jingles von Radio Charivari erinnern, die haben wir das Chari-Lied als Schüler immer rauf- und runtergesungen: http://soundfiles.christian-stuermann.de/stuermann-mitschnitt.mp3 (01:59 bis 02:23). Christian Stürmann war mein Lieblingsmoderator, der uns leider zu früh verlassen hat. Mit dem Format "Mehr Melodie" bzw. "Schlager und Oldies" zählte Radio Charivari Würzburg zu den erfolgreichsten Lokalstationen Bayerns.

    Nun ist 106,9 Radio Gong neben Hitradio RT1 das erfolgreichste Großstadtradio Bayerns.
     
    Anne1034 gefällt das.
  3. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Hieß das Gebäude am Vierröhrenbrunnen nicht zu W1-Zeiten schon Wöhrl-Haus?

    Egal.

    Apropos Geburtstag: Neben den erwähnten Sendern feiert auch Radio Opera sein 30. Stationsjubiläum.

    Von Mai 1987 bis Juni 1988 sendeten alle Würzburger Lokalradios, also auch Radio Opera, auf der gemeinsamen Frequenz 103,0, wobei Radio Opera immer sonntags von 22.30 bis 23.00 auf Sendung war. Im Juni 1988 zog Radio Opera zusammen mit Charivari auf die 97,1 und später auf die 102,4 um. Heute sendet Radio Opera So-Do von 21.00 bis 22.00 ein hochwertiges Klassik-Programm.
     
  4. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    Ja, du hast Recht. Das Modehaus Wöhrl gibt es schon lange in Würzburg.


    Die Frequenz wurde ja vom Deutschlandradio Kultur auf der UKW-Frequenz 97,2 MHz aus Sonneberg (Bleßberg) gestört. Man sagte mir auch, dass der Polizeifunk ebenfalls an der Störung der ehemaligen Frequenz beteiligt war. Aber die aktuelle 102,4 MHz ist ja auch nicht besser, da die Großleistungssender 102,3 MHz (BR-Klassik vom Ochenskopf) und 102,5 MHz (hr4 vom Feldberg) dazwischen funken. Es wird Zeit für DAB+ nach 30 Jahren :D
     
  5. Powermod

    Powermod Benutzer

    Ja, W1 war in der Tat legendär. Erinnere mich noch an eine Bungee-Jumping-Aktion am Main mit dem Team von Jochen Schweizer - damals noch völlig unbekannt. Und auf dem Sprungplatz lief in voller Lautstärke das Programm von W1.
    Besonders gefallen mir die alten Jingles vor der Programmumstellung 1991. Zum Beispiel:
    Radio W1 - find ich gut
    Power 95 Point 8 FM
    Rock'n Roll im Zeichen der Festung
    Dreh auf bleib drauf - 95,8 Radio W1

    Hat die noch jemand von Euch? Insbesondere das damalige Wetterbett?
     
  6. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Ich denke, die meisten früheren W1-Fans haben nach der Programmreform von '91 (Umwandlung in Hit-Radio W1) abgeschaltet.

    Zu den Jingles: Viele der erwähnten Jingles findest Du auf der oben genannten Seite. Dort gibt's auch Nachrichtenmitschnitte inkl. Wetter(bett), Airchecks und Werbespots.
     
  7. Powermod

    Powermod Benutzer

    Danke. Gibt es eigentlich eine 30-Jahre-W1-Feier in Würzburg?
     
  8. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Nein.
     
  9. kudamm123

    kudamm123 Benutzer

    Das ist echt lustig . Radio Gong hat ja immer noch Heartbeat im Programm und immer noch mit Tom Böttcher, mit genau dergleichen Struktur wie vor 20 Jahren und englisch kann er leider immer noch nicht. Eure Meinungen ? Wie findet ihr Gong Würzburg? Ich finde mittlerweile ist es leider austauschbar geworden.
     

Diese Seite empfehlen