95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Bei mir klingeln die Alarmglocken!!!

MA1 2005 steht an....Charivari versinkt im Münchner Quotenkampf...nicht anfassen!

DAS RIECHT - was auch immer vorgefallen ist - NACH FAKE!!!
 
#3
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Och nööö, nicht noch eine Station, die mit der billigen Nummer auf sich aufmerksam machen will. Laß mich raten: Morgen ist der Mo-Sho-Mann für zwei Tage weg und tausende empörter Hörer rufen beim Sender an und fordern seine Wiedereinstellung*gähn* Fällt den Privaten denn gar nix mehr ein? Wieviele solcher Aktionen müssen wir denn noch ertragen bis wir der völligen Demenz verfallen?
 
#5
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Was genau hat der Geschäftsführer denn gesagt? Wofür hat er sich entschuldigt? WÜrde mich interessieren, denn ich habs leider nicht gehört!
 
#6
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Der GF hat sich für das Verhalten des Mo-Show-Moderators entschuldigt und, daß es nicht wieder vorkommt. Es wurde mit dem Moderator ein klärendes Gespräch geführt und er entschuldigt sich auch. Es folgt keine weitere Stellungnahme des Senders.
 
#8
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Zitat von troetter:
Der GF hat sich für das Verhalten des Mo-Show-Moderators entschuldigt und, daß es nicht wieder vorkommt. Es wurde mit dem Moderator ein klärendes Gespräch geführt und er entschuldigt sich auch.
Also wenn der GF sich für "Markus & Co." entschuldigt, dann ist das doch zu begrüßen...aber ist auch Besserung in Sicht ?!?
 
#9
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

@Leon / Mischpultschorsch / Dandyshore

Na und! Glaubt ihr vielleicht, die Hörer in M interessiert, was außerhalb von München auf irgendeiner Radiostation passiert? Wenn nur ein Bruchteil der Charivari-Hörer darauf reinfallen, wars schon ein Erfolg. Wieso regt ihr euch drüber auf??
 
#10
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Zitat von Cookie:
@Leon / Mischpultschorsch / Dandyshore
Wenn nur ein Bruchteil der Charivari-Hörer darauf reinfallen, wars schon ein Erfolg.
Und das ist das Erfreuliche: selbst wenn ALLE Charivari-Hörer darauf reinfallen würden, wären es nur ein Bruchteil...
 

DigitalRadio

Gesperrter Benutzer
#11
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Weil ich den Eindruck habe, in einer vermaledeiten Zeitschleife gefangen zu sein, die mich immer und immer wieder das gleiche erleben lässt!

Same shit - different Station
 
#12
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Hat vielleicht irgendjemand einen Mitschnitt? Sowohl von dem vermeintlichen Vorfall als auch von der Entschuldigung?
 
#13
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Sagt doch einfach mal, was der Mann verwerfliches getan / gesagt haben soll.
Mal abgesehen davon, dass es wohl wirklich ein Fake ist: ziemlich mies, wenn man als Chef nicht hinter den Mitarbeitern steht und sie öffentlich rügt.
 
#14
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Kann das sein, dass die "Entschudligung" den ganzen Tag rotiert? Sie lief eben im [sic!] Werbeblock vor den 15-Uhr-News...
 
#15
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Ein Fall für die BLM. Hörerverarschung!

Wer hat diesen Gag denn schon alles gemacht?

Spontan fallen mir ein:

88,6 Der Supermix
Antenne 1
 
#16
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

@ uBote & TimFeindt:

Kapiert doch bitte endlich, daß es den Vorfall nicht gegeben hat und der Moderator nichts gesagt hat.

DAS IST NICHTS ALS EIN FAKE, UM INS GEREDE UND BESTENFALLS IN DIE ZEITUNG ZU KOMMEN!!!!!!!

Lest doch bitte den oben verlinkten Thread, da findet Ihr alles, was man zu dieser *&%>"§#nummer wissen muß!
 
#17
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Aber was soll das für eine Meldung geben?
Die Redaktionen recherchieren doch auch, und wenn nichts gesagt wurde, wird es auch keine Meldung geben denke ich mal.
 
#18
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

ABER DIE LEUTE REDEN DARÜBER !!!

A und B am Frühstückstisch...
B und C am Arbeitsplatz...
C und D in der S-Bahn...

Voilà: Charivari erreicht, was der Sender durchs eigentliche Programm offenbar nicht leisten kann: im Gespräch sein !!!
 
#19
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhh....

Also: der Nachmittagsmoderator sagt einem besorgten Anrufer, er dürfe aus juristischen Gründen nicht erklären, was heute morgen vorgefallen sei. Außerdem habe er einen "Maulkorb" verpasst bekommen, aber er könne sich vorstellen, dass Markus, wenn er denn morgen noch da sei, sich dazu äußert. *lächel*

Der Hammer, der nach hinten los geht: das Gespräch mit dem Hörer Klaus ist tatsächlich live und der sagt allen Ernstes (sinngemäß): "Ja, ich kann mir gar nicht vorstellen, was der Markus da gesagt haben soll. Morgens höre ich ja den Morningman Mike Thiel von Radio Gong und was der immer alles so sagt..."

Also allein für dieses Call-In hat sich das Reinhören bei Charivari gelohnt...
 
#21
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Bin selbst Redakteur.
Ich recherchiere und schreibe nichts, was ich nicht belegen kann.
Was ist daran süß?
 
#22
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Richtig recherchiert bekommst Du aber raus, dass der Moderator eine öffentliche Ermahnung kassiert hat, was reichlich ungewöhnlich ist. Du bekommst vermutlich heraus, dass der Sender sich dazu nicht weiter öffentlich äußern will, bis die Sache intern geklärt ist. Außerdem, dass es aller Voraussicht nach on air Erklärungen geben wird, wenn man sie geben kann, was aber noch nicht der Fall ist. Du bekommst heraus, was es für Konsequenzen im Programm geben wird oder eben auch nicht. Reicht doch für einen Artikel, in dem nichts drinsteht, was Du nicht belegen kannst. Jetzt brauchst Du nur noch einen CvD, der Dich beauftragt, darüber zu schreiben. Wenn Du dann den Artikel geschrieben hast, bleibt Dir vielleicht noch etwas Zeit zu recherchieren, welche Kontakte Dein CvD zum Sender hat. Den Artikel darüber solltest Du allerdings nur unter Vorbehalt veröffentlichen, Mr. Redakteur.
 
#23
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Coole Idee. Nur zu dumm, dass besagter Mist irgendwann im jahr 1973 in Texas das erste mal praktiziert wurde. Aber: Es ist nie zu spät.

Mal sehen, Jochen Trus hat diese Nummer ja schon mal bei rs2 in Berlin gemacht. Vielleicht bekommen wir Berliner das auch bald mal um die Ohren gehauen. Oder Nick Meloney machts...
 
#25
AW: 95,5 Charivari: Was war da heute in der Früh los?

Und noch schnell das hier:


Liebe Hörer,

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Ihnen ganz offiziell für die Vorkommnisse in unserer Morgenshow vom Mittwoch, dem 19. Januar 2005 entschuldigen - insbesondere für das Verhalten unseres Morgenmoderators Markus Pürzer. Sein Verhalten war ein Alleingang und in keinster Weise mit der Geschäfts- und Programmleitung abgesprochen. Aus juristischen Gründen distanzieren wir uns von dem Geschehenen. Es wird von uns keine weiteren Stellungnahmen dazu geben. Mit dem Moderator Markus Pürzer wurde ein klärendes Gespräch geführt - auch er bedauert das Geschehen. Wir werden dafür Sorge tragen, dass so etwas nicht wieder passieren wird.
Wir prüfen derzeit, ob wir eine unbedenkliche Erklärung in diesem Zusammenhang im Internet veröffentlichen dürfen. Sollte dem so sein, werden wir die Erklärung in unserem Newsletter abgeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Thomas Hagenauer
Geschäftsführer 95.5 Charivari


Quelle: www.charivari.de
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben