• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Achtung! Deutsche Musik...


....weil das ein deutscher Schlager ist.
Das ist doch nur ein nichtssagendes Schlagwort, das man auf alles Mögliche anwenden kann.

Ein Radioliebling wie Mark Forster wäre schon von der Anmutung her im internationalen Popgeschäft völlig chancenlos. Die heimische Radiobranche hat sich wirklich ein absonderliches Biotop erschaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben