aktuelle MA-Aktionen ?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#5
bei rpr gibt's natürlich auch wieder was feines: vier wochen lang werden insgesamt 20 autos im gesamtwert von über ner viertel millionen euro rausgehauen und das tolle ist, diese autos werden so noch nicht verkauft, da sie erst auf der iaa vorgestellt werden, ob's für die ma hilft...wer weiß?
 
#6
Und hier noch eine Variante, wie man einen Hörer fängt - und gleichzeitig zehn andere verliert:
Für 100 Euro aus dem Schlaf gebrüllt

Radiosender beschenkte Grevesmühlenerin

Grevesmühlen Sie dachte wohl, sie träumt noch. Kurz nach sieben Uhr früh war es, als Ursula Arndt gestern ihren Namen hörte. Laut und deutlich, direkt vor ihrer Tür: „Arndt! Arndt!“ brüllte es hinauf.

Kein Notfall, sondern ein Glücksfall. Vor ihrer Tür hatte sich Steffen Holz aufgebaut, Moderator vom Radiosender Antenne Mecklenburg-Vorpommern. Schlaftrunken öffnete die 55-Jährige die Tür – und bekam 100 Euro in die Hand gedrückt. Warum? Weil der Zufall sie erwählt hatte.

„Ich steh vor deiner Tür“, so heißt das Radio-Spiel, dass Antenne-Hörern jeden Morgen 100 Euro beschert. Grevesmühlen war der Auftakt der Serie.

„Wir fahren durchs Land, halten vor einem Haus und dann packe ich mein Megafon aus", erklärt Steffen Holz. „Ich brülle dann, so laut ich kann, den Namen eines Hausbewohners. Und wenn der es schafft, innerhalb einer Minute aus dem Bett- und vor die Tür zu kommen, dann verschenke ich 100 Euro an den glücklichen Frühaufsteher.“

Ursula Arndt hat es geschafft. Von dem Geld will sie mal wieder so richtig einkaufen gehen. Welche Stadt morgen dran ist, wollte der Moderator nicht verraten.
So veröffentlicht das Antenne-MV-Pressemitteilungs-Veröffentlichungs-Blatt Ostseezeitung die Gratiswerbung für Antenne MV.
 
#9
Ähm...was macht eigentlich der BRF!?!

Soll dieses "Berlin, ich hab Probleme" die Major sein???

Oder kommen die zu spät, oder wie...
sonst haun die doch immer die fette Kohle raus und tapezieren halb Berlin mit ihren Plakaten!

Naja, mal ein neuer Ansatz den Sender runterzuwirtschaften *g*


Beste Grüße...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben