Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :-)]


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Aus radioszene.de

Reif genug für die Morning Show eines Marktführers?
Alan Burns and Associates sucht für einen Mandanten in der BRD eine
Moderatorin
• Sie sind erwachsen und klingen erwachsen.
• Sie verstehen es, Spaß am Morgen rüberzubringen und können sich gegen 1-2 männliche Sidekicks behaupten.
• Sie besitzen bereits seit mehreren Jahren (Doppel-) Moderationserfahrung in einem landesweiten AC oder CHR Format und trauen sich zu, ein Morning-Show Team zu leiten.
• Auf einer Bühne fühlen Sie sich sicher und wohl, vor kleinerem, aber auch vor einem größeren Publikum.
Und jetzt haben Sie Lust auf eine neue Herausforderung?
Internetbewerbung an: rik@delisle.com
 
#2
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Schade, dass ich keine Frau bin. Würde mich sonst glatt mal bewerben. Dann würden wir ganz schnell wissen, für wen Alan Burns sucht.
Aber wenn sich Radioforen-NutzerINNEN angesprochen fühlen, es zu tun: nur zu. ;)
 
#3
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Morning Show eines Marktführers
sagt doch ganz deutlich aus, dass es sich hierbei um antenne bayern handelt. denn "guten morgen bayern" ist ja (noch) die meist gehörte morningshow in deutschland. es erwartet uns also in zukunft auch bei antenne ein "hach, wie sind wir lustig-morningshow-kasperletheather-team" :(
ausserdem wüsste ich nicht, welchen sender, den man als marktführer bezeichnen könnte, "bruns" zur zeit noch berät!
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#4
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Heisst das ("können sich gegen 1-2 männliche Sidekicks behaupten...und trauen sich zu, ein Morning-Show Team zu leiten"), der Haupt-Morgen-Mod soll weiblich sein?
Also kein Stefan Meixner mehr als Nr. 1, wenn es tatsächlich um ABY geht?

Soll die Morning Show in Zukunft per Ü-Wagen kommen ("Auf einer Bühne fühlen Sie sich sicher und wohl, vor kleinerem, aber auch vor einem größeren Publikum")?

Ich bin gegen eine weibliche Haupt-Morgen-Mod!
 
#5
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Ach du heiliger Bimbam!
Wieso tun die sowas? ABY hat doch wirklich genug gute Moderatoren..
Wollen die sich wirklich noch mal so einen Reinfall wie Oliver Baier leisten?
Ich hoffe, dass der gute Alan Burns doch eher eine Moderatorin für einen anderen Sender sucht..

Oder andere Frage: Wird die Kandidatin, die Burns aussuchen wird, wirklich gut genug sein, eine gute Figur in GuMoBa abgeben? Was denkt ihr
 
#9
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Sie sind erwachsen und klingen erwachsen.
Sie verstehen es, Spaß am Morgen rüberzubringen und können sich gegen 1-2 männliche Sidekicks behaupten.
Sie besitzen bereits seit mehreren Jahren (Doppel-) Moderationserfahrung in einem landesweiten AC oder CHR Format und trauen sich zu, ein Morning-Show Team zu leiten.

Warum ruft er nicht gleich alle vier Infragekommenden an, oder hat er die Nummer von Steffi Tücking nicht????
 
#10
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Zitat von Der Schwabe:
Sie sind erwachsen und klingen erwachsen.
Sie verstehen es, Spaß am Morgen rüberzubringen und können sich gegen 1-2 männliche Sidekicks behaupten.
Sie besitzen bereits seit mehreren Jahren (Doppel-) Moderationserfahrung in einem landesweiten AC oder CHR Format und trauen sich zu, ein Morning-Show Team zu leiten.

Warum ruft er nicht gleich alle vier Infragekommenden an, oder hat er die Nummer von Steffi Tücking nicht????

Neeiiin - was habt ihr mit der blöden Zicke nur? Was kann die denn außer arrogant daher zu quatschen und über sich selbst zu reden?
 
#11
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Zitat von radiobayern:
("Marktführer") ...sagt doch ganz deutlich aus, dass es sich hierbei um antenne bayern handelt. denn "guten morgen bayern" ist ja (noch) die meist gehörte morningshow in deutschland.
Das mag ja sein, aber "eines" Marktführers steht da - sprich in meinem Bundesland, in meiner Stadt, in meiner Region, das kommt doch drauf an, um welchen "Markt" es hier geht!
Zitat von radiobayern:
es erwartet uns also in zukunft auch bei antenne ein "hach, wie sind wir lustig-morningshow-kasperletheather-team" :(
ausserdem wüsste ich nicht, welchen sender, den man als marktführer bezeichnen könnte, "bruns" zur zeit noch berät!
Ich schon.
 
#13
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Also: Burns-beratene Marktführer in Deutschland sind beispielsweise PSR, R.SH, SAW, Antenne 1.
Welche kommen hier in Frage für eine neue Morningshow? Antenne 1 wohl nicht, aber bei den anderen grad was im Busch?
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#14
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

@Das Grauen
Weil nur gute und kräftige männliche Stimmen souverän rüberkommen und diese am angenehmsten klingen.
Soweit ich es beobachten kann, sind gut Männer-Mods zudem witziger.
 
#15
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

@Tom2000

Ich glaube, du machst dich langsam unbeliebt. Alles klar bei dir?

1. "nur gute und kräftige männliche Stimmen kommen souverän rüber" - ja, weil Frauen nicht souverän sind, stimmt. Die sollten im Radio stets die Rolle des niedlichen Sidekicks übernehmen. Dürfen das Wetter lesen. Und sexy sein. Aber nicht zu viel Wort...

2. "[männliche Stimmen] ...klingen am besten" - stimmt auch. Weibliche Stimmen haben einen unguten Klang. Auch den Beruf der Sängerin sollte man abschaffen.

3. "gute Männer-Mods sind zudem witziger" - auch das ist richtig. Frauen sind gar nicht komisch. Jeder könnte sich ewig über die männlichen Scherze von C. Köthe, A. Müller und Co. schlapp lachen, aber alles, was Frauen im Raduio erzählen, ist eher dürftig komisch.


Ich glaube, wir beide haben gerade Schwachfug erzählt, Tom, aber wir sind uns da auch im Klaren drüber, oder?

Zum männlichen Gruße!
Firefoxx
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#16
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

@firefoxx

Erst einmal ist es nicht mein primäres Ziel, mich beliebt zu machen. Von diesen angepassten Hosenscheissern gibt es in diesem Land sowieso viel zuviele!

Natürlich gibt es auch viele männliche Pflaumen, wie dieser Lars Christian Kade.
Wenn ich auf die letzten 20 Jahre zurückblicke, fallen mir aber mehr gute männliche Mods ein. Dies ist natürlich mein subjektiver Eindruck.
Allerdings muss objektiv festgehalten werden, die meisten "perönlichkeitsbetonten" (DJ-) Radios haben mehr Männer und grosse Schwierigkeiten, überhaupt vernünftige Frauenstimmen einzukaufen. So zumindest eine öfters geäusserte Behauptung von Programmleitern.
Diese Schwierigkeit, an gute Frauenstimmen zu kommen zeigt, es gibt im Verhältnis zu männlichen Stimmen weniger brauchbare.
 
#19
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Je tiefer und wärmer die Stimme, desto größer das Vertrauen in die Kompetenz des Inhabers derselben und: Frauen hören lieber Männer im Radio, Männer aber auch.
Darüber gibt es viele Untersuchungen.
Gute Frauen höre ich gerne, aber in der Prime-Time muß ein Mann ran.
Von mir aus werfe ich 5 € in die Macho-Kasse, aber wat mut. dat mut!
 
#21
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Rösselmann, das ist jetzt schon der zweite Thread, in dem Du Dich auf Toms Seite stellst. Sei bloß vorsichtig, daß Du es Dir nicht mit dem Mainstream hier verscherzt...! ;)
 
#23
AW: Alan Burns sucht Moderatorin [für ABY? :)]

Nochmal zum eigentlichen Thema: Ich bezweifle, dass der erfolgreichste private Radiosender in Deutschland (NRW zählt nicht) seine Morningshow-Stelle ausschreibt. Valerie Weber könnte sich genüsslich drei WunschkandidatInnen herraussuchen - und ich gehe jede Wette ein, dass mind. zwei Drittel der Befragten sofort "ja!" sagen... ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben