"Albumcharts" bei radio eins


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Um auch mal Korinthen zu kacken und weil es meine Gehörgänge soeben wieder aufnehmen mußten: Wann merkt man eigentlich bei radio eins, dass es Albencharts und nicht Albumcharts heißen muß? :(
 
#4
AW: "Albumcharts" bei radio eins

Egal, hoffentlich findet man alle gewünschten Scheiben der Singles- und Alben-Charts in den CDs-Regalen der Einzelhändler-Geschäfte. In Autos-Häusern zum Beispiel würde man vergeblich suchen.

:D
 
#5
AW: "Albumcharts" bei radio eins

Na mein Gott; ob das nun Album- oder Albencharts heißt, ist doch nun wirklich egal. 1.) finde ich, dass sich "Albumcharts" besser anhört und 2.) heißt es auf VIVA, MTV und co. auch Albumcharts. Ich könnte mich auch immer aufregen, wenn im Verkehrsfunk Orte und Straßen falsch ausgesprochen werden. Aber darum mache ich ja nicht gleich nen neuen Thread auf. Da schaue ich ja lieber meinem Hamster zu, wie er sich putzt - das ist viel interessanter :)
 
#7
AW: "Albumcharts" bei radio eins

Seltsam, in meinem Duden steht gar nichts über die Pluralbildung bei zusammengesetzten Hauptwörtern. Trotzdem wird natürlich nur der zweite Wortteil verändert. Von daher ist die Albumcharts richtig (analog zu die Handschuhe, nicht die Händeschuh oder Händeschuhe).

Wobei: warum eigentlich Charts? Müßte es nicht Chart heißen? Es gibt ja nur eine Albumhitparade. Wäre der/das Albumchart auch richtig? Auch wenn es vielleicht niemand versteht.
 
#8
AW: "Albumcharts" bei radio eins

Grundsätzlich stimme ich musicology zu. Fußball zum Beispiel wird auch von mehreren Füßen gespielt, beim Babyschwimmen schwimmt in der Regel nicht nur ein Säugling, Skifahrer fahren i. d. R. auf zwei Skis, usw.

Allerdings gibt es bedenkliche Ausnahmen, die aber vermutlich nur die Regel bestätigen, z. B. "Plattenregal", "Bücherschrank" oder "Immobilienanzeige". :(

Warum die "Charts" stets im Plural stehen, habe ich mich auch schon des öfteren gefragt, auch ist bei weniger Anglophilen immer von den "Hitlisten" (pl.) die Rede. Aufklärung tut hier Not!
 
#9
AW: "Albumcharts" bei radio eins

Ich vermute, dass das englische Wort "Charts" zuerst im Plural das bisherige deutsche Wort "Hitparaden" ersetzt hat. Künstler XY sei in "die Charts" eingestiegen, ließ und lässt sich nun mal leicht sagen, ohne erklären zu müssen, ob es sich dabei um die Single-Chart, Album-Chart oder sonstige Charts handelt. Nach meinem Verständnis sollte von "Charts" geredet werden, wenn mehere Hitparaden gemeint sind, von "Chart", wenn es sich um eine bestimmt Liste, Hitparade handelt. Ich gebe aber zu: "Album-Chart" klingt gewöhnungsbedürftig.

I.Ü.: Zunächst ist PINK mit dem Album "I'm Not Dead" von Null auf Eins in die Album-Chart eingestiegen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben