Alles auf einem Kanal?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo erstmal,
Ich habe hier zwas Kabelsalat, aber ich steige durch und sehe ein Problem.
Ich habe mein Mischpult (Yamaha MW12) an meinen Rechner (Soundkarte 5.1) angeschlossen. Jetzt frage ich mich, wenn ich z.B. MairList mit Musik bespiele, dann kommen alle Signale auf einen Kanal. Ich habe jetzt alles einmal umgestellt und das Problem bleibt bestehen. Selbst wenn ich 2 verscheidene Mediaplayer benutze. (wobei ich glaube, dass die standartmäßig immer auf den Haupt-lineout kommen). Kann ich denn per Winamp nicht z.B. 2 Kanäle ansteuern ? :confused:
 
#2
AW: Alles auf einem Kanal?

Jetzt frage ich mich, wenn ich z.B. MairList mit Musik bespiele, dann kommen alle Signale auf einen Kanal. Ich habe jetzt alles einmal umgestellt und das Problem bleibt bestehen.
Du musst mAirList beibringen, jeden Player auf einem anderen Kanal der Soundkarte auszuspielen. Kann sein, dass das nicht auf Anhieb klappt. Im Zweifel musst Du doie Option "Hardwareausgabe erzwingen" aktivieren.

Soundkartenspezifische Probleme in Zusammenarbeit mit mAirList erfragst Du am besten im dortigen Forum.

Selbst wenn ich 2 verscheidene Mediaplayer benutze. (wobei ich glaube, dass die standartmäßig immer auf den Haupt-lineout kommen).
Das ist richtig. Mediaplayer, iTunes und ähnliche (Flashplayer, YouTube etc.) greifen stets das erste Stereopaar der Standard-Soundkarte der Windows-Soundeinstellungen ab. Das dürfte der "Front"-Ausgang sein.

Kann ich denn per Winamp nicht z.B. 2 Kanäle ansteuern ?
Nicht, dass ich wüsste. Du kannst Winamp zwar beibringen, eine andere Soundkarte als die standardmäßig bei Windows eingestellte zu benutzen, aber verschiedene Kanäle einer Mehrkanal-Soundkarte gezielt ansteuern?
Das geht, glaube ich, da nicht.
 
#3
AW: Alles auf einem Kanal?

Also, ich habe mAirList in der Konfiguration beigebracht, die Player A+B über den Hauptausgang meiner (5.1-) Soundkarte und die Cartwall-Player über den Surroundausgang auszugeben. Damit habe ich die Möglichkeit, die (Cartwall-) Einspieler auf einem anderen Mischpultkanal abzugreifen und einzumischen, als das eigentliche Musikprogramm.

In der mAirList-Konfiguration besteht diese Konfigurationsoption auch für jeden Player, so dass dort unterscheidliche Ausgabekanäle definiert werden können.

Details dazu stehen auch im mAirList-Wiki unter http://wiki.mairlist.com/index.php/Configuration_Options#Player_n (dort unter "player device").
 
#4
AW: Alles auf einem Kanal?

Also, ich habe mAirList in der Konfiguration beigebracht, die Player A+B über den Hauptausgang meiner (5.1-) Soundkarte und die Cartwall-Player über den Surroundausgang auszugeben.
Also ich habe es gerdae nach Handbuch gemacht. Ergebnis: Es kommt jetzt Musik über den 2en Kanal, aber ganz schwach. Der andere Kanal bringt nur rauschen. Wo vorher sauber Musik gekommen ist Undecided
Was ist, wenn meine Soundkarte einfach keine 2 Signale senden kann und sie schimpft sich einfach 5.1 ?!
MfG Metty
 
#8
AW: Alles auf einem Kanal?

Moin, Metty.

Vielleicht ja nur eine Kleinigkeit, eventuell aber auch die Lösung :

Bei meiner Soundkarte ist standardmäßig in der Soundkarten-Steuerung immer nur die "2-Kanal-Ausgabe" aktiviert. Wenn ich weitere Kanäle (wie oben beschrieben) ausgeben möchte, muss ich immer in der Systemsteuerung die Eoinstellung für die Soundkarte auf "4-Kanal-Ausgabe" umsttelen, damit das funktioniert.

Da ich aber eine andere Karte habe, vermag ich nicht zu beantworten, ob das bei Dir auch so sein könnte. Aber ein Ansatz ist es allemal ...

LG, Tom
 
#9
AW: Alles auf einem Kanal?

Moin, Metty.


Soundkarte auf "4-Kanal-Ausgabe" umsttelen, damit das funktioniert.

Da ich aber eine andere Karte habe, vermag ich nicht zu beantworten, ob das bei Dir auch so sein könnte. Aber ein Ansatz ist es allemal ...

LG, Tom
Ich habe jetzt die SPEEDLINK STAGE 7.1 PCI, dachte weil ich da -Front -Rear -Center habe klappt die schöne Geschichte, aber wieder alles nur auf den Frontstecker. Die Soundkarte ist auf 7.1 eingestellt :(:(
 
#10
AW: Alles auf einem Kanal?

Soo ihr lieben Leute hier im Forum. Es ist wie ein Wunder. NAch der Soundkarteneinstellung der neuen 7.1 Soundkarte bekomme ich Deck A, Deck B und Cartwall auf verschiedenen Fadern. Ich danke euch wirklich für die Hilfe. Alles was ich durch euch jetzt weiß, versuche ich an andere hier weiter zu geben *g*
THREAD CLOSED !!!! :wow::wow::wow::wow:
 
#11
AW: Alles auf einem Kanal?

Hat der Forenhirsch Verstärkung bekommen oder hat uns TW über personelle Veränderungen im unklaren gelassen?


Sei's drum: Schön, dass der Fehler gefunden und beseitigt ist und andere mit einer ähnlichen Problemstellung daraus lernen können.
Alles was ich durch euch jetzt weiß, versuche ich an andere hier weiter zu geben
Lobenswert. Mögen sich andere ein Beispiel daran nehmen.

Merkwürdig ist es dann aber schon - eine 5.1er-Karte, die keine ist...?
 
#12
AW: Alles auf einem Kanal?

Sei's drum: Schön, dass der Fehler gefunden und beseitigt ist und andere mit einer ähnlichen Problemstellung daraus lernen können.


Also, wer das hier liest und sich mit dem Problem identifizieren kann, soll keine Scheu haben mich anzusprechen.

Zur Lösung: Laut Saturn: " Deine jetztige (die 5.1 von Trust) ist leider anzusehen wie nen Fake, da sie keine 5.1 funktion besitzt. Für den normalen Gebrauch Ein- und Ausgang (linein - Out) ne runde Sache.
Aber für´s Mischpult ? Lieber Finger weg :D
Ich danke nochmal recht herzlich für die Hilfe, bin überglücklich, dass es jetzt klappt. Und an alle anderen, die sehr lange an einer Sache hängen und denken es klappt ja eh nicht: "Man findet für ALLES einen weg".
Besonderer Dank geht an Studio Rebstock :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben