Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen


Ab Montag beginnt das Frühprogramm wieder um Fünf. Es war ja auch eine Lachnummer morgens bis um sechs eine "Hitnacht" ohne jedweden regionalen Bezug zu senden. Aber man muß anerkennen dass der NDR auf Hörerproteste reagiert hat. Auf der anderen Seite morgens am Programm sparen zu wollen, dann wenn gerade viele Hörer aufstehen und einschalten ist schon eine Lachnummer.
 
Spannweite zwischen NDR und DLF ... Zwischen NDR1 und DLFNOVA
Einfach mal die Ausnahme zum Standard deklarieren und schon würde NDR 1 NDS wieder hörenswert(er) sein.
"KRASS!" - NDR1NDS "Bemüht!" sich: "Hörenswert!" zu sein: 'Gefühlt' 5-minütlich irgendwelche Claims ... zur vollen Stunde zwar Nachrichten, ... sonst hohles Gelaber. ... Sonst zur Ehrenretteung von NDR1NDS im Vergleich zu DLF-Nova: "Gewöhnungsbedürftig!" - Wer DIE Sender 24/7 durchhört verdient: "Respekt!"

"Kann NDR Radio?" - ICH zweifele dazu! - Meist höre ich DLF. Zweite Wahl ist HIER in Hannover via UKW NDR1NDS. DA kommt dann aber relativ schnell das große Würgen, der UM-, WEG-, oder Ausschalt-Reiz: "ICH will Radio!" ... NDR1NDS liefert MIR nicht genug!

NDR 1 NDS noch das kleinste Übel?
Na klar ist NDR1 Niedersachsen wirklich abgedudelt. ... feststellen, dass der Niedersachse von allen das kleinste Übel ist. ...
Armer NDR...
"Armseliger NDR!" - Danke für die Warnung! - Als UKW-Hörer hier in Hannover 'ärgere' ich mich über die schwache Qualität von NDR 1 NDS. - Alles ist relativ: Beruhigend, dass ich HIER noch auf der Sonnenseite im NDR-Land wohne, dass die NDR1-Wellen Richtung HH-SH-MV noch schrottiger werden. ... Also: "Gelbe Westen tragen!"
 
Langsam kommt die Frage auf, wer das eigentlich noch ertragen kann. Einerseits kommt da "Je ne parle pas Francias" von Namika in dieser Mixversion, andererseits "Ich möcht so gern Dave Dudley hörn" von Truck Stop. Von Philipp Dittberner über Mark Forster bis hin zu Marianne Rosenberg und Andrea Berg. Und ständig die gleichen ausgelutschten Sachen von Queen, Bryan Adams, Neil Diamond etc. Heute Nachmittag gab es kurz vor 3 sogar klassische Musik, wenn auch nur ein kurzes Stück. Jetzt fehlt nur noch Motörhead und Rammstein... Das schlimme ist, wenn man das zwangsweise ertragen muss. Wenn es niemand merkt, schalte ich dann mal um aber lange hält das dann auch nicht, bis wieder NDR1 läuft...:wow:
 
"Umschalten, wenn die NDR1NDS-Playlist nicht gefällt?" - "Wohin?"
Wer als UKW-Hörer 'zwangsweise' nur NDR-Wellen empfängt, kommt mit NDR2 oder N-Joy in ein ähnliches Stress-Trauma.
Ich habe es mir abgewöhnt mich an der MUSIK eines Senders zu stören. Was zählt ist der WORT-Anteil.
 
Bei mir auf der Arbeit gibts leider nur UKW-Radios. Deswegen schalte ich auch manchmal zu NDR Info, nur kann man den Sender nicht länger als 30 Minuten hören, da sich die Nachrichten alle 15 Minuten wiederholen und man diese dann irgendwann auswendig kann.:wow: Dann halt rüber zu NDR 2, auch wenn es bessere Sender gibt. Wird Zeit, dass nur noch DAB+ Radios verkauft werden. Es gibt immer noch massenweise reine UKW-Radios mit Mittelwelle (!) in den Läden.:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben