Angel Radio


#1
Vor einiger Zeit hörte ich ein Feature über Angel Radio - ein Comunity Radio im Vereinigten Königreich. Dieses lässt die Zeit der 20er bis 60er Jahre wieder auferstehen. Es ist ein Sender für die Nachbarschaft, wo die Moderatoren oft 70, 80 oder gar 90 Jahre alt sind - so wie die Zielgruppe. Claim des Senders: The Home of pure Nostalgia. Seit zwei Tagen höre ich den Sender und bin begeistert über die Musikauswahl und die warmherzige Anmutung des Programmes. Heute morgen wurden extra die vielen Listeners in Germany gegrüßt. Gibt es hier auch Fans von Angel Radio? www.angelradio.co.uk
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
"Fan" nicht, aber ich schalte hin und wieder mal rein. Bin übers Deutschlandradio Mitte 2016 (muß ich hier auch ein Ausrufezeichen setzen?) darauf aufmerksam geworden und finde, es hat einen gewissen Charme. Gleichzeitig komme ich aber auch oft genug zu dem Ergebnis, daß da oft genug Musik aus einem Kulturkreis läuft, der mir mit seiner Oberflächlichkeit recht wenig zu bieten hat.

Gruß
Skywise
 
#6
Die nostalgische Anmutung und die große Spannbreite in der Musik (gestern: Kirche, Klassik in historischen Aufnahmen, Swing, Bob Dylan, Unbekanntes von den Stones ... und alles kompetent präsentiert) gefällt mir ausnehmend gut. Selbst die Reklame ist angenehm. Das Moderatoren-Konzept ist Klasse. Eigentlich das Gegenteil von N-Joy. Alte Moderatoren für eine junge Zielgruppe - und es geht überhaupt nicht auf.
 
#7
Meine Begeisterung nimmt weiter zu 😉 2x Musikwünsche abgegeben - beide innerhalb 10 Minuten erfüllt. Einer war von Hildegard Knef, die in UK vielleicht nicht sehr bekannt sein dürfte.
 
Oben