Anschlag in Ansbach: 27-Jähriger tötet sich in Menschenmenge mit Sprengsatz


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
"eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht".. Ich bin dafür!
Schließlich würden wir dann vielleicht endlich mal erfahren, was sich hinter den Gesichtern unserer Politikern wirklich für Psychopathen verstecken. Dagegen sind die vereinzelten Amok laufenden Depressiven fast schon eine Wohltat.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben