ANTENNE BAYERN - aktuelle Entwicklungen


Na und? Sind ja auch nicht alles reine Jugendsender. Radio Hamburg wirbt außerdem mit den "Mega-Hits der 2000er 10er und von Heute". In diese Zeit gehört "Blinding Lights" doch. 104.6 RTL wirbt mit "den besten neuen Hits" und den "RTL Greatest Hits". Bayern 3 wirbt auch mit den 2000ern. Nur weil Antenne Bayern behauptet, ALLES wäre dort neu und aktuell, machen das die anderen noch lange nicht...
 

M-Radio

Benutzer
Ein wichtiger Nervfaktor des deutschen Dudelfunks ist doch, dass man alte Schinken wie Blinding Lights die 1 Jahr oder älter sind in der Hotrotation belässt. Selbige gibt es in anderen Ländern zwar auch, dort fliegen solche Titel aber nach wenigen Monaten raus.


Na wenn ich Auto fahre, dann fummele ich nicht mit der Hand am Smartphone herum. Dann konzentriere ich mich auf den Verkehr und habe mit beiden Händen das Lenkrad in der Hand ;)

Im Westerwald fahren und einen Stau vernehmen den man in 5 Stunden erst erreichen könnte war früher wie heute sinnlos.
Heute kann man sein Telefon mit dem Auto koppeln und sich die Google Echtzeitkarten ansehen ohne das Gerät bedienen zu müssen. Deshalb auch die verzweifelten und falschen Botschaften von ABY "Besser als jedes Navi" - "Liveblitzer" ;)
 

Hitradio-Fan

Benutzer
Na und? Sind ja auch nicht alles reine Jugendsender. Radio Hamburg wirbt außerdem mit den "Mega-Hits der 2000er 10er und von Heute". In diese Zeit gehört "Blinding Lights" doch. 104.6 RTL wirbt mit "den besten neuen Hits" und den "RTL Greatest Hits". Bayern 3 wirbt auch mit den 2000ern. Nur weil Antenne Bayern behauptet, ALLES wäre dort neu und aktuell, machen das die anderen noch lange nicht...

Na, ja. Streng genommen spricht Antenne Bayern von "Allen aktuellen Hits in Bayerns bestem Musik-Mix". Ich interpretiere das so: Man spielt vor allem aktuelle Hits und mischt diese mit älteren Songs ("Bayerns bestem Musik-Mix"). Im Gegensatz zu anderen Sendern verzichtet die Antenne darauf den Mix genauer zu erklären ("die besten 2000ern, etc.). Finde ich garnicht schlecht, weil der Sender so ein bisschen jünger rüberkommt.
 

DerMaier

Benutzer
Na, ja. Streng genommen spricht Antenne Bayern von "Allen aktuellen Hits in Bayerns bestem Musik-Mix". Ich interpretiere das so: Man spielt vor allem aktuelle Hits und mischt diese mit älteren Songs ("Bayerns bestem Musik-Mix"). Im Gegensatz zu anderen Sendern verzichtet die Antenne darauf den Mix genauer zu erklären ("die besten 2000ern, etc.). Finde ich garnicht schlecht, weil der Sender so ein bisschen jünger rüberkommt.
Da muss ich dir recht geben. Das stört mich jetzt ehrlich gesagt auch nicht. Ist ja Musik aus den letzten 20 Jahren. Die meisten sind davon auch wirklich aktuell.

@DelToro Wenn man es wörtlich nimmt, dann stimmt es auch. Finde es nur immer witzig, wenn man einen Titel nach einigen Monaten ins Programm aufnimmt und dann Neu auf Antenne Bayern sagt. Auch wenn es korrekt ist.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Neu auf Antenne Bayern
Völlig korrekt. Was AUF ANTENNE BAYERN neu ist muss noch lange nicht woanders ebenfalls neu sein. Es bezieht sich eindeutig auf den Sender. Dort ist das neu, auch wenn das woanders schon lief. Nur weil ich mir ein altes Lautsprechermodell von 2015 neu kaufe heißt das nicht das nicht, dass es im Rest der Welt noch genau so neu ist. Für mich ist es in diesem Moment neu und darauf kommt es in dem Slogan bezogen auf den Song bei Antenne Bayern an. Nur mal als kleines Beispiel, weil das mit "neuer" Musik im Radio ziemlich ähnlich ist. Weniger realistisch wäre dann zum Beispiel so ein Spruch "Neu und zuerst auf Antenne Bayern". Praktizieren ja sämtliche Jugemdwellen so. Und dann wäre es auch schon wieder falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

radiobino

Benutzer
Mal zurück zu Meixner. Hört der jetzt auf bei Antenne und wird Busfahrer? Oder ist das ein PR Gag?
Nein ist kein Gag. Solange er bei Aby noch ist wird er Wochenende fahren. Aber auch bei seinen neuen Arbeitgeber wird er nicht ganz vom Mikrofon weg kommen und macht für die VAG ein Podcast.

Auf YouTube gibt es von der VAG ein Kanal da kann man es sehen.

Aber wer weiß vielleicht macht er Mal in Nürnberg beim Funkhaus nebenbei Radio.

Bei Radio Ramasuri gibt es auch einen der am Wochenende neben seinen Hauptberuf Radio macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Er wird doch hoffentlich die Durchsagen dann im Bus selber machen (weiß jetzt nicht, ob bei den VAG-Bussen sonst immer wie meist üblich ein Band läuft).
Das wäre ja was "Stefan Meixner hier - die nächste Haltestelle ist... und weiter gute Fahrt."
 

Sieber

Benutzer
Meixner könnte ja im Bus zwischen den Stationen ABY laufen lassen. :thumbsup:
Glaube dass das in Linienbussen gar nicht erlaubt ist (?). Kenne aber eine Stadt, da fahren die Ortsbusse des RVO von der DB teilweise recht laut mit Bayern 1 herum.
Werde Stefan Meixner bei ABY vermissen. Tolle Radiostimme.
 

s.matze

Benutzer
Meixner könnte ja im Bus zwischen den Stationen ABY laufen lassen.
Nein, das kann er nicht! Auch ein Busfahrer Meixner hat sich im Linienverkehr stets "umsichtig" zu verhalten und Lärm zu unterlassen. Das Abspielen von Musik gehört nicht zu den Aufgaben des Fahrers.
§ 8 BOKraft, Absatz 3 Satz 4.


Glaube dass das in Linienbussen gar nicht erlaubt ist (?). Kenne aber eine Stadt, da fahren die Ortsbusse des RVO von der DB teilweise recht laut mit Bayern 1 herum.
Natürlich ist das nicht erlaubt. Aus gutem Grund: Der Fahrer soll sich auf seine Hauptaufgabe konzentrieren, das Lenken des Busses. Das Abspielen von Musik gehört nicht dazu. Es lenkt ab und stört zudem die Fahrgäste. Ein Linienbus ist ein Verkehrsmittel und kein Nachtclub! Nur weil eine prominente Person das Fahrzeug steuert, hat diese keine Sonderrechte.
 

Radiofan2016

Benutzer
Die Frage ist nur,was genau bedeutet "am Anfang". Wie hier schon geschrieben wurde, wird er vermutlich nicht mehr ewig zu hören sein. Ich freue mich für ihn. Und sind wir ehrlich. Die 2 Sätze, die er jetzt noch sagen darfy sagt dann halt jemand anderes. Inhaltlich ist doch noch weniger los als unter VW. Das muss man erstmal hinbekommen. Ich freue mich für Stefan Meixner. Seine Freude merkt man ihm an. Da hat sich jemand einen Traum erfüllt.
 

DerMaier

Benutzer
@Karlchen ja noch ist er zu hören. Nur wir wissen ja auch, dass er Anfang 2021 aufhört. Wurde schon öfters diskutiert.

@Radiofan2016 Da hast du auch recht. Ich höre ohnehin selten noch ABY. Bleibe lieber bei meinen hessischen Heimatsendern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hitradio-Fan

Benutzer
Die Frage ist nur,was genau bedeutet "am Anfang". Wie hier schon geschrieben wurde, wird er vermutlich nicht mehr ewig zu hören sein. Ich freue mich für ihn. Und sind wir ehrlich. Die 2 Sätze, die er jetzt noch sagen darfy sagt dann halt jemand anderes. Inhaltlich ist doch noch weniger los als unter VW. Das muss man erstmal hinbekommen. Ich freue mich für Stefan Meixner. Seine Freude merkt man ihm an. Da hat sich jemand einen Traum erfüllt.

Es gibt viele Sender, bei denen die Moderatoren mehr Text haben als bei Antenne Bayern. Das stimmt. Aber kommt es wirklich auf die Quantität an? Oder ist es nicht vielmehr die Qualität, in kurzen Breaks Personality zu zeigen, die zählt? Antenne Bayern hat mit Abstand die besten Moderatoren am Start. Und ist mit Abstand der Sender mit der größten Strahlkraft im deutschen Hörfunkmarkt. Nicht umsonst dreht es sich in diesem Forum gefühlt zu 50% um den Sender, den angeblich keiner mag, keiner hört und sowieso alle scheiße finden. Dafür haben sie immer noch verdammt viele Hörer. Und nach meiner Meinung werden es gerade wieder mehr. Schau'n 'mer mal...
 
Zuletzt bearbeitet:

Handydoctor

Benutzer
Viel Inhalt hat die Latrine nicht. Die Moderatoren sind ja eigentlich nur Sprechpuppen. Bei den grossen Sendern gibt es da schon mehr Abwechselung und Inhalt.
 
Oben