ANTENNE BAYERN - aktuelle Entwicklungen


radiobino

Benutzer
Auch eine Möglichkeit, die immer mehr an der Sinnhaftigkeit der Maßnahmen zweifelnden Bürger auf die Seite des (Frei-)Staates zu ziehen. Wo doch Bayern die höchsten Infektionszahlen hat, trotz bundesweit allerstrengster Maßnahmen. Auffallend, dass es gefühlt fast nur Prominente trifft, aber niemanden aus dem Bekanntenkreis...
Mein Neffe und seine Freundin hatten Corona. Soviel also das es nur Prominente trifft.

Und der Vater von einen Kollegen ist an Corona verstorben.
 

Black Jesus

Benutzer
Von wem? Von dir? Niemand bezahlt einen Privatsender für irgendetwas!

Ich halte es für moralisch unter aller Sau mit einer Corona-Infektion (egal ob leichter Verlauf, schwerer Verlauf, ohne Symptome oder nur falsch positiv getestet) Quote zu machen und das Thema so breitzutreten.
Das ist ein Schlag ins Gesicht vieler Angehörigen.
Jeden Tag sterben in D. rund 500 Leute mit/durch/an Corona.
Wie gesagt: Bei einer Blinddarm-OP oder Leistenbruch hätte man das gewiss auch nicht getan.
Ich halte das für einen falschen Weg.
Die Krankheiten/Diagnosen gehen nur Arzt und Patienten etwas an.
@s.matze Was du hier raushaust, verdient keinerlei Beachtung mehr. Wenn du den Zusammenhang von Quote und "Bezahlung" nicht verstehst, dann kann dir hier keiner helfen.
Und den Rest kannst du so sehen, ist dann halt quatsch.
Und ich kenne 4 Leute, die sich in der 2ten Welle angesteckt haben. Davon haben alle Nachwehen, eine Person ist nach 6 Wochen noch immer kaum in der Lage etwas zu tun. Ohne Vorerkrankungen usw.
Und nur meine Meinung: Ich mag Schwurbler, wie dich, nicht.
 

DerMaier

Benutzer
Also ich höre jetzt gerade bei der Arbeit Antenne Bayern. Die Musik geht schon für eine gewisse Zeit. Gerade wenn Kathie Kleff moderiert, dann ist es unterhaltsam. Die Frau versteht halt ihr Handwerk.
 

Sieber

Benutzer
Stefan Meixner ist einer der ganz großen Mods von ABY.
Ich habe es schon mal geschrieben, schade wenn er dann weg- und im Bus in Nürnberg ist.
 

Chris21

Benutzer
Morgen früh berichtet Leiki um 07:17 Uhr, warum man Krampfadern im Winter sich rausziehen lassen soll und nicht erst im Sommer. Er hatte dies vor drei Jahren auf seinem Urlaub in Unterstachelstein am Wolfgangsee selber Mitansehen müssen. Das kann ganz schön in die Socke gehen. Nicht vergessen: 07:17 Uhr bei Wolfgang und die Morgencrew. Einschalten!!!!!! :wow: :wow: :wow: :wow: A.B. - Immer die aktuellsten Themen. Zum Beitrag: Was gibts zu Corona zu sagen: "Bleib daheim - triff dich nicht mit anderen - Wasch deine Hände". Dass schaffen viele nicht, draussen ist es doch so schööööön.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMaier

Benutzer
Morgen früh berichtet Leiki um 07:17 Uhr warum man Krampfadern im Winter sich rausziehen lassen soll und nicht erst im Sommer. Er hatte dies vor drei Jahren auf seinem Urlaub in Unterstachelstein am Wolfgangsee selber mitertragen müssen. Das kann ganz schön in die Socke gehen. Nicht vergessen: 07:17 Uhr bei Wolfgang und die Morgencrew. Einschalten!!!!!! :wow: :wow: :wow: :wow:
Hör mit dem Typ auf 🤣
 

Chris21

Benutzer
Logisch, immer mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht zu den neuesten, aktuellsten Hits. Aber wer ist Arabella? Wo A.B. doch die schöneren Songs hat :wow: :wow: :wow: :wow:

Erinnert mich an dem Coming Out vor sechs Jahren in den Nachrichten. Ach Übrigens, ich bin Schwul. (wayne, wenn kümmert es ob du Bi, :wow: :wow: :wow: :wow: Straight oder Gay bist) Hauptsache du machst dein Job gut und die Leute sind zufrieden. Aber ein Hammer muss schon sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
Auch eine Möglichkeit, die immer mehr an der Sinnhaftigkeit der Maßnahmen zweifelnden Bürger auf die Seite des (Frei-)Staates zu ziehen. Wo doch Bayern die höchsten Infektionszahlen hat, trotz bundesweit allerstrengster Maßnahmen. Auffallend, dass es gefühlt fast nur Prominente trifft, aber niemanden aus dem Bekanntenkreis.

An alle User hier: Ich bin mit einem Promi befreundet... Hier der Beweis!
 

s.matze

Benutzer
sagte, es würde nur Promis treffen
Wo steht das? Das ist unwahr. Das hat niemand so geschrieben. Du musst schon genau lesen was da steht.

"Auffallend, dass es gefühlt fast nur Prominente trifft, aber niemanden aus dem Bekanntenkreis..." (=meinem Bekanntenkreis, da ich meine Meinung und meine Einschätzung schildere, die du im Übrigen natürlich nicht teilen musst).

Ich kann nicht für dich oder andere sprechen, nur für meine eigenen Erfahrungen. Aber deswegen musst du mir nicht die Worte im Hals umdrehen, indem du aus "gefühlt fast nur " mal eben "nur" machst...

Ich kenne ja eure Bekanntenkreise gar nicht. Wie sollte ich darüber urteilen können?
:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris21

Benutzer
Nur mal nebenbei: Viele Mods (auch bei der Antenne) Rauchen gerne. Warum berichtet nicht ein Top-Mod des kultigen Senders, live in der Mo-Show, dass Rauchen doch so schädlich ist und Man(n) und Frau schneller Stirbt, als sonst so ein normaler Mensch? Stimmt, öde, ist ja nicht so Hipp wie eine Beichte über die Seuche Corona. Mist, war wieder mal nicht Up to Date. Schade. Vielleicht next Christmas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Deininger hat es mal kurz angesprochen während einer Sendung und in nem Nebensatz erwähnt.
Da war aber nix richtig mit Einordnung oder breit treten.
Bin mir auch nicht sicher, ob das noch vor Corona oder danach war...

Mit dem neuen Jahr vielleicht.
Soweit ich weiß gibt es sogar diesen einen Trainer der das am Neujahrsanfang immer macht, bei Antenne beworben wird und glaube auch in Zusammenhang mit Antenne steht.
Man könnte es aber schon mal betonen, zumal es das Risiko für Coronaerkrankungen erhöht.
 

DerMaier

Benutzer
Okay. Da muss ich euch schon recht geben. Antenne Bayern tut für Quoten schon alles. Da ziehen die alle Register. Haben es aber auch bitter nötig in der letzten Zeit. Nur die sollten ihr Konzept und ihre Musik mal überarbeiten. Dann könnte es auch klappen.
 

Black Jesus

Benutzer
Nur mal nebenbei: Viele Mods (auch bei der Antenne) Rauchen gerne. Warum berichtet nicht ein Top-Mod des kultigen Senders, live in der Mo-Show, dass Rauchen doch so schädlich ist und Man(n) und Frau schneller Stirbt, als sonst so ein normaler Mensch? Stimmt, öde, ist ja nicht so Hipp wie eine Beichte über die Seuche Corona. Mist, war wieder mal nicht Up to Date. Schade. Vielleicht next Christmas.
Der Unterschied ist nur, dass es mir egal sein kann, wenn ein anderer raucht, aber nicht, wenn ein anderer seine verdammte Maske nicht aufsetzt. Das ist ja das Problem an dieser Pandemie: Ich bin auf das verantwortungsvolle Handeln aller angewiesen. Warum verstehen das Menschen, wie du, einfach nicht?
 

s.matze

Benutzer
Der Unterschied ist nur, dass es mir egal sein kann, wenn ein anderer raucht, aber nicht, wenn ein anderer seine verdammte Maske nicht aufsetzt.
Da hat aber einer die Regierungspropaganda richtig schön verinnerlicht.
Für einen Allergiker oder Asthmakranken ist das nicht egal, wenn er im Regen stehend zwangsweise den Qualm der Raucher aus dem Bushäuschen einatmen muss. Solange das der Fall ist, braucht mir keiner mit Solidarität zu kommen.
Das ist das Mindeste an Toleranz und Rücksichtnahme das ein Nichtraucher erwarten kann, dass er nicht die ausgestoßenen Schadstoffe aus dem Zigarettenqualm anderer einatmen muss.
Es steht dir frei deine "verdammte Maske" zu tragen, wie du es formuliertst. Ich möchte gern weiterhin frei atmen. Vielleicht glaubst du auch an den Weihnachtsmann. Ich weiß es nicht. Ich sehe nur täglich an den Zahlen dass die "verdammte Maske" zum Allheilmittel hochstilisiert wurde, ohne jeglichen Nutzen. Die Menschen um uns rum sterben wie die Fliegen, aber Hauptsache die Gesunden tragen ihre Masken.

Ich bin auf das verantwortungsvolle Handeln aller angewiesen.

Bist du nicht. Du musst dich selber schützen, so wie du dein Fahrrad vorm Supermarkt anschließt, zum Eigenschutz. Woher haben nur soviele Deutsche auf einmal diesen Baby-Instinkt totaler Hilflosigkeit?
Wenn du dich auf die wankelmütigen Politiker verlässt, bist du verlassen.
Du bist doch ein erwachsenes, mündiges und selbstbestimmtes Individuum. Wie wäre es da mal mit etwas Eigenverantwortung? Für jemanden der anderen (kerngesunden Menschen!) eine Kleiderordnung (noch dazu ohne jeden medizinischen Nutzen) aufzwingen will liest sich so ein Satz aber verdammt unselbstständig. Es steht jedem frei, selbst aktiv zu werden. Und ich hoffe du hast deine Maske auch schon getragen bevor diese Ende April zur Pflicht wurde!

Schönes wochenende.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoWo

Benutzer
Bist du nicht. Du musst dich selber schützen, so wie du dein Fahrrad vorm Supermarkt anschließt, zum Eigenschutz.
Er vielleicht nicht, aber die vielen Menschen, die der Risikogruppe angehören und das sind nicht nur Menschen, die "eh bald sterben würden". Wie rücksichtslos und egoistisch kann man eigentlich sein?
Hat aber eigentlich nichts mehr mit Aby zu tun.
 
Oben