Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
warum ist antenne bayern so erfolgreich? einer der gründe dafür dürften wohl die fetten gewinnspiele sein, die sich andere sender kaum leisten können:

diesmal verschenkt aby 10.000 euro an den hörer, der sich am telefon mit "hallo...antenne bayern" meldet. jede stunde wird eine person angerufen.

http://www.antenne.de/antenne/dynamic/specials/sites/onair/10000anruf/index.php

was haltet ihr von dieser aktion, abgesehen davon, dass sie weder neu, noch besonders kreativ ist?
 
#2
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

*gääääääääääähn*

.... aber solange sich Hörer damit "kaufen" lassen, werden solche Sender wie ABY an diesen "tollen" Gewinnspielen festhalten.

Langsam wär's doch wirklich mal Zeit für neue Ideen!

das denkt sich die Wilde_Hilde...
 
#3
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Da die Aktion nicht neu ist, sind die Kommentare zu sämtlichen Varianten des Keschkools längst formuliert. Lohnt es sich, das hier ein weiteres Mal zu wiederholen?
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#4
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

hört den scheiss doch einfach nicht.

dieses spiel lief schon ende der 70er auf radio luxemburg. es war eine rubrik unter vielen, die am tag vielleicht 2x lief.
hier wird das ganze zum "abendfüllenden" programm aufgeblasen. einfach nur krank.
bei rtl war es übrigens wirklich lustig, weil der moderator forsch und witzig mit den hörern umging. dagegen sind die bei aby die reinsten schlaftabletten. diese überzogene "nettigkeit" ist einfach nur zum kotzen!
 
#8
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

So oft es das Gewinnspiel auch schon gab und auch gerade wieder gibt, es ist wohl immer wieder ein Renner. Viele Hörer machen mit und registrieren sich, vergessen aber natürlich just dann wenn sie vom Sender angerufen werden den Spruch und füllen dem Sender erst mal wieder die Taschen. Bis dann 1 mal in 100 Tagen der "richtige" Kandidat am Telefon ist und absahnt. Der wird dann wochenlang als Gewinner auf der Senderhomepage und in Backsellern bejubelt...
 
#9
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Maschi
Wenn man sich wenigstens registrieren müsste. ´Bei dieser Variante wird einfach durch einen Zufallsgenerator eine beliebige Nummer zusammengeschustert und diese dann angerufen. Heute kam es u. a. zu einem Anruf, bei dem sich ein Kind meldete, dass von dieser Aktion natürlich nichts wusste. Bayern 3 macht auch öfter ein solches Spiel, wenn es um die Verlosung von Konzertkarten geht. Dort muss man sich per Fax oder E-Mail registrieren. Aus diesen Faxen und mails wird dann eine Nummer gezogen. Dadurch werden nur Leute angerufen, die das auch wollen. Aber was sich ABY da leistet, Würg.
 
#10
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Maschi
Wenn man sich wenigstens registrieren müsste. ´Bei dieser Variante wird einfach durch einen Zufallsgenerator eine beliebige Nummer zusammengeschustert und diese dann angerufen. Heute kam es u. a. zu einem Anruf, bei dem sich ein Kind meldete, dass von dieser Aktion natürlich nichts wusste. Bayern 3 macht auch öfter ein solches Spiel, wenn es um die Verlosung von Konzertkarten geht. Dort muss man sich per Fax oder E-Mail registrieren. Aus diesen Faxen und Mails wird dann eine Nummer gezogen. Dadurch werden nur Leute angerufen, die das auch wollen. Aber was sich ABY da leistet, einfach x-beliebige Leute anzurufen und wer weiß bei was zu stören.

:wall:
 
#11
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Ist ja interessant :eek:
Von ffn kenne ich es eben so, dass man sich da vorher registriert und bei 89.0 RTL wars auch so als die das Spiel gemacht haben
 
#12
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

All diese Gewinnspiele starten wieder mal pünktlich zur MA-Welle. Damit erleichtert man den gestressten Telefonbefragern natürlich die Arbeit.
 
#14
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Das Spiel kenne ich schon seit Radio Luxemburg Zeiten, muss wohl schon in den 70 gewesen sein.

Denen fällt aber auch nix mehr neues ein.

Teddy
 
#17
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Na, wird das hier zum Philosophieseminar?!? ;)
Wieso ist es denn kritikwürdig, wenn die Antenne in solch einer MA-Aktion viel Geld verschenkt? Ist denn ein Geheimes Geräusch, das 2004 bei ABY mal mehr als 100.000 Euro wert war, die bessere, weil womöglich moralischere Major-Promotion? Nein.
Ich kann an dieser Aktion also weder was unredliches, noch was kritikwürdiges finden. Schließlich werden die Hörer hier nicht, wie bei anderen Gewinnspielen auf tausend Sendern, durch teure Hotlines abgezockt. Und das Schönste für ABY: es wird wirken. Wie immer.
 
#18
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

und das beste, vorhin gehört: markus fahn tätigt die anrufe natürlich aus dem "antenne bayern gewinnzentrum" aua! das tut sooooo weh!!!!! :wall:
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#20
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

ist doch nichts als grosse kollektive verarsche.
den hörern soll aby im hirn haften bleiben, damit sie nach monaten bei der abfrage wie ferngesteuert blubbern, sie hätten (nur) aby gehört.
dann werden mit dem ergebnis bzw. der auf dieser grundlage "errechneten" reichweite die werbekunden hinters licht geführt.
 
#21
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Klingt aber groß, radiobayern, musst Du doch zugeben.
ich fürchte, man muss in ismaning demnächst anbauen, damit man das nachrichtenzentrum, das verkehrszentrum, das wetterzentrum, das gewinnzentrum, das redaktionszentrum, das hörertelefonzentrum, das sportzentrum, das comedyzentrum, das moderatorenausbildungszentrum..... kurzum die ganzen wichtigen riesengroßen zentren, auch alle unterbringt! :D :D :D :D :D :D

lustig stelle ich mir auch eine studioführung mit hörern vor. man kommt zu einem schreibtisch in der redaktion, wo ein einzelner mitarbeiter gebannt auf einen bildschirm blickt und erklärt dann: "so - und das ist unser verkehrszentrum!" *lach*

ist doch nichts als grosse kollektive verarsche.
soweit mir bekannt ist, gibt es bisher auch noch keinen einzigen gewinner, der sich richtig gemeldet hat. insofern scheint es dann doch eher eine billige aktion für aby zu werden. und dass die anrufe live sind, so wie es on air dargestellt wird, glaube ich auch nicht. sonst gäbe es ja anrufe, wo keiner ans telefon geht oder wo mal einer sagt "ich höre nicht antenne bayern. ich höre immer bayern1!" etc.
 
#23
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Zitat von radiobayern:
und dass die anrufe live sind, so wie es on air dargestellt wird, glaube ich auch nicht.
Waren sie das bei solchen Aktionen denn jemals?

MDR Life hatte übrigens kein Problem damit, erkennbar zu machen, daß „Hallo, MDR Life!“ nicht live war. Sonst hätten sie sowas wohl kaum gesendet: „Sie sind ein Lügner! Ich habe das Radio an...!“
 
#24
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Ich möchte die Frage von radiobayern nochmals aufgreifen. Ich denke, dass die Anrufe auf keinen Fall "live" sind. Aber wie sieht es mit den angerufenen Personen aus. Ist es wirklich ein "Zufallsgenerator" oder kann/darf hierbei manipuliert werden?
 
#25
AW: Antenne Bayern "kauft" sich wieder Hörer!

Zitat von .fade-in:
Ich möchte die Frage von radiobayern nochmals aufgreifen. Ich denke, dass die Anrufe auf keinen Fall "live" sind. Aber wie sieht es mit den angerufenen Personen aus. Ist es wirklich ein "Zufallsgenerator" oder kann/darf hierbei manipuliert werden?
Ich denke das kann man am Klang des Telefonats erkennen. Aufgezeichnete Sendungen hören sich immer dumpfer an.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben