Antenne MV - Eine Enttäuschung


Also mir fällt eher der Sonntag auf aber sonst sieht alles ganz okay aus. ...
Was läuft denn am Samstag 14:00-14:45 Uhr und am Sonntag 11:00-23:00 Uhr? Laut neuem Sendeplan erstmal garnix, und genau das steht jetzt auch oben rechts auf der Startseite bei denen. ;o)

Warum lässt man denn nicht am Samstag und Sonntag auch alle Sendungen nach Schema xx:45 Uhr durchlaufen? Von Montag bis Freitag von früh bis spät abend geht's doch auch? Und am Wochenende gibt es auch schon ein paar Sendungen mit Beginn und Ende xx:45 Uhr.
> www.antennemv.de/sender-und-team/sendungen

und was ist mit dieser Sendezeit?
> www.antennemv.de/sender-und-team/sendungen/das-antenne-mv-bauernfrueshtueck
 
Es fängt ja auch zur vollen Stunde an, wie bei dem Hörspiel zum Beispiel. Um 45 kommen Nachrichten, dann kommt bis zur vollen Stunde Musik und anschließend beginnt dann die Sendung. Also so hab ich es jedenfalls gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was soll überhaupt der Unsinn mit den Nachrichten um Dreiviertel? Der einzige Sender (den ich kenne) der dass sonst noch so macht ist Deltaraido. Allerdings machen die das schon immer so und die sind ein Jugendsender.

Was ich mich auch frage angesichts der neuen HP: Wo sind Steffen Holz und Torsten Dück abgeblieben?? Hat man die letzten noch verblebenen Urgesteine ins Wochenende abgeschoben oder sind sie ganz raus?

Zur Frühsendung: Neulich habe wieder einmal über Internet reingehört. Klingt locker, aber die Musik war wieder zum Einschlafen.
If I was sorry, Be the one und der übliche alte Mist. Gähn!
 
Was ich mich auch frage angesichts der neuen HP: Wo sind Steffen Holz und Torsten Dück abgeblieben?? Hat man die letzten noch verblebenen Urgesteine ins Wochenende abgeschoben oder sind sie ganz raus?
Die moderieren nur noch als Vertretung und wurden in die Redaktion abgesetzt. Steffen Holz sucht jetzt z.B. für jeden Tag um 9 Uhr den DDR - Hitgigant des Tages raus und erzählt n bisschen über den Song / Künstler, was übrigens sehr gut gemacht ist. Zumal da Klassiker wie Alt wie ein Baum, sowie auch Veronika Fischer als auch Electra dabei sind.
 
Zur Frühsendung: Neulich habe wieder einmal über Internet reingehört. Klingt locker, aber die Musik war wieder zum Einschlafen.
If I was sorry, Be the one und der übliche alte Mist. Gähn!
Du änderst wirklich andauernd deine Meinung.. erst sind zu viele alte Hits da, dann zu viele neue.. dann hörst du lieber Antenne MV..nun ist es wieder zum gähnen.. tut mir leid, aber was gefällt dir überhaupt ?

104.6 RTL macht auch die Nachrichten um dreiviertel..oder? Finde es auch doof.. aber Geschmackssache.. zu meiner Zeit in Berlin hab ich was anderes gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Neue Sendung seit gestern Abend jeden Freitag von 18.00 uhr bis 19.45 uhr: Bastis beste Beats. Mecklenburg-Vorpommern's einziger Live-Mix im Radio. Find ich gut, könnte noch weiter ausgebaut werden. Vielleicht auch Samstag Abend und gern auch länger.

Antenne MV hätte es wirklich verdient, in der nächsten MA als Gewinner dazustehen und die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Das ist wirklich ein hörbares Programm mit jungen Leuten, vielen Ideen und Aktionen geworden.
 
Genau. Ist mir leider erst zu spät aufgefallen. Habe es letzte Woche bei RTL Deutschlands Hitradio gehört und dachte mir so.. na dann wird es bei 104.6 VIELLEICHT auch so sein. Ich höre ihn zu selten, wenn ich in Berlin bin.
 
Genau. Ist mir leider erst zu spät aufgefallen. Habe es letzte Woche bei RTL Deutschlands Hitradio gehört und dachte mir so.. na dann wird es bei 104.6 VIELLEICHT auch so sein. Ich höre ihn zu selten, wenn ich in Berlin bin.
 
Mecklenburg-Vorpommern
Antenne MV

115 132 -17 -13,0 48 46 2 4,2
Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern

158 153 5 3,1 104 104 0 0,3

Sehe da zweimal Minus im zweistelligen Bereich?! Jetzt darf sich Antenne MV was einfallen lassen wenn sie nicht in der
Bedeutungslosigkeit versenken wollen! Da sieht man mal wieder ganz deutlich: (Gute) Musik alleine ist längst nicht alles!
Trotzdem sie (in meinen Augen) die bessere Musik haben und weniger nervig sind als die Ostseewelle mit ihrer penetra-
nten aufmachung oder das endlose Gequassel bei RadioMV, haben sie einfach viel zu wenig (regionale) Inhalte zu bieten
also das was den Sender in den Anfangsjahren ausgemacht hat. Regionales gibt es in MV nur beim NDR (1) und auf der
Ostseewelle. Gewinnspiele sind eben nicht ausreichend. Mich ärgert es dass die Ostseewelle mit ihrer Musik weitermach-
en kann und damit noch erfolgreich ist. Antenne MV hat die Musik innerhalb eines Jahres wesentlich verbessert, wobei
man auch nicht weiß wann diese Umfragen gemacht wurden also ob das vor oder nach Pfingsten war. Damals ist bei der
Musik viel verändert worden, es werden seitdem auch wieder 80er und 90er gespielt. Den NDR ist der ehemalige Nr. 1
Antenne MV gar nicht mehr eine Erwähnung wert, die Rede ist da nur vom zweitplatzierten Konkurrenten Ostseewelle:
http://www.radioszene.de/102008/mecklenburg-vorpommern-ndr-1-radio-mv-neuer-marktfuehrer.html
Spricht für sich! Wohin geht Antenne MV oder anders gefragt wann geht das Licht aus und "Bob-rockt-MV" übernimmt?
Das ist wirtschaftlich wirklich eine reife Leistung innerhalb von 10 Jahren vom 1. Platz auf den 3. durchgereicht zu werden.
Da hat man es doch geschafft, NDR MV und die Ostseewelle vorbeiziehen zu lassen. Jetzt müssen sie wohl mal reagieren.
Man stelle sich vor in der Bundesliga würden Hamburg und Köln an den Bayern vorbeiziehen, da würden auch Köpfe rollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann mir die Verluste nur so erklären:
1. Programm Umstellung Hörer denen es nich gefällt gehen weg, neue Hörer brauchen erstmal n bisschen Zeit um zu merken, dass sich was getan hat

2. AMV hat bei der Zielgruppe 14-49 sogar dazu gewonnen, haben aber ihr Musikprogramm älter gemacht; heißt viele ältere Menschen sind gegangen da die Moderatoren anscheinend das jüngere Publikum ansprechen.

3. AMV hat Morgens mit Onni und zu der Zeit keinen festen Vormittagsmoderator ordentlich verloren hat, haben sie abends und am Wochenende ordentlich dazugewonnen. Onni scheint also nicht wirklich so beliebt zu sein wie sein Vorgänger (wer auch immer das war; ich glaub sogar noch timo)

Wie auch immer jetzt heißt es weitermachen bis zum Sommer und gucken was passiert und gucken ob sich onni und Co. wirklich so schlecht etablieren. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die "Verluste" wirklich alle lieber ostseewelle hören wollen, denn die meisten scheinen zu ndr 1 gewechselt zu haben.
 
Interessante Analyse. Dabei bleiben aber Fragen: Warum sind die Hörer zu NDR 1 gewechselt, deren Musik ist doch noch älter (sogar 70er) ?
Ist die neue Morgensendung tatsächlich soviel schlechter als zur selben Zeit die Ostseewelle (damals noch OHNE Worlitzer), ich finde NEIN.
Zugewinne am Wochenende? Bedeutet im Umkehrschluss die Hörer legen wohl wenig Wert auf "Live", wollen aber viel Gerede (Bauer Korl, Porath Show)
Und wenn viele junge Leute einschalten, hat man doch alles richtig gemacht, die alten zählen doch angeblich nicht und das Team ist ja stark verjüngt worden.
Ein Fehler wäre es jetzt in der Musik wieder zurückzuschrauben (also wieder dudeliger zu werden mit ausschließlich Chart Titeln) oder die Moderations Schienen umzuschmeißen wo man sich an den Herrn Schlehbusch gewöhnt hat!
Vielleicht vermissen auch einige Hörer die jetzt nicht mehr (so oft) einschalten die gewohnen Stimmen von Steffen Holz und Thorsten Dück.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nanu, heute Nachmittag spricht Lina Mühlennbeek. Und das obwohl auf der Seite steht:
Radio an für Hits und Fun!
JETZT: Der Endspurt bei Antenne MV
Basti Retzlaff




Aber die Homepage ist sowieso wenig aktuell. Auf der Seite der Frühsendung findet man
diesen Link:
http://www.antennemv.de/morgensendung/comedy

Und darauf wiederum die zwei unterseiten:

Wundern Sie sich bei „Baumann & Clausen“ darüber, was Beamte so alles beschäftigt und seien Sie gespannt, wie „Bauer Korl“ satirisch mit der Woche abrechnet.



Wenn man aber darauf klickt kommt:

http://www.antennemv.de/timo-und-das-morgenteam/comedy/baumann-und-clausen
http://www.antennemv.de/timo-und-das-morgenteam/comedy/bauer-korl




Die von Ihnen angefragte Seite konnte nicht gefunden werden.

Möglicherweise sind Sie über einen veralteten Link hier her gekommen. Bitte überprüfen Sie die Adresse.

weiter zur Startseite




Schon schwach, Time Close ist seit Monaten weg aber die schaffen es nicht einmal auf der Seite der Morgensendung (!) die Links neu zu machen.

Virgenie Hotass übrigens auch eine frühere Antenne MV Stimme ist übrigens jetzt bei NDR 1 (Radio MV) zu ören.
 
Zuletzt bearbeitet:
1. Lina Mühlenweg ist keine Volontärin noch Neuling. Früher hat sie bei irgendnem kleinen Radio in der Nähe vom Ruhrgebiet gearbietet. Dann war sie für 3 Monate mit Onni zu hören bis dann Ariane Stahn kam (kann man ma sehen wie schnell man die Namen wieder vergisst). Sie ist ab und zu am Sonntagmorgen zu hören und kümmert sich um das musikalische (Interviews, Sondersendungen(Musik spezial), was etwa alles 2-:3 Wochen sonntags läuft)
2. Baumann und Clausen gibt's garnicht mehr da diese Flirtkacke jetzt läuft (ham dich auch schon viele auf Facebook beschwert)
3. Die Musikauswahl ist seit letzter Woche deutlich besser geworden, sind jetzt mehr sommersongs (80er,90er) im Umlauf und auch so wird nicht mehr soviel wiederholt.
 
Was es gibt keine Beamten Comedie mehr? Das ist ja unglaublich! Was sagt die Verbraucherschutzzentrale wohl dazu? Hat sich der Deutsche Beamtenbund schon erschüttert gezeigt? Was ist mit der Berufsgenossenschaft? Muss Verdi Nordost wohl einen Streik organisieren damit Baumann und Claussen zurückkommen!

Aber mal ehrlich umso peinlicher dass es immer noch auf der Seite der Morgensendung steht. Und zwar hier:
http://www.antennemv.de/morgensendung/comedy
Und noch sehr viel peinlicher finde ich dass da noch Links zu "Timo und das Morgenteam" stehen, der ist doch längst beim MDR!

Der Flirt Quatsch lief bei Antenne MV ja schon vor 10 Jahren.Wundert mich dass man das überhaupt wieder ausgegraben hat. Besonders originell war das schon damals nicht weil ja die Ostseewelle (vorher schon) zeitgleich ihren Treuetest mit Andrea Sparmann (und damals noch Markus Jappke) hatte.Man kann sagen was man will, aber der Ostseewelle Treuetest war (ob echt oder nicht) unterhaltsam und imLand wurde darüber gesprochen!

Ja die Musikauswahl ist gut, das stelle ich immer wieder fest.
Aber wie wir hier doch immer wieder so schön betont: Die Musik ist nur die halbe Miete und macht noch lange keinen guten Sender aus!
Also reicht das um bei den Leuten im Land punkten zu können? Als der Sender gestartet ist gab es höhere Ambitionen als nur Musik zu spielen.

Dazu gehört vor allem auch Hörerbindung, regionale Inhalte (die sucht man außerhalb der Nachrichten und dem Morgen vergeblich).
Und ich finde auch eine gepflegter Internetauftritt, der aktuell ist, keine "toten Links" oder falsche Infos enthält, usw.
Vor allem im Programmschema am Wochenende klaffen noch einige Lücken über mehrere Stunden.
Und dass man es nach Timos Abgang immer noh nicht geschafft hat den Namen aus dem Link zu entfernen ist einfach nur erbärmlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben