Antenne Steiermark und Antenne Salzburg


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich hab in den letzten Tagen mal bewusst das Programm der beiden Antennen reingezogen, aber: was sind das für zwei Programme?! Antenne Salzburg sucht "Salzburgs besten Bademeister" und die Moderatoren von Antenne Steiermark müssen sich irgendwelchen halbseidenen Challenges stellen. Es ist ja fast ein Gipfel der Halbseidigkeit.

Es gibt Gott sei dank noch die Regionalradios des ORF oder aber Ö3.

Man kann über Ö3 lästern, was man möchte, aber so tief sind die nun wirklich noch nicht gesunken...
 
#5
Dagegen muss man heute Antenne Salzburg ein großes Lob aussprechen; bei der Hochwassersondersendung waren die immer top-aktuell. Leider sind aber immer Sender dann gut, wenn's darum geht, die Hörer top-aktuell zu informieren...
 
#6
Ich weiß nicht was du hast br-radio...
Wenn ich mir die Kommentare der Hörer auf der Facebook Seite durchlese, macht es den Anschein, dass diese Challenges von Antenne Steiermark ziemlich gut ankommen!
Schlecht find ich die Aktion zumindest nicht...
Und auch RTL und Co haben nicht umsonst so hohe Einschaltquoten, da können sich die Öffentlich-Rechtlichen ein Stück davon abschneiden!

außerdem: Ö3 versucht es kläglich zu kopieren: am Montag hatte ein Reporter die Aufgabe, Schwangere in Wien zu suchen?! Das versteh mal einer...
Den besten Bademeister zu suchen auf Antenne Salzburg ist eventuell in der aktuellen Lage nicht ganz so geschickt - aber sie haben's ja eh gestoppt!

Das sind halt Einschaltimpulse, die bei beiden Sendern nicht schlecht gemacht sind!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben