ANTENNE THÜRINGEN und die Moderation


Steffen K.

Benutzer
Tach auch. Also Ich kenne Dirk Sipp seit Jahren persönlich. Was Dirk sagt und auch was auch bisher schriftlich hinterlegt wurde ist nachvollziehbar. Lest auch hier "Anfangs waren es bestimmt 10-15 Leute, doch bis zum Ende durchgehalten haben nur zwei bis drei und ich war dabei. Dann habe ich die Prüfung bestanden und theoretisch meine Pappe (Spielerlaubnis) bekommen. Doch praktisch bekam ich sie vorerst nicht, weil die Abteilung Kultur unordentlich gearbeitet hat. Aber ich war trotzdem SPU und somit der jüngste DJ in der DDR, weil man die Pappe eigentlich erst mit 16 Jahren bekommen hat" zu finden hier https://www.yesterhits.de/Seminarfacharbeit. Wer es nicht glaubt kann auch mit Dirk direkt in Kontakt gehen Adresse der EMail ist auf seiner Seite zu finden. Dies schrieb auch Tatanael
 
Wer hätte das gedacht? Zur Zeit laufen die Yesterhits tatsächlich parallel im Radio: auf LandesWelle Thüringen das Original mit Dirk Sipp und auf Antenne Thüringen die Sendung mit Christian Buri...
 

maxhue

Benutzer
Ja ist das überhaupt wegen des Patentes von Dirk Sipp so rechtlich gestattet, dass Antenne Thüringen die Bezeichnung "Yesterhits" weiterhin benutzen darf? oder gibt es eine Frist, die noch ablaufen muss? Weil ich kann mir nicht vorstellen, dass das dauerhaft so bleibt, dass auf den zwei großen Privatsendern in Thüringen parallel Sonntags 18:00 Uhr - 0:00 Uhr die Yesterhits laufen.

Bisheriger Eindruck:
- Die Sendung auf Landeswelle Thüringen mit Dirk Sipp ist super wie immer, er ist hörernah hat hier und da tolle Anekdoten dabei und die Musikauswahl ist auch erstklassig. Gerade auch der Rückblick in die Charts - der weiss wie man eine gute Retro-Show macht.
- Die Kopie bei Antenne Thüringen können die sich schenken, deren Moderator hat es nicht geschafft die
Traveling Wilburys richtig auszusprechen - Willbarries heißen die nicht wirklich und genauso wenig heißt der Song "Jenny Don't Take Your Love Town" es heißt TO Town.......und dann noch diese Boulevardgeschichten wie mit der Villa eines Stars, wie man die in jeder X-beliebigen Morningshow bekommt - NEIN DANKE!

Ist auch jemanden aufgefallen, dass Dirk eben erwähnte, dass der Musikwunsch an ihn umgeleitet wurde? Anscheinend erfüllt man bei Antenne Thüringen nicht mal mehr Musikwünsche und es gibt wohl noch Hörer, die die Wünsche dort hin schicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

muted

Benutzer
Ja ist das überhaupt wegen des Patentes von Dirk Sipp so rechtlich gestattet, dass Antenne Thüringen die Bezeichnung "Yesterhits" weiterhin benutzen darf?

Ich kenne die Verträge zwischen den beteiligten Personen und Unternehmen nicht und weiß daher auch nicht, was vereinbart ist. Aber ich frage mich, was das für ein Patent sein soll (bzw. welche Erfindung bzw. Forschung dahinter stecken soll). Schaut man ins Markenregister beim Deutschen Patent- und Markenamt, dann findet man "Yesterhits" dort als Marke von Dirk Sipp: https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/300054602/DE

In der Patentrecherche hingegen findet man nichts. Weder zu "Yesterhits", noch zu Dirk Sipp. Das war aber auch nicht anders zu erwarten, weil es für ein Patent eben etwas mehr braucht, als das Ausdenken eines Markennamens.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fan Gab Radio

Benutzer
Es gab vor Jahren mal eine Ingolf Lück Show bei 4 großen Privatsendern im Südwesten zeitgleich (gevoicetracked). Da war das auch kein Problem. Und die Sendegebiete der 4 überschneiden sich teilweise sehr stark.
 

Tatanael

Benutzer
Es gab vor Jahren mal eine Ingolf Lück Show bei 4 großen Privatsendern im Südwesten zeitgleich (gevoicetracked). Da war das auch kein Problem.

Andere Situation in Thüringen: Zwei Sendungen zur gleichen Zeit, mit dem identischen Namen "Yesterhits" bei den beiden großen Privatsendern des Landes. Radio 7, Radio Regenbogen und Antenne 1 sind nicht überall in ihren Sendegebieten direkte Konkurrenten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben