Antenne West


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Die Radiovielfalt des Saarlandes wird ab 13. Februar durch das Programm "Antenne West" über die Frequenzen 105,1 MHz (Merzig/Hilbringen) und 106,1 MHz (Mettlach/ St. Gangolf) bereichert.
"Antenne West", ehemals "Radio in Trier", ist bereits seit dem Frühjahr 2001 in der Region Trier, Saarburg, Eifel, Ober- und Mittelmosel, Hunsrück, Hochwald, Luxemburg und Südostbelgien zu empfangen. Es handelt sich um ein informationsorientiertes Musikprogramm mit den "Hits der 70er, 80er, 90er und dem Besten von heute"

siehe auch hier
 
#6
AW: Antenne West

Dann frage ich mich doch, wie selbstverliebt man sein kann, um sowas von sich geben zu können... :confused: :rolleyes:

Aber eigentlich haste Recht. Benennt das Forum um in "Klatsch & Tratsch aus Bayern". Vielleicht kommt ja dann bei bestimmten Leuten hier noch mehr Freude auf, bezüglich eines bestimmten, dort ansässigen Senders... :mad:

Und um dem Sturm der Entrüstung vorzubeugen, der jetzt gleich über mich herfallen wird: Nein, ich habe mit Antenne West nichts zu tun. :p
 
#8
AW: Antenne West

Um mal zurück zum Thema zu kommen:

Der Herzog weiß, wie er es macht! Und er kann der Konkurrenz wirklich Paroli bieten. Nur ob er seinen Mitarbeitern nun mal etwas vom Kuchen abgibt, kann ich nicht sagen...

Aber es sei gesagt: Er hat es sich verdient!
 
#10
AW: Antenne West

Na Herzog hat doch schon lange nicht mehr das alleinige sagen.
Seit kurzem führt er die Geschäfte auch offiziell nicht mehr alleine!
äh wann wird Antenne Koblenz den Antenne West?
Wer hin schaut erkennt wer in Trier wirklich das Sagen hat. Die Wege führen in den Osten und nach Hamburg.
Aber Herzog wird für die Vermarktung gebraucht.
Das macht er gut!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben