Aprilscherze 2014


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zwerg#8

Benutzer

Die NSA sollte eigentlich wissen, daß es aufsteckbare PADs für Mikrofone gibt, die verschiedene Dialekte in Hochdeutsch transformieren. Ein Hessisch-Deutsch - Pad ist mittlerweile sicherlich auch erhältlich. Ich berichtete schon 2010 davon...

http://www.radioforen.de/index.php?...one-unterschiedlich-toenen.31760/#post-538479
 
Zuletzt bearbeitet:

Mannis Fan

Benutzer
Schreckliche Unsitte! Von den Tageszeitungen aufs Peinlichste vorgemacht, von den meisten Radiostationen mit nach unten geweiteter Schmerzgrenze übernommen.
 

McCavity

Benutzer

Nein, das ist Ernst, bestimmt! Begründung: ich höre *nie* FFH im Auto, nie! Ich höre *immer hr1. Ich weiß aber, daß die NSA mich schon lange rekrutieren will (zumindest sagt mir das mein Aluhut). Jetzt bin ich heute morgen wie gewohnt zur Arbeit gefahren, als ich plötzlich den Werbespot der NSA im Radio hörte. "Donnerwetter," dachte ich mir, "Werbung für die NSA vom HR? Respekt!", schaute auf's Radio: und es stand auf FFH! Das war der Beweis: die NSA hat mein Autoradio verstellt, damit ich auf jeden Fall diesen Spot höre. Aprilscherz? Die scherzen nicht...

:D:p

LG

McCavity
 
Zuletzt bearbeitet:

grün

Benutzer
Bei SWR3 regen sich schon den ganzen Vormittag Hörer über die Flughafenabgabe für Berlin auf. Den Aprilscherz finde ich mal gelungen!
 
Zuletzt bearbeitet:

batman

Benutzer
Bei SWR3 regen sich schon den ganzen Vormittag Hörer über die Flughafenabgabe für Berlin auf. Den Aprilscherz finde ich mal gelungen!
Auch bei diesem Aprilscherz und der Reaktion darauf zeigt sich wieder deutlich: Alle Schlechtigkeiten, die man Politikern zuschreibt, werden offenbar sofort geglaubt. Als Politiker würde mir das schwer zu denken geben.
 

rüdi sunshine

Gesperrter Benutzer
Bei SWR3 regen sich schon den ganzen Vormittag Hörer über die Flughafenabgabe für Berlin auf. Den Aprilscherz finde ich mal gelungen!

Im Berliner Zoo soll ein properes Löwenbaby nach seinem Paten "Sigmar Gabriel" getauft worden sein und wegen schlechter Gene heute um Punkt 16 Uhr öffentlich an die GroKos verfüttert werden. Wegen des erwarteten großen Andrangs werden Zoobesucher gebeten auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen.

... Nein, sowas bringen sie natürlich nicht im Radio!
 

Peppi

Benutzer
Kick!fm, der sympathische kleine (Ex)piratensender hat heute am 01.04.2014 um 05.55 Uhr eine neue Ära im Programm des jungen Senders eingeläutet. Ab sofort läuft dort der allerbeste Supermix mit den meisten 80-ern und dem Besten von heute, das ganze unter dem Claim : "kick!fm, der allerbeste Supermix - garantiert keine Wiederholungen in den nächsten 60 Minuten."
Peter Stanetzky, Geschäftsführer des Senders begründete diesen drastischen Schritt mit fehlenden Werbeeinnahmen, die bei Techno- und Dancemusik ausblieben, da in letzter Zeit aus der Musikrichtung nichts Gescheites mehr kam und man mit einer besseren Mischung einfach mehr Abwechslung und Hörer erreiche. "Wir wollen in Zukunft unsere Reichweite wieder steigern und noch erhöhen, da diese in letzter Zeit aufgrund der nur noch eintönigen Dancemusik stark zurück gegangen ist und so Werbekunden weg blieben. Der Sendebetrieb ist sehr aufwendig und teuer und kann nur noch mit entsprechender Werbung oder Spenden finanziert werden. Allerdings müssen Freunde der elektronischen Musik nicht ganz auf ihre Musikrichtung verzichten, denn es weiterhin garantiert jede Stunde mindestens zwei Dance-Kracher geben, denn wir wollen ja auch unsere alten und treuen Zuhörer weiter halten", so Peter Stanetzky.
 

Ammerlaender

Benutzer
Ist zwar kein Radio, aber im ZDF-Mittagsmagazin wurde verkündet, dass die überschüssigen Viecher der Frankfurter Zoos (Löwen, Giraffen) in der Rhön ausgewildert werden sollen.
 

Tonband

Benutzer
Termin:
"Am heutigen Dienstag endet ein Hörfunkzeitalter:

Im Laufe des Tages werden sukzessive alle UKW-Frequenzen in Deutschland abgeschaltet. Nach über 65 Jahren geht die in die Jahre gekommene Ultrakurzwelle in die Geschichte ein.

Die Außerbetriebnahme des letzten Hörfunksenders wird heute Abend um 20 Uhr feierlich am Sendestandort München-Ismaning erfolgen. Der Ort wurde symbolisch gewählt, denn der erste europäische UKW-Sender wurde am 28. Februar 1949 in München-Freimann vom Bayerischen Rundfunk in Betrieb genommen. "
Quelle
 

br-radio

Benutzer
Bayern 1 hat heute den Wechsel von Felix Neureuther zum ÖSV-Ski Austria Team bekannt gegeben; Bayern 3 meinte, dass jeder Deutsche 1,00 EUR Steuerzuschlag für den maroden Berliner Großflughafen zu berappen hätte.
 

maxm1

Benutzer
Radio Rheinhausen hält tapfer durch. Laut Facebook ist der Sender angeblich schon auf Sendung. Spielen die das auf UKW eigendlich auch ?
 
Zuletzt bearbeitet:

ValeR46

Benutzer
Nicht nur Du, legasthenix. Es ist nur eine Frage der Zeit. Und natürlich lässt sich das deutsche Volk wieder mal auf der Nase herumtanzen.
 

count down

Benutzer
Der Vollständigkeit halber:
In der Europäischen Union soll der Raucherschutz ausgeweitet werden. Die EU-Kommission hat alle Mitgliedstaaten aufgefordert, neue gesetzliche Regelungen zu erlassen.

EU verlangt gesetzliche Regelung zu Rauchverbot in der Musik
Mediathek: EU verlangt gesetzliche Regelung zu Rauchverbot in der Musik [SR 3, Chrisitan Job, 01.04.2014, Länge: 2:35 Min.]
Danach darf es in „öffentlich aufgeführter Musik“ künftig keine Raucherbotschaften mehr geben. Die EU-Kommission nennt folgende Begründung: „Nachdem das Werbeverbot für Tabak greift und auch das Rauchverbot in Gaststätten und öffentlichen Räumen funktioniert, besteht dringend weiterer Handlungsbedarf in den Medien.“

Quelle: SR3 Aprilscherz 2014
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben