Arabella 92,9: Das mieseste Plakat seit langem


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Schaut Euch mal dieses
Plakat an...

Sorry, da vergeht mir doch alles. Optik frühe 80er Jahre und null Aufforderung. Was soll der geneigte Plakatseher denn machen?

Wahrscheinlich es zur Kenntnis nehmen...

Au weia ARABELLA !!!
 
#4
AW: Das mieseste Plakat seit langem

Fast genauso gut ist die PM zum Photo.

Unfreiwillig komisch wird die Aussage "(...)die beiden von natur aus stets gut gelaunten Arabella-Muntermacher Joey Fellner & Daniela Soykan" im Zusammenhang mit dem Closer "Radio Arabella – Wir spielen „Guten Morgen“.
;) ;) ;)
 
#7
AW: Das mieseste Plakat seit langem

... das unendliche Gebrülle der Moderatoren in Form irgendwelcher Worthülsen, die als endlooooooooooooooooose Buchstabenschlange das Plakat queren ? *fg*
 
#8
AW: Das mieseste Plakat seit langem

Ich beschreib´s mal so: Ich fahre mit meinem Wagen durchs schöne Wien. Da springt mich dieses wunderschöne Plakat an, mit diesen sympathischen jungen Menschen drauf und sofort bin ich nur noch von einem einzigen Wunsch beseelt: Ich will auch munter gemacht werden von diesen stets gut gelaunten Arabella-Kaspern. Vor allem mag ich fürderhin niemals mehr auf alle Informationen verzichten, die ich für einen gelungenen Start in den Tag so dringend brauche (durchgeknallte Religionsfanatiker, Vogelgrippe, Claudia Roth), das alles mit viel Humor präsentiert und natürlich der Musik, die in Schwung bringt. Endlich ein Sender, der mir das alles bietet, nie zuvor wurde mir solchermaßen verheißen! Ich will ihn hören! Sofort!! Mein zitternder Zeigefinger tastet sich zum Autoradio, gleich werden liebliche Klänge mein rollendes Refugium durchfluten, doch DA! Es schießt mir durch den Kopf, wie eine 9mm-Kugel: WO zum Teufel finde ich diesen blöden Rotzsender? Auf welcher FREQUENZ, verdammichnochmal??? Hätte man die beiden Kasper weggelassen, wäre ja glatt noch Platz gewesen auf diesem tollen Plakat!
 
#10
AW: Arabella 92,9: Das mieseste Plakat seit langem

das layout find ich sehr okay. schaut so ähnlich aus, wie jenes vom leitmedium für sozial schwache rentner: "die ganze woche". und schließlich haben arabella und die gawo ein weitgehend identes publikum.
 
#11
AW: Arabella 92,9: Das mieseste Plakat seit langem

So isses. Und dass Bartsch zu blöd ist, eine Frequenz draufzuschreiben, bezweifle ich massiv. Plakat ist das sicher keines. Und 80er Optik? Da hat sich die Zielgruppe das letzte Mal für eine Waschmittelmarke entschlossen - da war sie noch jung.
 
#12
AW: Arabella 92,9: Das mieseste Plakat seit langem

Das schaut einfach nur billigbilligbillig aus. Kurz mal zusammengemurkst am PC. Keine Idee, keine Kreativität, nichts.
Hoffentlich wars wenigstens nahezu kostenneutral.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben