"Arno und die Morgencrew" hoch 3


#52
Sind die Bugs inzwischen ausgemerzt? Im App-Store klagen Leute es würde sich Werbung unerwartet in die Nachrichten mischen. Das geht natürlich so nicht, weder im Äther noch in der App.
Und es sollte auch o h n e Registrierung funktionieren!
 
#54
Braucht man doch nicht. Man kann heutzutage ja ganz easy:
1. in die Online Playlist gucken
2. DAB+ Titelinfos lesen.
3. Shazam "rauskramen"
und noch viel mehr.

Titelansage ist damit eig völlig überflüssig und das meiste kennt man eh.
 
#55
aber wie wird das denn funktionieren, wenn die Stundenuhr dabei eingehalten werden soll, damit sämtliche Programmelemente, wie beispielsweise die Nachrichten, auf allen Kanälen zeitgleich laufen? Nehmen wir an, ich tausche einen 3:00 Minuten Song aus dem Hauptprogramm gegen einen 6:00 Minuten Song, wird dann der letztere Titel einfach nach 3:00 Minuten unterbrochen, damit sich die APP-Version pünktlich zum Hauptprogramm dazu schalten kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
#57
aber wie wird das denn funktionieren, wenn die Stundenuhr dabei eingehalten werden soll, damit sämtliche Programmelemente, wie beispielsweise die Nachrichten, auf allen Kanälen zeitgleich laufen? Nehmen wir an, ich tausche einen 3:00 Minuten Song aus dem Hauptprogramm gegen einen 6:00 Minuten Song, wird dann der letztere Titel einfach nach 3:00 Minuten unterbrochen, damit sich die APP-Version pünktlich zum Hauptprogramm dazu schalten kann?
Ich glaube jeder Kanal hat die gleiche Musikstrecke, anders kann es ja nicht funktionieren.
 
#60
Interessant, was die RTLlis als große Neuheit verkaufen. Läuft bei Kronehit in Ösiland mit derselben Logik und Technik schon seit zwei Jahren. Aber die Jungs in Berlin sind ja soooo cool... Die halten es auch noch für "Digitale Transformation" und rollen es für alle RTL Shit-Sender aus. Im Grunde ist es aber wieder keine echte Personalisierung, sondern wieder nur halbherzig. Im Grunde ist es so wie mit der Rekuperationsbremse. Man fährt weiter Benziner oder Diesel und nicht Hybrid oder rein elektrisch, die Bremse gewinnt nur Strom für Stromabnehmer, sodass der Motor nicht mehr Batterie laden muss oder die Stromabnehmer versorgen muss. Also ein wenig elektrisch, aber das Auto fährt weiter rein mit Kraftstoff. So ist es auch bei diesem Ansatz. Im Prinzip bleibt es linear. Interessant wäre zu erfahren, wie die GEMA auf diesen Ansatz reagiert. Denn hierfür gibt es weder einen Tarif noch dürfte das Thema von der derzeitigen Simulcast Regelung abgedeckt sein. Zumindest will die GEMA derzeit mal wieder wissen, wer eigentlich was wie und wo so digital treibt... Nach den GEMA-Verhandlungen sind ja immer vor den GEMA-Verhandlungen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben