Aus für net.fm 92.4 in München?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

RadioMichel

Gesperrter Benutzer
#1
net.fm®, ein Tochterunternehmen der AME, stellt seit November 2002 den Sendebetrieb der terrestrischen Frequenz München 92,4 sicher und liefert weiterhin täglich Nachrichten aus den Bereichen Internet, Computer und Telekommunikation. Unter www.netfm.de steht jedoch das heute am 14.10.2004 um 17 Uhr die letzten NetNews kommen. Heisst das der Sender wegen Horeb den Sendebetrieb einstellen wird?
 
#3
AW: Aus net.fm® 92.4 in München?

Dort liest man:
Der Sendestart von Radio Horeb auf 92,4 MHz soll laut aktuellen Presseberichten nun am Freitag, 15. Oktober, erfolgen. Stundenweise kommt das Programm dann live aus den Studios an der Maistraße (nahe Sendlinger Tor), der Mantel wird aus der Horeb-Zentrale in Balderschwang (Allgäu) beigesteuert. Der Start auf 92,4 MHZ war zu Monatsbeginn um 14 Tage verschoben worden, da es wegen der Sendezeit-Verteilung Unstimmigkeiten mit dem Anbieter 'Net FM' gab, der ebenfalls auf der Frequenz sendet.
Was für "Unstimmigkeiten" sollen das denn sein? Gab es da nicht eine Medienratsentscheidung, mit der Net.FM ausdrücklich die Sendezeit sonntags 18.30-21.00 Uhr zugewiesen wurde? Eigentlich sind damit doch die Fronten klar...?
 
#4
AW: Aus für net.fm 92.4 in München?

Net.FM strahlte über die lizenzierte Sendezeit hinaus auch Computernews aus. Das war zu FAZ-Zeiten so und auch noch zuletzt mit M 94,5 als Partner. Net FM wollte diese Rubrik wohl auch auf Horeb weiterführen, das wiederum lehnte der Sender ab. Kann mich täuschen, aber m.W. ging es bei den Querelen genau hierum. Andererseits: ich käme erst gar nicht auf die Idee, bei einem Sender, der in jeder Stunde den Rosenkranz betet, Homosexuelle als unmoralisch einstuft und Abtreibung aufs schärfste kritisiert, Nachrichten über Bits und Bytes auszustrahlen.
 
#5
AW: Aus für net.fm 92.4 in München?

Immerhin interessant, daß das auf irgendeine Weise doch die Kreise von Radio Horeb stört(e), wie man jedenfalls angesichts der vermeldeten Verschiebung des Sendebeginns vermuten könnte.
 
#6
AW: Aus für net.fm 92.4 in München?

An Net FM wurde ebenso wie dem Christlichen Fernsehen München mit der FAZ-Lizensierung eine eigenständige Lizenz zugewiesen, die seinerzeit auch Voraussetzung/Bestandteil für die FAZ-Lizenz in München war und haben auf dieser Grundlage Beiträge zum Münchner FAZ-Programm geliefert.
Nach Einstellung des FAZ-Sendebetriebs blieb die Lizens dieser beiden weiterhin bestehen (mit einem mir nicht genau bekannten Stundensatz pro Woche). Auf dieser Grundlage hat dann NetFM nach dem Einstellen des FAZ-Sendebetriebs wie auch das Christliche Fernsehen regelmäßige Sendungen auf der 92.4 verbreitet, zuletzt eben zweimal wöchentlich einen "Net-Talk".
Mit der der Neulizensierung von Horeb hat auch Net-FM (wie die anderen Anbieter auf der Frequenz) wieder eine eigenständige Lizenz erhalten, und zwar Sonntag abend. Warum nun Net-FM auf diese Sendezeit verzichtet, darüber darf weiter spekuliert werden.
Uhini schreibt dazu (wie bereits oben zitiert) nebulös
Der Start auf 92,4 MHZ war zu Monatsbeginn um 14 Tage verschoben worden, da es wegen der Sendezeit-Verteilung Unstimmigkeiten mit dem Anbieter 'Net FM' gab, der ebenfalls auf der Frequenz sendet.
Unstimmigkeiten wären eigentlich eher mit anderen Anbietern auf der Frequenz zu erwarten, wo z.B. auch 'n Schwulen-Magazin läuft oder auch mal etwas hektischere Musik...
 
#8
AW: Aus für net.fm 92.4 in München?

M94,5 ist als "Aus- und Fortbildungskanal" ein Sondergebilde, das die BLM (aufsichtsführende Landesmedienanstalt) maßgeblich mitveranstaltet. D.h., M94,5 kann sich weder bewerben noch verzichten auf irgendwas.
Und es war (aus Sicht der BLM) dann eine naheliegende "Übergangslösung" (und immer als solche tituliert), die brach liegende FAZ-Sendezeit mit dem AFK zu beschallen. Bei der Sendezeitlizensierung waren die deshalb gar nicht mit im Boot...
 
#9
Nun tatsächlich: Aus für net.fm 92.4 in München?

Vom 17.10. bis 7.11. hatte scheinbar Net-FM doch noch sonntags weitergemacht. Der Termin steht auch auf der Webseite. Aber am 14.11. war aber auch sonntags zur NET-FM-Sendezeit der heilige Geist von Horeb zu hören.... Eine technische Panne beim Umschalten oder nun doch tatsächlich das Ende von Net FM?
 
#12
AW: Nun tatsächlich: Aus für net.fm 92.4 in München?

Zitat von monotonie:
Vom 17.10. bis 7.11. hatte scheinbar Net-FM doch noch sonntags weitergemacht. Der Termin steht auch auf der Webseite. Aber am 14.11. war aber auch sonntags zur NET-FM-Sendezeit der heilige Geist von Horeb zu hören.... Eine technische Panne beim Umschalten oder nun doch tatsächlich das Ende von Net FM?
Ein Blick auf http://www.netfm.de deutet in der Tat auf letzteres hin...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben