Aus für Seuß


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Es ist bestätigt:

Wechsel in der Geschäftsführung von Hit-Radio Antenne Sachsen =

Dresden (dpa/sn) - Der Diplom-Ökonom Klaus Morell übernimmt ab
sofort die Geschäftsführung von Hit-Radio Antenne Sachsen. Nach mehr
als zehnjähriger Tätigkeit hat Vorgänger und Programmdirektor Norbert
Seuß das Haus verlassen, teilte der zweitgrößte private Radiosender
des Freistaates am Freitag mit. Der Wechsel sei längere Zeit geplant
gewesen. Der 44 Jahre alte Seuß werde den Sender vorerst beratend
begleiten.

Sein sechs Jahre jüngerer Nachfolger war bisher in diversen
Führungspositionen der Studio Gruppe Gong in Nürnberg und der FAZ
Business-Radios tätig. Neuer Programmdirektor von Hit-Radio Antenne
Sachsen ist Moderator und Journalist Jürgen Kaul, der von Hit-Radio
RT.1 in Augsburg kommt.
 
#2
AW: Aus für Seuß

Tja, liebe Hit-Radio-Mitarbeiter, dann mal viel Spaß. Morell hat schon bei Gong bewiesen, daß er von Radio keine Ahnung hat und beim FAZradio hat er in letzter Minute verhindert, daß der Sender übernommen wird und damit fast 30 Arbeitsplätze ins Klo gespült.

Warum nur finden solche Leute trotz mehrfach erwiesener Unfähigkeit immer wieder einen Leitungsjob? :confused: :confused:
 
#3
AW: Aus für Seuß

Paßt aber doch eigentlich ins Bild?

Mir wurde Seuß übrigens als angenehmer Gesprächspartner geschildert, der selbst nicht so ganz glücklich mit dem zu sein schien, was er da machte. Da ich keinen Grund sehe, diese Schilderungen anzuzweifeln, nehme ich seinen Abgang ohne Häme zur Kenntnis.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben