1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausgefunkt - Hörer, Techniker, Macher erinnern sich an die Europawelle

Dieses Thema im Forum "Nostalgieecke" wurde erstellt von Ammerlaender, 13. März 2016.

  1. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    In "mag's - Das Magazin Saar" kam ein Beitrag über den Mittelwellensender Heusweiler der Europawelle Saar, den ich hier einmal verlinken möchte (ob's das richtige Forum ist, weiß ich nicht, hätte wohl auch in die Sendertechnik gepasst). Der Beitrag beginnt ab Minute 25:

    Ausgefunkt - Hörer, Techniker, Macher erinnern sich an die „Europawelle“
    Das vollständige Feature gibt es hier zum nachschauen:

    Sendeschluss - Das Ende des Mittelwellensenders Heusweiler (12.03.2016)
    Video | 12.03.2016 | Dauer: 00:30:00 | SR Fernsehen - (c) SR


    Nachsatz:
    Die Europawelle Saar hörte ich schon zu einer Zeit, als dort noch Ferdi Welter möderierte; irgendwann bin ich dann aber doch auf UKW gewechselt (und da lagSaarbrücken doch ziemlich weit weg von Thüringen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2016
    bugsbunny_3 und westsound gefällt das.
  2. black2white

    black2white Benutzer

    Was ist mit der Antenne passiert ? Steht sie noch oder wurde sie inzwischen, wie angekündigt gesprengt?

    Warum musste der Sender am 31.12, also an Silvester verstummt werden und nicht zu den geschäftsüblichen Zeiten?
    Bis zum 2.1 hätte man damit warten können oder bereits am 30.12 abschalten, aber so wirkt es etwas verbohrt, akribisch Deutsch, hahaha.

    Interessant wäre mal die SR1-Reportage von 1979 "Wandern für Europa" zu hören. Vielleicht hat die jemand von euch oder der Europawanderer Hans-Jürgen Purkarthofer selbst. Das wäre wirklich sehr interessant zu hören wie die Stimmung damals in Europa vor der ersten Wahl des Europäischen Parlament war. Vielleicht hat ja auch der SR etwas mehr im Archiv als diesen kleinen TV-Ausschnitt und kann es uns Online zum Nachhören anbieten.
     
  3. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Und warum hätte man das tun sollen? Es ist einem solchen Sender würdig, ihn um Punkt Mitternacht abzuschalten und nicht irgendwann um 10:43 Uhr, wenn zufällig ein Techniker am Ausschaltknopf vorbeigeht. Was bitte ist daran "verbohrt" und "akribisch"?
     
    westsound gefällt das.
  4. westsound

    westsound Benutzer

    Vielleicht hättest du lieber das französische Szenario gehabt. Sie haben ihre MW - Sender nicht um Punkt Mitternacht abgeschaltet, sondern nach und nach, teilweise erheblich später. Rennes 711 KHz sendete gar noch bis zum 1. Januar kurz nach 13 Uhr.
     
  5. black2white

    black2white Benutzer

    Das will ich nicht sagen, von mir aus hätte es auch gerne eine Live-Sendung zu ehren der Sendeanlage geben können, aber die Techniker vor dem Abschaltknopf, dort im Beitrag wirkten sehr lust und emotionslos.
     
  6. Radiofreak01

    Radiofreak01 Benutzer

    @DigiAndi : Es war drei Minuten vor Mitternacht! Dies konnte man im dem Bericht über die Abschaltung des Mittelwellen-Senders sehen! Oder war die Szene evtl. gestellt?

    Tschuldigung fürs Korinthen kacken! :D
     

Diese Seite empfehlen