Baier nach Bayern!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Aus dem neuen TV-Media:

Riesenkarrieresprung für Ö3-Comedian Oliver Baier. Der Radio- und TV-Macher ("Hol's der Geier", "echt fett") geht nach Deutschland und wird Starmoderator der Morningshow bei Antenne Bayern. - Seine Ö3-Sendung wird Baier freilich weiter behalten.

Neue Herausforderung für ORF-Star Oliver Baier: Die Ö3-Stimme, die auch (als Autor und Regisseur) hinter der erfolgreichen ORF-Comedy "echt fett" steckt, geht zum bayrischen Privatradiosender "Antenne Bayern", moderiert dort ab Jänner die wichtige Morningshow "Guten Morgen Bayern".

Baiers Austro-Fans können freilich beruhigt sein: Der Ex-Mahlzeit-Mann - seine Ö3-Comedy lief nach sieben Jahren diesen Sommer aus - bleibt dem ORF-Radio auf jedenfall erhalten: Baier kommt am Wochenende regelmäßig für sein Sonntagsquiz "Hol's der Geier - Das 100.000 Euro Quiz" nach Wien.

In der bayrischen Radio-Szene ist Oliver Baier längst kein Unbekannter mehr: Bereits 1996 war er ein Fixposten im Morgen-Team seines neuen Arbeitgebers. Ex-Ö3-Chef Bogdan Roscic holte Baier damals für "Mahlzeit" zurück nach Österreich.
 
#3
Diese Möglichkeit gab's auch schon bei Mahlzeit nicht mehr so richtig. Kennst du ihn noch aus damaligen Zeiten bei One O'Clock oder dem großartigen Monte Video?

Naja, ich hoffe daß er Antenne Bayern so richtig aufmischen wird. Er wäre einer der wenigen, die mich bewegen würden, einen Sender à la ABY einzuschalten. :)
 
#4
Supi, und i bin aus OÖ =Meggenhofen (nähe Wels).
Mich werden dann die österreichischen Radiosender nicht mehr Wachkitzeln müssen:)

Hoffentlich darf der Oliver Baier die Hauptmoderation in der Früh übernehmen.

Er war ja ende der 90er schon einmal bei der Antenne B.
 
#5
hi wrzlbrnft
na klar kenn ich one o'clock und monte video.
wobei mir one o'clock mehr gefallen hat. die comedy gemeinsam mit claus hörr war einfach lässig.

schade drum.
 
#6
one o clock

One o*clock mit baier und hörr war der wahnsinn.
die glücklichen erdbeeren, pflugreise verlosung und natuerlich auch walter der verwalter.. hehe kultig war das
 
#7
telefoooon ....
ja wer könnte das sein?
ist es michael jackson? neeeeeein.
ist es der bundeskanzler? neeeeeein.

dann ist es wohl walter der verwalter =)


das war echt kultig!
 
#8
One O´clock wurde jedoch würdig zugrabe getragen.

Ö3 brachte eine "Best of One O´clock-CD" raus.

Hat die wer von euch?

Als ich im Jahr 1995 mit meiner damaligen Klasse die Wien/Woche machte, waren wir auch beim ORF und mir wurde stolz verkündet, dass es ab dem heurigen Sommer eine neue Mittagsshow mit Mad-Schuh geben wird.
Auf meine traurige Frage "warum denn, war doch sooo super, war einer der wenigen Pflichttermin damals für mich?" antworteten die mir nur, der Oliver mag nicht mehr.
Man muß aufhören, wenn die Sache noch gut angenommen wird und sie nicht zutode laufen lassen.
Hm, aber bei den Hits denken die noch anders...

War dann auch noch im Ö3-Studio beim Christian Ludwig "Sendung Ö3-Fanhouse".
Für alle hier, die mich kennen, der Herr Ludwig hat gemeint, es war schon lang keiner mehr da, der soviel quatschen kann:)
Dahcte nur, solangs gscheites is...
 
#10
Antenne Bayern hat wie Ö3 meines wissens nach 2 Chartshows.

Ö3: Am Freitag mit den Verkaufscharts "Austria top 40"
Antenne Bayern: Am Freitag mit den "Top 20 Radiocharts", die anhand der am meistgespieltesten Musiktitel der deutschen Radiosenderzusammengestellt wird.

Am Sonntag bieten alle beiden Radiosender eine Hörerhitparade, wo die am meist gewunschenen Hits der Woche rauf-runtergespielt werden.

Das lustige dabei, die Hörercharts von Ö3 und die "Meisnas top 50" von Antenne Bayern laufen fast zeitgleich.
 
#13
Schwabeneder war/ist? bei Ö3 in der Programmgestaltung und zeichnete für die Redaktion "Mahlzeit" gemeinsam mit "Alois" verantwortlich. Weiters Comedyautor und Stimme von " Professor Bunsenbrenner"
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben