Bayern 3 klingt neu!


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Waterhead

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

@ djs

Damit ist wohl gemeint, dass es sonst geheißen hätte "Live aus dem Nachrichtenstudio des Bayerischen rundfunks - Bayern 3 Nachrichten.

Aber wer sagt denn, dass man dass so formulieren muss, liebe Bayern-Dreier?
 

Tweety

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Wichtiger als ein neues On-Air-Design wäre mal lieber ein neues Programm. Hab mir grad das Programm wegen des neuen Designs angehört. Das ist ja bezüglich der Musikauswahl Dudelfunk vom feinsten. Bin echt enttäuscht. Da bietet fast jeder private Sender mehr Musikauswahl. Ich hatte BY 3 eigentlich in guter Erinnerung. Aber das schockt mich echt. Da ist mittlerweile ja sogar NDR 2 um Längen besser.
 

Lt.Cmdr.Lee

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

12 bis 13 stück pro stunde, mal 5 macht 60 bis 65 titel......gehts noch?
so eine kleine rotation hat noch nicht mal das engste musikformat, was ich kenne.

es sollte wohl eher heissen, das die a-rotation nach ca 5 stunden wieder beginnt.
und das ist ein relativ ordentlicher wert.
 

Flo_K

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Also bei ABY häre ich Mobys "lift me up" aber vor allem am Wochenende deutlich öfter als alle fünf Stunden. Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft ich das gehört hab (ich meine natütlich insgesamt, nicht pro Stunde), obwohl ich max. eine Stunde pro Tag höre.

Mein subjektiver Eindruck ist (genau weiß ichs natürlich auch nicht), dass bei Bayern 3 die Rotation schon größer ist. Und es wiederholt sich ja auch nicht alles nach fünf Stunden, sondern nur ein Teil.
 

Matrix

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

ABY hat eine Drei-Stunden-Sperre für die Titel.
Dennoch bekommt die Antenne Bestnoten für ihr Musikprogramm bei der Funkanalyse und wird weit besser bewertet als Bayern 3. Der Grund ist eigentlich ganz einfach.
ABY spielt wirklich nur die Lieder, die wirklich gut testen bzw. schon lange bei den Hörern bekannt und beliebt sind. Zur Abwechslung gibts mal ein "Classics Weekend" und schon denkt sich der Hörer, dass die Musik wirklich gut ist.
Bayern 3 hat da ein anderes Problem: Es kommen immer wieder Titel, die auf keinem anderen bayerischen Mainstream Sender laufen - also etwas vollkommen Unbekanntes. Dass da nicht jeder Song jedem Hörer gefällt, ist klar. Deswegen haben die Bayern 3 Hörer wesentlich schneller das Gefühl, dass die Musik nicht so gut ist (aber abwechslungsreicher), was beim Otto-Normal-Hörer vielleicht nicht so wichtig ist.

Fakt ist: Bayern 3 mehr Abwechslung = schlechtere Noten, weniger Hörer
ABY = Bayerns bester Musikmix ;) aus 500-600 Titeln, gute Noten, Gewinner der letzten MA.
Schade ist es schon, aber wenn die Menschen sowas hören wollen.
 

news-man

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

@ flo_k

ich finde die neue verpackung auch schrecklich bis total peinlich, aber was sollen die jungs denn sonst antworten? jeder verkauft sich, so gut er kann (oder im fall von bayern 3: so gut es noch geht). hinter den kulissen werden sich die damen und herren im "chefcenter" sicherlich so ihre gedanken machen.
 

djs

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Waterhead schrieb:
"Live aus dem Nachrichtenstudio des Bayerischen rundfunks - Bayern 3 Nachrichten.

Aber wer sagt denn, dass man dass so formulieren muss, liebe Bayern-Dreier?

Eben, es reicht doch vollkommen, wenn man kurz erwähnt, daß jetzt Nachrichten kommen.
Mir ist es nämlich eigentlich sowas von egal, ob die Nachrichten "Live aus dem Nachrichtenstudio des BR" oder sonstwo her kommen; Hauptsache ich werde informiert.
 

daniel2086

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Hi,

ich habe dem Bayern 3 auch mal eine E-Mail geschickt, und mal lese und staune, dass der Text einem irgendwie bekannt vorkommt:



Hallo Daniel,

danke für Ihre mail und Ihre Rückmeldung bezüglich unserer neuen
Jingles!
Wir denken, dass es - wie bei allen Neuerungen - einfach eine Zeit
braucht,
um sich an die neuen Jingles zu gewöhnen.
Natürlich haben auch wir lange überlegt, wie die neuen Jingles klingen
sollen und wir denken, dass das jetzige Ergebnis gut mit dem
'restlichen'
Programm harmoniert. Vielleicht geben Sie uns ja in ein paar Wochen
Recht -
es würde uns natürlich freuen ;) ?!
Wir haben uns bewusst für "News" entscheiden, denn sonst hätte man in
einem
Satz zwei Mal "Nachrichten" gehabt und das wollten wir vermeiden, zudem
"News" ein mittlerweile in der deutschen Sprache allgemein
verständliches
und 'etabliertes' Wort ist.
Wir hoffen, wir konnten Ihnen unseren Standpunkt ein wenig näherbringen
und
wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Woche und gute
Unterhaltung
mit Bayern 3!

Mit freundlichen Grüßen
 

Pallek

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Prima! Eine Standardmail also, die offensichtlich jeder Hörer bekommt, der sich über das neue Klangbild beschwert. Nunja, so spart man sich ne Menge Zeit! :rolleyes:
 

Tweety

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Es kommen immer wieder Titel, die auf keinem anderen bayerischen Mainstream Sender laufen - also etwas vollkommen Unbekanntes.

DAs reicht aber nicht, wenn da mal ein Titel pro Stunde kommt, den man nicht kennt und der Rest der Zeit die üblichen Dudelhits laufen. Damit reisst man es auch nicht raus. Die Playlist muss bei BY 3 deutlich erweitert werden.

Hier mal die Playlist von gestern 16.00-17.00 Uhr:

16:01:00 Shaggy; Rayvon
Angel
16:09:43 Hoobastank
The Reason
16:14:03 Collins, Phil
Don't lose my number
16:22:22 Maroon 5
Must get out
16:27:52 Corrs
Long Night
16:33:02 Queen
A kind of magic
16:39:42 Bedingfield, Natasha
I Bruise Easily
16:43:51 Nuo, Patrick
Beautiful
16:51:20 Grönemeyer, Herbert
Männer
16:58:35 Counting Crows
Big yellow taxi

:wall: :wall: :wall: GEht´s noch? Sowas in der Prime-Time.... unverständlich. Einzig Männer ist noch ok, alles andere..... no comment.
 

Qualiton

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Pallek schrieb:
....ist halt Geschmacksache.
Ich möchte Tweety gerne beispringen! Die von ihm mitgeschriebene Playlist liest sich auch für meinen Geschmack sehr grausam. Du wirst doch nicht der verantwortliche Musikredakteur bei Bayern 3 sein, Pallek? ;)
 

Cooky

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Na da gibt es aber noch schlimmere Songs, sooo schlecht ist diese Zusammenstellung meiner Meinung nach gar nicht.

@ Mermel
diesen Thread ins BR3-Gb setzten.... das muß man gar nicht.
Das quillt auch so schon über von negativen Beiträgen.

Ein User hat den Vorschlag gemacht, die Hörer online abstimmen zu lassen, ob ihnen die "Veränderungen" gefallen, oder nicht.
Find den Vorschlag gut, kann mir aber nicht vorstellen daß der BR darauf eingeht.
 

Tweety

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

ist halt Geschmacksache

Klar, aber das sind halt die üblichen Dudelsongs die man überall hört. Für ein öffentlich-rechtliches Programm was nicht so unter Quotendurck steht, könnte man etwas mehr Abwechslung erwarten.

Na da gibt es aber noch schlimmere Songs, sooo schlecht ist diese Zusammenstellung meiner Meinung nach gar nicht.

ich sag ja nicht, dass die Songs schlecht sind, nur halt totgespielt.
 

MAXX

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Ihr seid doch alle nur total neidisch, dass ihr nicht beim BR arbeitet!

Die meisten, die sich hier über Dudelfunk und Co beschweren, moderieren wahrscheinlich nicht mal eine Abendsendung beim Lokalradio.
 

Heidi

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Also ich hab mit jetzt auch mal B3 reingezogen und hatte nach Euren Postings schon dass Allerschlimmste befürchtet. Ich muß jetzt aber sagen - ich hätte von den heftigsten Kritikern hier etwas mehr Professionalität bei ihrer Kritik erwartet.

Ich gehe mal davon aus, dass die Kritiker treue B3-Hörer sind, sich also an den Sound-Auftritt der Vergangenheit gewöhnt hatten - da fällt es immer schwer sich an was Neues zu gewöhnen. Das war auch bei mir immer so, wenn mein Sender das Sound Design umgestellt hat. Keine Bange, dass grooved sich schon irgendwann ein.

Alles in allem ist mir aufgefallen, dass es ein etwas sehr zurückhaltendes Jingle-Paket ist. Das ist aber O.K. denn B3 stand nie für knallige Sachen. Dafür ist die Stationvoice - z.B. beim Opener - dermaßen durch den Sound-Prozessor - das soll wohl richtig groß klingen.

Was ich schade finde, dass sie den Verkehrsopener ("schonwiedertausendtote") im Grunde so gelassen haben, wie vor 20 Jahren. Den fand ich immer schon fürchterlich - aber mein persönlicher Geschmack nicht ausschlaggebend. Das Teil hat schätzungsweise einen so großen Wiedererkennungswert, dass man da einfach nicht dran drehen wollte.

Newscenter find ich O.K. - kann man so machen.

Total out find ich allerdings die Trenner in den News.

Insgesamt - dass gilt aber für alle bayerischen Sender, die ich kenne - wird mir immer noch zu sehr "getümelt". Dieses "mir san mir, wir Bayern und deshalb red i jetz halt a biserl mehr bayrisch.", klingt für mich einfach nur provinziell.

Ansonsten wünsch ich den Kollegen in München und den Kollegen in Ismaning weiterhin einen befruchtenden Wettbewerb und viel Erfolg, davon profitieren schließlich die Hörer.
 

Makeitso

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Heidi schrieb:
Newscenter find ich O.K. - kann man so machen.
Klar kann man. Man kann es aber auch lassen; schließlich muß man nicht alles machen, nur weil man es machen kann.

Und man kann es doof finden, wenn es dennoch so gemacht wird.
 

Grenzwelle

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Heidi: ''Keine Bange, dass grooved sich schon irgendwann ein.''

Klar, dann gehen auch Newscenter!

:D !!!
 

K 6

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Heidi schrieb:
Was ich schade finde, dass sie den Verkehrsopener ("schonwiedertausendtote") im Grunde so gelassen haben, wie vor 20 Jahren. Den fand ich immer schon fürchterlich - aber mein persönlicher Geschmack nicht ausschlaggebend. Das Teil hat schätzungsweise einen so großen Wiedererkennungswert, dass man da einfach nicht dran drehen wollte.
Wohl wahr. Hatte das vorgestern auch leicht erstaunt registriert. Und gleich wieder gefeiert:

<i>Du hörst den falschen Sender!</i>

:wow: :wow: :wow:
 

Heidi

Benutzer
AW: Bayern 3 klingt neu!

Makeitso schrieb:
Klar kann man. Man kann es aber auch lassen; schließlich muß man nicht alles machen, nur weil man es machen kann.

Und man kann es doof finden, wenn es dennoch so gemacht wird.

Stimmt, aber man hätte auch machen können: "Die aktuellsten Nachrichten aus Bayern, Deutschland und der Welt, jetzt live aus Bayerns bestem/größtem/modernsten/hippsten Newscenter."

Aber das wollte man wohl nicht - oder man konnte nicht. :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben