BB RADIO - Eure Meinung


#53
Also falls es BB Radio mal schafft bis zu mir, höre ich den Sender sehr gerne :D
Ja wie gesagt, bis auf die Tatsache, dass es mir nicht so gefällt, dass sie jetzt an beiden tagen die top 50 bringen höre ich ihn ab und an auch ganz gerne. Es gibt Kritikpunkte, so wie ich sie auch aufgezählt habe ..aber ist es nicht bei allen Programmen so ? Also in meinem Radio hat der Sender einen Speicherplatz gesichert
 
Zuletzt bearbeitet:
#58
Jaja, BB-Radio. Wir machen jetzt mal ne Talksendung. Die strahlen wir aus ab Mitternacht, also da wo sowieso keiner zuhört. Die Quoten sind dann so mikrig, dass man die Sendung auch problemlos wieder absetzen kann, denn es hörte ja niemand zu, sprich den Inhalt wollten die Hörer ja gar nicht haben... Sorry, aber das ist viel zu leicht zu durchschauen.
Wieso um Miternacht? Ist man bei BB-Radio wirklich zu feige, eine Talksendung um 20 Uhr auszustrahlen, wo die reelle Chance besteht, dass auch einer zuhört? Kann es zudem übrigens sein, dass diese Talkshow nur eine Art Testballon ist? Auf der Homepage des Senders findet sich dazu nämlich genau gar nichts.

Infos gibt es nur extern:
http://www.radiowoche.de/bb-radio-seit-monatsbeginn-mit-mitternachts-talk/
 
Zuletzt bearbeitet:
#60
Jaja, BB-Radio. Wir machen jetzt mal ne Talksendung. Die strahlen wir aus ab Mitternacht, also da wo sowieso keiner zuhört. Die Quoten sind dann so mikrig, dass man die Sendung auch problemlos wieder absetzen kann, denn es hörte ja niemand zu, sprich den Inhalt wollten die Hörer ja gar nicht haben... Sorry, aber das ist viel zu leicht zu durchschauen.
Wieso um Miternacht? Ist man bei BB-Radio wirklich zu feige, eine Talksendung um 20 Uhr auszustrahlen, wo die reelle Chance besteht, dass auch einer zuhört? Kann es zudem übrigens sein, dass diese Talkshow nur eine Art Testballon ist? Auf der Homepage des Senders findet sich dazu nämlich genau gar nichts.

Infos gibt es nur extern:
http://www.radiowoche.de/bb-radio-seit-monatsbeginn-mit-mitternachts-talk/
War es bei Radio Regenbogen dasselbe Prinzip mit der Hans Meiser Show?
 
Zuletzt bearbeitet:
#64
Purrucker moderierte zuletzt bei rs2. Und davor war er einige Jahre Arnos Backup bei 104.6 RTL. Also er ist jetzt nicht ganz so unbekannt in der Berliner und Brandenburger Radioszene.
 
Zuletzt bearbeitet:
#66
Purrucker moderierte zuletzt bei rs2. Und davor war er einige Jahre Arnos Backup bei 104.6 RTL. Also er ist jetzt nicht ganz so unbekannt in der Berliner und Brandenburger Radioszene.
Hat er also auch nix Besonderes gemacht als immer nur diese krankhaft wichtigen lustigen Morgensendungen !? Schon für mich gestorben!
Genau vor einem Jahr, wenn ich mich nicht täusche.
Achja, als dieser Herr Kaiser die Hörbarkeit und Beliebtheit der Morgensendung um 200% aufwerten sollte !? Diese Sprüche mit jeder neuen Person wird alles 10mal besser will doch niemand mehr hören!
 
Zuletzt bearbeitet:
#69
Ich bin da zwiegespalten.. Zum einen schließe ich mich an, es wird durch das ewige gewechsel auch nicht besser. Der Wiedererkennungswert geht verloren, wenn jedes Jahr die Morningshow gewechselt wird. Meiner Meinung nach hätte der Kaiser ruhig bleiben können.. Da komme ich zu der Sache, wo ich mich nicht anschließen kann, denn die Moderatoren machen ihre Arbeit gut. Sonst wären sie nicht dort, wo sie jetzt sind.

Der Kaiser ist nun wieder am Nachmittag zu hören. Finde ihn sympathisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
#71
Ja ok, ich wiederhole mich. Aber im Grunde ist es doch völlig gleich wer da am Morgen moderiert. Da BB-Radio der einzige Sender ist, der tatsächlich brandenburgweit empfangbar ist, wird er in Brandenburg immer Marktführer bei den Privaten bleiben. Insofern können die machen was sie wollen. Berliner Rundfunk, rs2, 104.6 RTL und Energy Berlin haben zwar auch eine Handvoll Kleinstfüllsender im Land verteilt, fokussieren aber trotzdem ihr Programm auf Berlin. Insofern sind auch deren Hörerzahlen in Brandenburg jenseits des Speckgürtels überschaubar. Was hier mal her müßte, ist eine echte, landesweite Konkurrenz.
 
#74
104.6 RTL ist auf jeden Fall handwerklich besser gemacht. Natürlich nur für drei Stunden zu hören, weil sich die Songs danach wie bei BB Radio wiederholen. Ansonsten höre ich u.a. abends Radio, wenn beim Bayerischen Rundfunk Matuschke (Bayern 3) oder Tom Glas bzw. Gottschalk (jeweils Bayern 1) laufen. Mehr Zeit zum Radiohören habe ich nicht, muss ja auch noch zwischendurch etwas verdienen. Frage beantwortet? o_O
 
#75
Da BB-Radio der einzige Sender ist, der tatsächlich brandenburgweit empfangbar ist, wird er in Brandenburg immer Marktführer bei den Privaten bleiben. Insofern können die machen was sie wollen. .... Was hier mal her müßte, ist eine echte, landesweite Konkurrenz.
Ich sag mal, die Alarmglocken sind in Potsdam schon lange angegangen und wenn man sieht, das fast alles, was in Brandenburg alternativ empfangbar ist, dort auch zugelegt hat, sollte das auch so sein. Und den freien Fall wird auch ein neuer Programmchef und das Xte Umstellen der Morgenshow nicht aufhalten, solange weiter auf Beraterebene die alten Einflüsterer mit ihren Strategien aus dem Handbuch der 1.000 Radiopromotions von 1996 die Strippen ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben