Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Anscheinend kommt nicht mehr genügend Geld durch die Blitzerei in die Stadtkasse, wenn der örtliche Lokalsender standig darüber informiert, wo "Wegelagerer" stehen.
 
#4
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Endlich passiert mal was.... :) Wundert mich nicht. Der Kreis ist doch bestimmt auch Miteigentümer des Senders. (Oft halten Städte und Kommunen Anteile an den Sendern... ) Somit schmälert der Sender doch seine Einnahmen...
 
#5
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Ein anteilseigner ist Die WAZ gruppe von Antenne Unna.... isch schätze mal es ist wirklich sod as zuwenig geld reinkommt wenn Antenne Unna meldet. Wobei ich es sehr Positiv finde das Antenne Unna dies überhaupt eingeführt hat....
 
#6
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von rairai:
Wobei ich es sehr Positiv finde das Antenne Unna dies überhaupt eingeführt hat....
Das Ganze ist doch nur ein Werbegag um Einschaltquoten anzukurbeln.
Wenn die Meldungen über den Sender kommen, sind die mobilen Radargeräte doch längst schon wieder woanders aufgestellt.
RaiRai, werden diese Meldungen eigentlich im Rahmen des ARI-Verkehrsfunks dort gesendet ???
Habe mir gerade mal die Zahlen gezogen. Demnach ist der Kreis und eine Vielzahl der Gemeinden tatsächlich Miteigentümer des Radios. Somit ist es logisch....
 
#7
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

In Unna will die SPD dem Sender das Melden von Blitzern verbieten.
Richtig so. Die haben im Radio eh nichts verloren. Das ist weder Service, weil es meistens sowieso nicht mehr zutrifft wenn die übern Sender gehen, und zum anderen ist da auch kein Mehrwert, außer vielleicht dass man den Wortanteil damit künstlich hochhalten kann. Es gibt eine gültige Straßenverkehrordnung und wer sich da nicht dran halten kann, hat halt Pech.
 
#8
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von Radiokult:
Richtig so. Die haben im Radio eh nichts verloren. Das ist weder Service, weil es meistens sowieso nicht mehr zutrifft wenn es übern Sender gehen, und zum anderen ist da auch kein Mehrwert, außer vielleicht dass man den Wortanteil damit künstlich hochhalten kann. Es gibt eine gültige Straßenverkehrordnung und wer sich da nicht dran halten kann, hat halt Pech.
100prozentige Zustimmung - Die Blitzermeldungen sind genauso überflüssig wie schonmal in Berlin gesendete Hinweise zu Fahrscheinkontrollen in bestimmten Bus - und U-Bahnlinien...:wall:
 
#10
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von Radiokult:
Richtig so. Die haben im Radio eh nichts verloren. ... Es gibt eine gültige Straßenverkehrordnung und wer sich da nicht dran halten kann, hat halt Pech.
Kann man so sehen, muss man aber nicht, denn: Laut Studie sinkt ja durch die Meldungen die durhschnittl. gefahrene Geschwindigkeit in den "gemeldeten Straßen" um 5 km/h. Und somit wirds auch sicherer... also das ist die positive Seite.

Aber prinzipiell habt ihr ja Recht: Wer sich nix zu schulden kommen lässt braucht auch nicht gewarnt werden... Das sage ich bei uns auch immer wenn wieder Polizeikontrollen durchgesagt werden. Weil da bin ich der Meinung: Die haben def. nix on air zu suchen, wer weiß wen und was die suchen... und wer bei rot abbiegt oder nicht angeschnallt ist oder Handy am Ohr hat sollte nicht nur zahlen müssen sondern nen Jahr Fahrbervot bekommen!!!
 
#11
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Das Ganze ist doch nur ein Werbegag um Einschaltquoten anzukurbeln.
ioch glaube nich Das ein Lokalsender dessen hauptsende zeit 6 Stunden sind versucht daraus ne Werbekampagne zu machen. Und dann noch für einen Sender den man wenns hochkommt, im Westen bis kurz vor Bochum empfangen kann. Da Antenne Unna Für den Kreis Unna wie gesagt sendet und nur 2 Frequenzen haben eine mit 500 Watt und die Hauptfrequenz mit 1KW....

Der Blitzdienst wird denke ich auch im Rahmen des ARI-Verkehrsfunks gesendet aber ich werde mich morgen bzw heute Nachmittag nochmal selbst informieren da gerade ja das Mantelprogramm läuft....
 
#13
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Grundsätzlich finde ich den Servicecharakter der Blitzer-Informationen gut. Und Antenne Unna ist ja nun bei weitem nicht der einzigste Sender der das anbietet. Es geht sogar auch noch anders herum. In Kleve zum Beispiel teilt die Polizei dem Sender jeden Tag mit in welcher Stadt Radarkontrollen aufgebaut sind. Und der meldet das dann.
 
#14
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Es ist schon interessant, wie unterschiedlich die Radio-Entwicklungsstadien innerhalb Deutschlands sind. Das NRW hier offenbar die rote Laterne hat, tut mir in der Seele ein bisschen weh. Diese Diskussion: Darf man Blitzer melden, darf man sie verbieten, welchen Nutzen haben sie etc. pp. hatten wir bei uns vor sechs, sieben Jahren. Aber NRW war ja schon von Anfang an in Sachen Privatfunk hintenan (Dank an die Sozis).

Im Übrigen: Verbieten kann Blitzermeldungen rein rechtlich niemand. Was öffentlich in die Landschaft gestellt wird (Blitzer), kann auch jederzeit gemeldet werden. Nur nicht im Ari, weil der eine Art - naja - Hoheitsgebiet darstellt.
 
#15
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von Heidi:
Was öffentlich in die Landschaft gestellt wird (Blitzer), kann auch jederzeit gemeldet werden. Nur nicht im Ari, weil der eine Art - naja - Hoheitsgebiet darstellt.
Und das ist auch gut so, dass sowas nicht im ARI gemeldet werden darf. Wenn man erstmal anfangen würde, den ARI für fremde Dinge zu missbrauchen, dann hätten wir sicherlich bald die "ARI-Anarchie".

Würde mich nicht wundern, wenn der eine oder andere Werbezeitenverkäufer dann seinen Kunden ein "ARI-Paket" anbieten würde. So in der Art ... pieep .... schnell zu Möbel-Uli, da ist gerade alles um die Hälfte reduziert ... pieeep ...

Zum Glück sind wir so weit noch nicht. Aber da könnte man sicherlich den einen oder anderen Euro mit verdienen ;)
 
#16
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von sendit:
nicht angeschnallt ist oder Handy am Ohr hat sollte nicht nur zahlen müssen sondern nen Jahr Fahrbervot bekommen!!!
nana.... aber bitte nichts übertreiben !..... und ab 20km/h zu schnell wird die Uzi ausgepackt ?!......:rolleyes:
 
#17
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von Tweety:
Jetzt mal "Hand auf's Herz": Wer von Euch fährt immer hundertprozentig vorschriftsmäßig?
Darum geht's doch gar nicht! Es geht darum, daß jeder für seine Fahrweise selbst verantwortlich ist und mithin nicht meckern darf, wenn er eine Verwarnung oder ein Bußgeld bezahlen muß. Somit sind Blitzermeldungen überflüssig.

Gruß TSD
 
#19
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Ich musste erstmal auf das Datum für diese Postings schauen.....
Wußtet ihr gar nicht, dass ARI schon im letzten Jahr bundesweit abgeschaltet wurde ? Es sind nur noch ein paar Sender, die diese Kennung nutzen, weil sie noch nicht abgeklemmt wurden. ARI an sich ist Geschichte.
 
#21
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Nur bei den Öffis, die diesen Service aus mir noch immer unerfindlichen Gründen abgeschafft haben. Die meisten Privatfunker nutzen / bieten den ARI nach wie vor.
 
#22
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von sendit:
...oder Handy am Ohr hat sollte nicht nur zahlen müssen sondern nen Jahr Fahrbervot bekommen!!!
So, meinst Du also? Ich gehe sicher sehr weit mit, aber was ist dann mit dem CB-Funk der Trucker??? Außerdem frage ich mich immer wieder, ob das Gespräch mit 3 Beifahrern weniger ablenkt als das Handy...:mad:
 
#23
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Zitat von WAZmann:
ARI an sich ist Geschichte.
Stimmt nur teilweise. Das analoge ARI gibt es nicht mehr (bei der ARD und in der Schweiz), jetzt wird alles digital gekennungt. Ob's jedoch nun ARI oder TP/TA heißt, die Funktion ist letztlich dieselbe.

Im übrigen siehe dazu hier.

Gruß TSD
 
#24
AW: Beitrag auf VOX: SPD will Antenne Unna Blitzermeldungen verbieten

Nur ein Beispiel: Autobahnkontrollen. Eine großangelegte Aktion unserer Bezirksregierung wird von deren Seite gerne medial protegiert. Es geht um Sicherheit nicht um Abzocke. Die stehen da nach dem Motto: Wir tun was. Zu den Blitzermeldungen: Es gibt sicherlich Stellen, die man nicht melden sollte. Mir fallen da spontan ein paar ein. Aber Blitzermeldungen von Straßen mit fließendem Verkehr - Warum denn bitte nicht.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben