Belgien: Anstieg der Online-Hörerzahlen im Lockdown


#1
Nach Angaben von maRadio.be, den Betreibern der App Radioplayer.be, hat die Zahl der Leute, die in Belgien die Internetstreams der französischsprachigen Sender hören, seit dem Lockdown deutlich zugenommen. Im Vergleich der Zeiträume 17. Februar bis 15. März und 16. März bis 12 April werden die folgenden Zahlen angegeben:

Jam, ein im September 2019 eingeführtes Programm der RTBF für junge Erwachsene, und Nostalgie 46%, Pure und Viva 32%, La Première und Musiq'3 31%, Mint und Bel RTL 26%, Nostalgie 25%, Chérie FM und NRJ 24%, Classic 21 23% und Radio Contact 22%. Must FM und Maximum FM verzeichnen ein Plus von jeweils 17%, Vivacité, Tarmac und Fun Radio von 16, 15 und 14%.

Quelle: La Libre
 
Oben