Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#1
Ab Montag, 17. Mai 2004 um 23.15 Uhr, heißt es endlich: Nach elf kommt Anke in der "Anke Late Night"! auf Sat 1 die Nachfolgesendung für Harald Schmidt

Die 38-Jährige ist schon seit Kindertagen im TV-Geschäft, berühmt wurde sie in den Neunzigerjahren mit der "SAT.1-Wochenshow". Für die "Wochenshow", die Sketchreihe "Ladykracher" und andere Comedysendungen erhielt sie zahlreiche Preise.
Für Rudi Carrell steht fest: Anke Engelke wird mit ihrer "Late Night"-Show einen Flop landen. Der Senior unter Deutschlands Comedy-Stars hat 10.000 Euro auf den Untergang seiner jüngeren Kollegin gewettet. Der Sat 1 Chef wettet 20 000 € gegen Rudi Carell, dass die Sendung ein voller Erfolg wird.

Was meint ihr könnte Anke so erfolg reich werdern wie Harald Schmidt? Werden wir im Radio best of Anke hören, wie früher bei Harald Schidt?
Mich interessiert hat ein Sender schon in Plannung Anke Clips ins programm zu nehmen wie früher bei Schmidt.

Eine Umfrage zu diesem Thema.

56% der Deutschen wollen laut Umfrage bei den ersten Sendungen einschalten.

Fast zwei Drittel der Deutschen (62 Prozent) freuen sich auf „Anke Late Night“ und wollen den Fernseher zumindest bei den ersten Sendungen (56 Prozent) oder sogar so oft wie möglich (6 Prozent) einschalten. Dies ist das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage der Programmzeitschrift "TV Today", die Emnid unter 1.007 Bundesbürgern ab 14 Jahren durchgeführt hat. 26 Prozent der Deutschen erweisen sich jedoch als hartgesottene Schmidt-Fans, die glauben, dass Anke Engelke niemals so gut sein könne wie ihr Vorgänger Harald Schmidt.

Wie die Umfrage weiter ergab, sind vor allem Frauen von Anke Engelke überzeugt: 64 Prozent wollen dabei sein, wenn die Sat.1-Show am 17. Mai 2004 startet. Bei den Männern beträgt diese Quote 61 Prozent. Keine Überraschung: Vor allem die 14- bis 29-Jährigen trauen Engelke die Wandlung zur Late-Night-Gastgeberin zu: Drei Viertel der Deutschen in dieser Altersgruppe (75 Prozent) wollen wenigstens am Anfang „Anke Late Night“ einschalten. Jeder Zehnte (11 Prozent) will die Show sogar so oft wie möglich sehen.


Quelle: TV Today, Tv Movie
 
#3
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

"Best of Anke" wurde in der letzten Woche von SAT.1 Radiopromotion angeboten. Wird also allüberall laufen.
 
#7
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Danke Anke ? ich wette mal mit Rudi...das wird ein Floppppp....und wenn nicht, brauche ich es trotzdem nicht..(nein echt) :)

Teddy (der echte)
 
#8
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

... eine heiße Diskussion, die spätestens nach der penetranten Promotion in TV und Funk nochmehr angeheizt wurde .. wir hatten das Thema heute auch schon ...

Ich persönlich traue Anke alles zu - außer 'ner Late-Night-Show. Schließlich sind sogar die kurzen An- und Abmod's bei Ladykracher eher fade ...

Abwarten.
 
#9
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

So lange eine neue Regierung 100 "Testtage" bekommt, darf sich Anke Engelke vielleicht wenigstens eine erste "Testwoche" erbitten. Oder?
Für Radioplaner gilt sowieso: Abgreifen. So schnell, so billig, so flexibel wie möglich. Und eingeplant wird es. db
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#12
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Wer von euch schaltet heute, dass Programm ein. Aus meinem beruflichen Umgebung wollen es fast 90 %. Harald Schmidt ist bestimmt erreichbar für Anke Engelke, Sie ist ja nicht umsonst die erfolreichste Deutsche im Comedybereich. Mir hat jeman erzählt, dass Sie die erste deutsche Frau ist, die sich so gut in diesem Bereich durchsetzen konnt. Bin mir aber da nicht ganz sicher, weil ich die Comedygeschichte nicht so gut kenne.
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#13
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Und schaut von euch jetzt grade jemand zu bei Anke Latenight show? Wie emfindet ihr die Sendung, ich halte Sie für sehr gut bis jetzt?
 
#15
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Gut ? An welcher Stelle ?
Alberne Witze, grauenhafte Selbstdarstellung ... nicht wirklich komisch !
Einziger Lichtblick: Sting und der Gag mit Roger Wilemsen ...
Die Kritiker scheinen leider Recht zu haben. Sie kann es nicht. Bis jetzt ist die Sendung nichts weiter als ein billliger Versuch "Dirty Harry" zu kopieren. Nur klappt das irgendwie nicht so ganz ...

Wenns sein muß haut mich, aber ich finds bis jetzt reichlich langweilig. Wie sagte Pastewka vorhin: Das ist der Zeitpunkt, wo ich auch zu Beckmann umschalten würde ... :D :D :D
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#16
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Also wenn würdest du bevorzugen. Steffan Raab oder Enke Engelke?
Welcher der beiden macht eine bessere Sendung?
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#19
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Also vieleicht werden wir keine Freunde, aber eins muss ich loswerden. Ich finde Harald Schmidt symatisch aber fast täglich im Fernseher muss nicht sein. Ich bin etwas froh das der nicht mehr sendet, habe nicht seinen Styl gemochtet wie er die Sendung moderierte.
 
#22
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Fand Anke für die erste Sendung recht gut. Denke aber auch, dass es wohl noch ein wenig dauert, bis sie sich vom Schmidt abgekapselt hat. Und dann wirklich "Ihr Ding" macht.

Heute war es etwas stressig - Stefan und Max waren wohl erst kurzfristig auf den Plan geschrieben worden - dafür war das Gespräch mit Sting sehr unterhaltsam. Sehr viel privates - sowohl von Sting als auch von Anke.

Ich gebe Sie mal noch nicht auf - jedenfalls noch nicht heute!
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#23
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Ich stehe wie man es hier schon öfters herauslessen konnte mehr auf Stafan Raab. Den würde ich mal allen Menschen die im Medienbereich arbeiten, empfehlen seine Sendung jeden Tag anzuschauen. Macht wirklich Sinn.
 
#24
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Auch Stefan Raab hat sich leider reichlich abgenutzt. Das ist nunmal so, wenn man "Daily-Talk" im TV macht. Wenn man dann auch noch Comedy-Elemente drin hat ist halt irgendwann die Luft raus. Der Abgang von Harald Schmidt kam so gesehen zwar überraschend, dafür aber zum richtigen Zeitpunkt.
Stefan Raab war früher bei VIVA noch Klasse (damals als VIVA noch Musik-TV war und nicht Dudel-TV).
Aber wir schweifen glaube ich zu weit vom Radio ab ...
 

Radiostart

Gesperrter Benutzer
#25
AW: Best of Anke im Radio, gibt es dafür Planungen?

Ok, Radiokult, weißt du noch damals als Stefan Raab bei EinsLive war. Professor Hasse einfach genial.

Schade das der kein Radio mehr macht. Eine Neuauflage von Professor Hase wäre nicht schlecht.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben