radioforen.de Best of radioforen.de


Aber ist es auch ein Mitschnittprogramm?
Ja, denn es erlaubt neben der direkten Aufnahme auch die zeitgesteuerte (vorprogrammierte) wie auch pegelgesteuerte Aufnahme.
Ob ich also für den Mitschnitt eines Programms nun Audacity direkt oder bspw. erst den No.23 Recorder mit anschließendem Import verwende, ist eine Einzelfallentscheidung.

Ich hätte das Programm nur eben nicht mit einem Wiedergabegerät wie einem Telefon, Kopfhörer oder Lautsprecher bzw. einem D/A-Wandler (Soundkarte) verglichen.
Aber man lernt ja nie aus und bis zu diesem Lerneffekt lache ich halt einfach....
Sei's drum. :rolleyes:
 
Was nicht alles in einem Radio sein kann.. Ich wusste bisher nur von elektrischen und elektronischen Bauteilen, aber zum Glück haben wir ja "matsche", der uns darüber genauer aufklärt.
Zur Zeit suche ich ein neues Küchenradio, im Marktkauf sah ich neulich eines für ca. 40 Euro. Alle WDR-Sender sind drin, der DLF, Techno, Bob, (...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zur Zeit suche ich ein neues Küchenradio, im Marktkauf sah ich neulich eines für ca. 40 Euro. Alle WDR-Sender sind drin, der DLF, Techno, Bob, (...)
Was nicht alles in einem Radio sein kann.. Ich wusste bisher nur von elektrischen und elektronischen Bauteilen, aber zum Glück haben wir ja "matsche", der uns darüber genauer aufklärt.
Och, ich erinnere mich noch, als Ende der 80er, Anfang der 90er Fernsehapparate mit (ausweislich Karton) eingebautem RTL Plus, Sat1 und Musicbox in den Läden standen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Brillant und unerreicht:

Ich stell mir das gerade vor. Eine "Anstalt" unter CSU-Führung.

Intendant: Alexander Dobrindt (statt Rundfunkbeitrag wird eine Maut eingezogen, Fernseher und Radios in Wohnungen werden durch Toll-collect-Drohnen gescannt).
Pförtner: Horst Seehofer (Rein darf nur, wen ER reinlässt. Personen-Obergrenze pro Tag: programmabhängig).
Nachrichtensprecher: Andreas Scheuer (hat selbst keine eigene Meinung, sieht aber fernsehtauglich aus)
Ansagerin: Ilse Aigner (ist eh' wegrationalisiert)
Kantinenchef: Markus Söder (Spezialität: Reizmagen im Schlafrock)
Frauenbeauftragter: Wilfried Scharnagl ("Ohne Dirndl machen's mir hier net die Wetterfee")
Politische Chefredaktion: Franz Josef Strauß (via Cloud-Bluetooth)
Zuschauerin: Gerda Hasselfeld

Slogan: Vom Arber bis zum Wendelstein kriegst Du nur ein Programm hinein.
 
Oben