Bester Nachwuchsmoderator


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#13
@chr
passt dir da was nicht? also an wettergirl horst komme ich alle mal ran. zumal ich wirklich männlich bin und nicht nur einen namen für männer trage *fg*

achja, und ich moderiere auch und mach nicht nur das wetter - zählt das eigentlich schon zu moderation *fg*

*muffinsback* du alter fresssack
 
#15
@chr
du und pd? sorry, aber die vorstellung finde ich schon lustig. zumal ich noch nie einen pd muffins futtern sehen habe. die bäuche dazu hätten sie allerdings dann doch zum grossteil.

aber du hast meine noch nicht probiert, dann überlegst du dir das mit den muffins noch mal ;) danke für den linktipp. he he
 
#16
Mein lieber, ich habe nie gesagt oder behauptet, daß ich das dauerhaft machen will. Es geht um die berühmten vier Wochen!

Und außerdem werde ich Dich auch noch mit ins Boot nehmen! Wie ich Dich einschätze, hast Du ja sicher nix dagegen, oder?
 
#17
öhm - wer ein erfolgreicher pd sein will braucht mich schon mindestens als moderator - auf jeden fall ;)

aber das mit den muffins lasse ich dann mal lieber odr besser erst danach - he he
 
#18
*auf die Schulter patsch*

Wußt ichs doch - war ja klar, daß Dich die Aufgabe mindestens genauso reizen würde wie mich.

In der Morgenschiene würde ich aber Dominik drinnenlassen. Ich dachte bei Dir entweder an den Nachmittag oder an den Samstag Abend ;)
 
#19
Wie sollte man einen Nachwuchsmod definieren, je jünger desto besser, je besser desto besser.
Ich meine es kommt auf beides an, es zählt, ob er draußen gut ankommt und sich vom Einheitssumpf raushebt.
Könnt ihr mir bitte auch das Alter d. Mods aufschreiben, würde mich echt interessieren.
Und wie seine Karriere bisher war!
Vielen netten und lieben Gruß in die Szene

- der Radiozambadu!
 
#20
*kopfkratz*

also in den morgen wollte ich eh nicht - sehe ich so aus, dass ich morgens rauskomme *fg* aber bevor ich den samstagabend mache, bleibe ich da wo ich bin - da habe ich eine weit bessere sendezeit ;)

aber über den mittag können wir gerne reden - hr hr - aber nur wenn die show dann in etwa so heisst: phr show ;)))
 
#21
Guck an, phr will Personality.

Kannst Du aber gerne haben, das steht sowieso auf meiner Radio 22 - To - Do - List. Und zwar im oberen Drittel.
 
#22
@CHR:

Zu viele Köche verderben den Brei. Deine 4-Wochen-PD-Phase als PD bei R22 solltest Du alleine durchziehen. Du hast ja einen guten Airchecker in Hinterhand.

*aufdieeigeneschulterpatsch*
 
#23
@ Privatradio

Sorry - aber es gibt dort so viel zu tun, das kann ich nicht alleine bewältigen, auch wenn ich gerne und viel arbeite, aber schließlich will ich hinterher was positives von Dir in der Radioszene lesen.

Abgesehen davon ... die Kollegen, die mit im Boot sitzen - das sind jedenfalls alles ehrgeizige Menschen, die genauso Herausforderungen mögen wie ich!
 
#24
Nochmal zur eigentlichen Fragestellung :

Wozu noch Nachwuchs-Moderatoren suchen ?

Angesichts der geopolitischen Lage ist es hoch an der Zeit, endlich den besten Bartwuchsmoderator zu küren.

Als Trophäe wird ausgelobt der legendäre Schnauzbart von Arno aus den 8oer Jahren,
für die Moderation der Preisverleihung schlage ich Rob Green vor (weil im Wettbewerb eh chancenlos) und
als Sachverständige Wolfgang Thierse (oder einen anderen Taliban der Bürgerbewegungs-Mullahs) sowie
Johannes Rau (sein staatlicher Bartwuchs an den Ohren -- !! -- versinnbildlicht so schön das Sujet).

Erste Favoriten : Rick De Lisle (von "Cooleman & Moustache"), Jochen Trus ("rasier.es.2"), Caesar ("Cut FM"), Jürgen Kaney ("Bart&Bauch-Radio"), Carlo von Thiedemann (trägt unter der Nasen-Prothese eine sogenannte "Hamburg-Welle").

Juliane Rasche konnte nicht zum Wettbewerb zugelassen werden. Aber wir werden ihr den Modus so lange erklären, bis sie ihn verstanden hat.
 
#25
@ Deason

Danke für deine konstruktive Kritik.


@ Rest der Radioszene

Ich persönlich finde, dass die Moderationen von Marc Steermann sehr sher geil sind, er klingt geil und fährt hammergeil (bei den Drops ist meist kein Platz mehr für ein Cd-Kratzer) echt geil.
Der Junge hat was drauf und könnte meinetwegen sofort Lennert und Heine ablösen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben