Beyerdynamic M59 (S)


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Moins allerseits,

hat jemand das besagte M 59 mal an einem MD im Einsatz gehabt bzw. hat es noch daselbst? Da mein betagtes MD421 hinüber ist - ja sowas gibts, aus dem 3 Stock auf Marmorfussboden, das war zuviel... - habe ich nun das Beyer ins Auge gefasst. Mit 3mV/PA vs. 2mV/PA sollte es m.E. auch hinreichend Ausgangspegel für einen MD-Recorder liefern.
Von einem MCE 58 möcht ich gerne die Finger lassen. Ich habe schon zuviele KollegInnen gesehen, die bei PK's mit rotem Kopf nach Batterien kramen und hektisch unter oder vor dem Tisch rumkrabbeln, um die AA in ihrem MCE zu wechseln... :) . Preislich liegen beide (M59, MCE58) auf dem gleichen Level.

VG
kapi
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben