Bildschirmunterbringung; Ideen


#1
Hallo liebe Radio-Fans,

ich suche schon seit längerem nach Ideen wo ich in unserem Studio die Monitore unterbringen kann, da das momentane Setup nicht optimal ist.

Kurz als Hintergrund:
Ich bin Schüler einer österreichischen HTL (Schule für Technik) in der Fachrichtung Elektrotechnik und leite unser Radio-Team.
Wir haben ein eigenes Radiostudio dass wir selbst gestalten und umbauen können.

Momentan sind Ferien und ich kann keine Fotos machen aber unser Tisch und Monitore sind so aufgebaut wie auf diesem Bild:
http://www.sonifex.co.uk/images/press/pr2011/jingle24_600px_03.jpg

Nun.. Ich hätte gerne die Monitor so aufgestellt, dass man die Person die hinter den Monitoren am Tisch sitzt sehen kann (für Live Interviews z.b.)

Wie ist sowas bei anderen Studios gelöst?

Unsere Monitore haben 27" mit 16:9 Seitenverhältnis.


Ich freue mich über jegliche Art von Vorschlägen oder Denkanstöße :)

Lg, Niklas
 
#2
Die erste Frage wäre, ob man alle vier Monitore braucht (sorry, ich komme aus einer Zeit, da gab es nicht einen davon im Studio ;) ).
Die aus meiner Sicht pragmatischste Lösung: Die Boxen anders platzieren (aufhängen, auf Säulen stellen...) und die Monitore weiter nach links bzw. rechts?
 
#3
Nun.. Ich hätte gerne die Monitor so aufgestellt, dass man die Person die hinter den Monitoren am Tisch sitzt sehen kann (für Live Interviews z.b.)
Wie ist sowas bei anderen Studios gelöst?
Macht den Aufbau flacher. Fast alles, was man früher an Geräten in den Rackbridges hatte, hat sich entweder erledigt oder soweit reduziert, dass es in ein kleines Seitenrack passt. So kommen die Monitore automatisch niedriger und aus dem Sichtfeld. 27"-Monitore sind allerdings schwierig zu 'überblicken', deshalb hat man in den Sendestudios eher mehrere kleinere Displays, über die hinweg man Gäste und Kollegen sehen kann:
veronica studio Ende Dezember 2016-1.jpg
2. Variante: Einfach eine entsprechende Sichtschneise zwischen den Monitoren frei lassen.
MiniStudio.jpg
3. Variante: Interviewpartner nicht gegenüber, sondern an die displayfreie Seite setzen.
Zernike Campus Groningen2.jpg
 
Oben