Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Der Radiotor

Benutzer
Im Zeitalter wo jeder Depp ein Internetradio betreiben kann, wird es für potenzielle Neuanbieter von Radiostationen immer schwieriger passende Namen für ihr Produkt zu finden, da viele Namen schon verbrannt bzw. zahlreiche schon markenrechtlich geschützt sind. Hier können nun mal die Kreativen dieser Welt ran: Welche Radionamen existieren in Deutschland noch nicht? Hier mal ein Überblick:

COOL FM - Gibt es als Radiostation in zahlreichen Ländern, nur nicht in Deutschland. Die Domains hat sich ein Grabber geholt. Könnte jedoch Konflikte geben mit Coolradio, einer Radiostation aus Ingolstadt.

JUPP FM, JUPPRADIO oder schlicht: JUPP - Wäre doch ein schöner Name für eine Radiostation im Westen Deutschlands. Domains wurden bisher nicht registiert und es liegt auch kein Markenschutz vor. Also...

Das Pendant in Bayern: SEPP FM, SEPPRADIO oder SEPP - War mal ernsthaft im Gespräch als Name für das BR-Jugendradio, das heute unter dem üblen Namen on3radio funkt. Man hatte wohl Angst vor dem "Tausche S durch D"...

Alternative wäre: ZAPP FM, ZAPPRADIO oder ZAPP (bei freilich gleicher Aussprache)

Noch nicht mal als Domain registriert ist übrigens auch: EINS FM. Nein, der RBB war schon mal gegen das Schweizer Radio Eins mit seiner Klage erfolglos, das dürfte also passen.

ONE FM ist in Deutschland übrigens auch noch frei, ebenso wie RADIO D. ANTENNE D beansprucht dagegen das Goethe-Institut

Im Bereich Hard-Rock angesagt wäre der Name SPEED FM oder SPEEDRADIO. Letzteres gibts bisher nur als Last.FM-Dudler unter www.speedradio.de.be, da dürfte kein Markenschutz und ähnliches vorliegen.

PULSRADIO wäre ein Name für ein Projekt mit Alternative Music, PULS FM dagegen existiert schon.
 

dea

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Wenn einschlägige Begriffe knapp werden, können wir immernoch nach amerikanischem Vorbild einen Zufallsgenerator anwerfen und uns eine beliebige Kombination aus 4 Buchstaben, der erste am liebsten ein W, ausgeben lassen. Wenn wir schon am Rechner sitzen, brauchen wir nur noch eine Software, die die gefundene Kombination per Internet abgleicht. :)
 

Mannis Fan

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Alle denkbaren Kombinationen mit "Funk", "Welle", "Antenne", "Radio", sowie jeder Fantasiebegriff, der nur im weitesten Sinne Radio assoziert, also zum Beispiel sowas wie "Frequenzino" oder "Songsendo" oder "LaPalavera" etc., etc, ....
 

chapri

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

eine beliebige Kombination aus 4 Buchstaben, der erste am liebsten ein W,
Ihr "W" werden die US-Amerikaner eisern verteidigen - und beim "D" haben die Amateurfunker aus Deutschland ein Woertchen mitzureden! Also: alles nicht so einfach...
 

McCavity

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Warum eigentlich immer nur "Antenne" und nie Transistor, Spule, Kondensator...?

Vermutlich, weil Transistoren, Spulen und Kondensatoren auch in Geräten vorkommen, die nichts mit dem Senden oder Empfang von Radioprogrammen zu tun haben - was die Antenne hingegen aossziiert. Für reine Internetsender braucht man natürlich nicht unbedingt eine Antenne (vielleicht abgesehen von der WLAN-Antenne oder wenn man den Küchentransistor mit 'ne Micro-UKW-Funzel versorgt) - aber gleiches gilt ja streng genommen für das Kürzel FM, welches sich dennoch einer ungebrochenen Beliebtheit erfreut, auch bei reinen Internetradios...

LG

McCavity
 

dea

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Bei Radio aktuell käme ich aber - bleiben wir in der Elektronik - am ehesten auf Widerstand.
 
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Shit FM ist leider schon vergeben, wäre auch ein schöner Name für ein Duddelsender. Die Macher von Shit Fm sollten mal ein Mediepreis abräumen.
 

freiwild

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

JUPP FM, JUPPRADIO oder schlicht: JUPP - Wäre doch ein schöner Name für eine Radiostation im Westen Deutschlands.
Außer eine gewisse Radiostation im Osten Deutschlands, die selbst mit ihrem ersten Eigennamen mal kräftig auf die Nase gefallen ist, stört sich an der Namensähnlichkeit.
 
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

@dea: Das gefällt mir :) "Widerstand Düsseldorf" würde ich jedenfalls eher mal einschalten als "Antenne Düsseldorf"... ;)
 

Der Radiotor

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Die hier schon erwähnte "Antenne" war übrigens eine Notgeburt, da das heutige Antenne Bayern als erste deutsche Antenne eigentlich als Radio Bayern on Air gehen wollte, was der BR untersagt hatte. Die Macher beschwerten sich sogar anfangs über die eigenwillige und so schlecht klingende Namenskreatur und dachten damals noch nicht, dass sie eine Lawine auslösten: Heute gibt es mehr als 100 "Antennen" im deutschsprachigen Raum.

Im Vergleich zu anderen Ländern gar nicht durchgesetzt haben sich dagegen Frauennamen als Namensträger(innen) von Radiostationen. Während die Niederländer ihr Radio Veronica, die Belgier ihr "Radio Klara" und die Briten ihr "Radio Caroline" haben, sind das bayerische Radio Arabella und das NKL Radio Lotte (na gut, vielleicht auch noch der WDR-Verkehrskanal "VERA"= die einzigen Ausnahmen hierzulande. Dabei wären RADIO LISA, RADIO MONA, RADIO CONNY oder RADIO NELLY doch auch nett.

Ach Ja. RADIO WAVES ist auch wieder frei, und WAVE FM ist lediglich als Domain besetzt.
 

dea

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Ja, auch die Frequenz im Stationsnamen ist eine Wurst. Das macht bei der Funzelei in Deutschland wenig Sinn.

Anderweitig albern: Die Neue 107.7

Als ob das UKW-Band erst seit gestern bis 108 MHz reichte. Der Name lag sicher für einen Relaunch nahe (auch wenn dieser gefühlte Jahrzehnte her ist), langfristig hat aber dabei wohl keiner gedacht. Möglichweise sogar nur bis zur nächsten MA?
 

Mannis Fan

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

@radiator

Bekanntlich hat sich auch RadioViktoria nicht durchgesetzt.:D

Bei uns im Süden gab es auch mal "Radio Ladys First"
 

CelticTiger

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Für den ersten deutschen kommerziellen Sender mit signifikantem Marktanteil, der morgens keine schwätzenden Heißluftgebläse vor dem Mikrophon mehr sitzen hat, schlage ich den Namen "Antenne Lobotomie(rt)" vor.
 

radiobino

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Da Radiosender doch auch ab und zu Trends setzen wollen. Wie wäre es mit "Trend FM".
 

dea

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Boah, die zweite rechte Mißdeutung meiner Aussagen innerhalb von zwei Tagen. Was ist denn bitte hier los?

Wenn ich "Radio" und "aktuell" sage, dabei von Widerstand spreche, weiß eigentlich jeder, der mich ein bißchen kennt, was gemeint ist.

Sehr unschön, dass....
 

Plattenschrank

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Immer entspannt bleiben. Ich bin schon davon ausgegangen, dass dir dieses "Radio" bislang unbekannt war.
 

Inselkobi

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Vermutlich, weil Transistoren, Spulen und Kondensatoren auch in Geräten vorkommen, die nichts mit dem Senden oder Empfang von Radioprogrammen zu tun haben ...
Okay, was ist mit der Frequenzskala/anzeige? Mit Skala oder Scala(e) gab es soweit ich mich erinnere schon mal ein Projekt im Internet.
Ganz Wichtig: Lautsprecher/Speaker!

Daher .. Es gaebe viele Moeglichkeiten - wie sie klingen ist ein anderes Thema. ;)
 

egonFM

Benutzer
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

SEPP FM, SEPPRADIO oder SEPP - War mal ernsthaft im Gespräch als Name für das BR-Jugendradio, das heute unter dem üblen Namen on3radio funkt.

Damals, als ich noch jung war (und die Gummiboote noch aus Stahl) hab ich mir als Pendant zu N-Joy Radio eine Jugendwelle vom BR ausgedacht:
B.Cool - das B für Bayern und zum anderen das Wortspiel "be cool". Und ich finde es heute sogar immer noch ziemlich genial von mir :cool:
 
AW: Bisher nicht bestehende Namen für Radiosender

Simone FM gibt es noch in NL (speziell nördliches Overijssel und Drenthe). :D

Und Rebecca gab es früher auch. Auf den QRGs sendet heute Arrow Classic Rock Noord.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben