Brauche Hilfe für eine Streamanzeige


#1

Hallo liebe Mitglieder,

Ich suche nach einer Stream Anzeige die es ermöglich den zu sendenen Moderator der auf Sendung ist mit angezeigt auf der HP oder im Chat und nach möglichkeit als Html-Code und ich weiß das es sowas gibt diese Funktion ist fast genau sowie vom Grande vom Radiostatus und das Bild holt er sich vom Profil was man sich bei PHP-Fusion angelegt hat und diese Bild erkennt durch AIM wo der Name vom Moderatoren drin steht bloß weiß ich selbst nicht wie man sowas entwirft so ein Html-Code und wie man es baut weiß ich wohl wäre nett wenn mir dabei jemand Helfen könnte ? und sollte dieser Thema von mir Falsch erstellt wurden sein bitte ich um Entschuldigung dafür .

Liebe Grüße
Dirk
 
#5
Ich suche nach einer Stream Anzeige die es ermöglich den zu sendenen Moderator der auf Sendung ist mit angezeigt auf der HP oder im Chat
Das Lässt sich sicherlich Programm technisch realisieren, schon mal im Vorwege... keine Ahnung wie :).
Wäre aber ziemlich aufwendig, denn es müsste ja mit dem Sendeplan verknüpft sein, oder sich sonst irgendwo her die Daten holen .....
Wie wäre es mit ner pragmatischen Lösung ?
Schreibt der Moderator seinen Namen mit in den Sendetitel, hast den in jedem Player im Titelstreaming.

@unqualifizierte Kommentatoren …...
Ganz ehrlich, solche Kommentare sind nicht gerade gut für den Ruf eines Forums, wenn man keine Ahnung hat worum es geht empfiehlt es sich einfach mal nix zu Posten.
Wie man sehen kann, wenn man weiß worum es geht, ist es auch ein verständliches Deutsch und wenn irgendwelche Moderatoren vor haben ihre Leerzeichen Satzzeichen mit zu sprechen...... krieg ich davon nen Mitschnitt ? Is bestimmt lustig :)

Aber solche Leute gibt es leider immer und überall
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Es gibt die möglichkeit das man über AIM:Benutzername denn Shoutcast fragt die Metadaten des Sendeprogramm ab und dadurch wird aus dem Profil was man bei der PHP-Fusion die dort eingetragenen Date abgeglichen und durch den eingetragenen Namen bei AIM kann das Bild angezeigt werden was man dort angelegt hat aber trotzdem sage ich danke für eure Hilfe lasse mir ne andere möglichkeit einfallen
 
#8
@unqualifizierte Kommentatoren …...
Ganz ehrlich, solche Kommentare sind nicht gerade gut für den Ruf eines Forums, wenn man keine Ahnung hat worum es geht empfiehlt es sich einfach mal nix zu Posten.
Wie man sehen kann, wenn man weiß worum es geht, ist es auch ein verständliches Deutsch und wenn irgendwelche Moderatoren vor haben ihre Leerzeichen Satzzeichen mit zu sprechen...... krieg ich davon nen Mitschnitt ? Is bestimmt lustig :)
Du möchtest einen Mitschnitt haben? Unter uns: Hast Du noch nie einen Deiner Streams angehört? Oder "laberst" Du da ohne Punkt und Komma? - Und nein, das tust Du nicht. Auch bei Dir hört man Absätze, Komma und Punkte, sowie Fragezeichen. Ja, nachdem Du so "insgeheim" euer Radio angepriesen hast, habe ich mir Sendungen von DIR bei euch angehört.
Davon abgesehen: Die Diskussion über die Höflichkeit und den Respekt desjenigen, von dem man sich eine Lösung auf das Problem das man hat, erhofft, geht schon recht lange.
Klick mich!
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
Oh Ha gleich mehrere :)
Danke, hoffe sie waren unterhaltsam.
Mir gings bei meinem Posting eigentlich darum das es nicht wirklich nett ist jemanden gleich von der Seite an zu machen, oder sich über ihn lustig zu machen, bloß weil er der deutschen Sprache vielleicht nicht ganz in der Schriftform möglich ist, er macht schließlich Radio und keine Zeitung ;)
Wie unschwer zu erkennen gehöre ich selbst zu dieser Gilde.
(Also die die der deutschen Sprache in ihrer Schrift nicht ganz mächtig sind ;) )
Respekt gilt immer von beiden Seiten.
Das mit den Gesprochenen Satzzeichen war eher als Scherz gemeint.

Grundsätzlich denke ich eigentlich das das Leben an sich übel genug ist, da muss man es nicht noch unnötig ernst nehmen.
 
#10
[OT, generell]

Das hier ist ein Forum und kein Chat. Sogar mit einer Vorschaufunktion.

Unbestritten passieren jedem von uns Fehler und nicht jeder ist perfekt in Rechtschreibung (auch ich nicht, speziell nicht seit der Reform). Aber es ist, abgesehen von den eigenen Fähigkeiten, doch schon ein Gebot der Höflichkeit, so zu schreiben, dass andere das geschriebene leicht lesen und auch verstehen können.
Insbesondere dann, wenn man ein Anliegen hat und sich von anderen Forenteilnehmern eine Lösung erhofft.

Seit ich in diesen Foren unterwegs bin, sage ich immer wieder: Wer gut schreibt, spricht auch gut - und umgekehrt. Diese Dinge gehören einfach zusammen. Das bezieht sich nicht allein auf die Rechtschreibung, aber auf das Verhältnis zur Sprache. Lesen und schreiben bedingen einander, und wer sprachlich schludert, der erzeugt auch bei mir ein gewisses Misstrauen in Bezug auf Radiomoderation.

Doch keine Sorge: Gleiches mache ich auch gegenüber Podcastern, Bloggern und "Online-Redakteuren" geltend.

Also bitte: Etwas Mühe ist ja wohl nicht zu viel verlangt.
Beim TE unterstelle ich, nach seinem zweiten Beitrag in der Sache, nun fast schon Vorsatz.

[/OT]
 
Oben