Brauche ich einen Limiter?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich habe folgende Problem: auf meinem Rechner (Cool Edit Pro) pegele ich alles so aus, daß es auf -9 dB liegt. Im Output liegt das alles genau auf 0 dB. Das heißt: Audio zeigt beim Abspielen in Cool Edit -9 an, beim Ausspielen im Pult 0 (Differenz digital/analog).
Wenn ich etwas in den Computer einspiele, will ich, daß alles automatisch 9 dB leister dort ankommt. Ich will also das Audio am Pult ganz normal mit 0 dB aussteuern, und das soll dann in Cool Edit mit -9 einlaufen.

Wie geht das?

Die Input-Einstellungen von der Soundkarte (Hercules GameTheater XP) habe ich schon aufs Minimum abgesenkt, aber es kommt immernoch zu laut. Ich muß am Pult schon mit -9 aussteuern, damit es im Rechner auch so ankommt. Das darf aber nicht sein. Muß ich da einen Limiter dazwischenhängen? Wenn ja, was für einen? Reicht da ein Behringer...?

Ist übrigens alles analog: das Pult und die Ein-/Ausgänge der Soundkarte. Nur die Soundkarte selber arbeitet digital.
 
#3
AW: Brauche ich einen Limiter?

Nein, ist der ganz normale Line-Eingang. Die Aufnahme ist auch nicht verrauscht oder so, sondern einfach nur viel zu laut.
 
#4
AW: Brauche ich einen Limiter?

Zitat von Gelb:
Nein, ist der ganz normale Line-Eingang. Die Aufnahme ist auch nicht verrauscht oder so, sondern einfach nur viel zu laut.
Ne andere Möglichkeit: Dein Pult hat symmetrische Ausgänge (meistens XLR) und deine Soundkarte eben keine solchen Eingänge (wahrscheinlich ne kleine Klinke). So ist die Ausgangsspannung am Pult zu hoch und du mußt den Pegel, wie von dir beschrieben am Pult reduzieren. Hast du vielleicht noch einen zweiten Ausgang am Pult, zum Beispiel Chinch oder ne kleine Klinke, womit du unsymmetrische Ziele versorgen kannst?
 
#5
AW: Brauche ich einen Limiter?

Nein, ist ein Rundfunkpult. Das hat nur XLR. Kann man da im Verbindungskabel Widerstände einbauen oder sowas?
 
#6
AW: Brauche ich einen Limiter?

Natürlich geht das. Es gibt auch spezielle Geräte, die in beide Richtungen den Pegel zwischen Consumer- und Profigeräten anpassen.

Ne andere Möglichkeit wäre auch eine Soundkarte mit Symmetrischen Eingängen. Dann stimmt der Pegel wieder.
 
#7
AW: Brauche ich einen Limiter?

Ja, am besten in jeden XLR-Stecker 2 Widerstände (Spannungsteiler) reinlöten lassen und dort abgreifen. Limiter ist tötlich, weil der Dir ja die Dynamik bearbeiten würde (es sei denn, Du schaltest alle Limiting-Funktionen aus und nimmst ihn als linearen Pegelanpasser ;)).

Christian
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben