Braut sich in Aachen etwas zusammen?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Naja, ich hätte schon ein paar Ideen, wie wieder Feuer reinkommen könnte.
Natürlich ist das aufgrund der, ähm, sehr speziellen Lizenzierungspolitik in Düsseldorf (ich sage nur "Pulheim") fast nur von belgischem Boden aus möglich. Aber da liegt ja einiges brach. z.B. gibt es noch zwei Frequenzen in Kelmis. Wenn man einen besseren Senderstandort als den früheren finden würde, wäre da was machbar. Zudem könnte es ja sein, daß der Besitzer des kleinen Radioschuppens hinterm Fritten-Knauf irgendwann mal verkauft, vielleicht müsste man da mit einem kleinen Köfferchen vorbeikommen. Via 96.7 könnte ich mir gut ein neues Programm für die Region Aachen vorstellen, entweder eine harte Konkurrenz zu Eins Live, ein richtiges Progressive-CHR-Format (Vorbild: Studio Brüssel) oder ein Ersatz für die Zielgruppe von Antenne AC, ein Classic-Rock-based Oldieformat (Vorbild: Classic 21). Zudem ist in Raeren noch die 102.3 verfügbar, die ist allerdings eher grenzwertig, da sehr interferenzbelastet.

Jetzt müssen wir erst mal abwarten, ob die Fusion überhaupt zustande kommt und wenn, ob mit NRW-Mantel (wäre ein leichtes für die Konkurrenz) oder ohne. Und was dann 100,5 macht...ob die dann weiter in direkte Konkurrenz gehen mit Hot-AC, oder ob sie einen Formatwechsel vollführen.
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Auf der Antenne-Ac Homepage macht man jetzt für Lichtblicke die Spendenaktion der NRW Lokalradios Werbung.
Was mag das wohl heißen?
Außer den guten Effekt für Lichtblicke
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Das mit Lichtblicke war gestern morgen zwischen 6-12 Uhr vorne auf der Webseite zu sehen, wo jetzt der Wunschbaum ist.
Aber eins muss noch dabei sagen Antenne übernimmt jetzt schon die Beiträge der Kip( Kirche im Privatfunk) und das schon seit mehren Jahren.
Vieleicht wäre Lichtblicke auf der Antenne, dann auch eine Aktion dieser Kip gewessen
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Das mit Lichtblicke war gestern morgen zwischen 6-12 Uhr vorne auf der Webseite zu sehen, wo jetzt der Wunschbaum ist.
Aber eins muss noch dabei sagen Antenne übernimmt jetzt schon die Beiträge der Kip( Kirche im Privatfunk) und das schon seit mehren Jahren.
Vieleicht wäre Lichtblicke auf der Antenne, dann auch eine Aktion dieser Kip gewessen
Was mir jetzt erst aufgefallen ist: Auf der Lichtblicke-Werbung ist ja auch dieses "Lokalradios. 100% von hier"-Logo zu sehen. Geh mal davon aus, dass wir diese Seite ab dem 1.1.2010 auch "offiziell" auf der Webseite von 107.8 Antenne AC sehen werden.
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Christian und ich wohne in Herzogenrath in der Städteregion Aachen. Ich höre sehr gerne Radio und verfolge schon seit Jahren die Entwicklung in NRW und seit etwa einem Jahr speziell in Aachen und Umgebung.

Über folgendes Dokument bin ich gerade gestolpert:
http://kirche-aachen.de/arbeitsfelder/Oeffentlichkeitsarbeit/syn-bericht/Bericht09.pdf

Das scheint eine aktuelle Datei von der evangelischen Kirche zu sein. Dort heißt es:

Radio Aachen ist erneut in der Insolvenz, nun soll für Stadt und Kreis ein gemeinsamer Sender eingerichtet
werden, eine alte Forderung des Öffentlichkeitsreferats. Der evangelische Kirchenkreis wird über
das bisherige Mandat Gründungsgesellschafter der neuen VG werden. Michael Noichl vertrat den Kirchenkreis
wie bisher in der Veranstaltergemeinschaft Kreis Aachen. In der VG Aachen-Stadt lag die Vertretung
beim Öffentlichkeitsreferenten
Ist zwar etwas verwirrend geschrieben, aber es scheint so, als würden die Karten in der Städteregion neu gemischt. Bald dürfte es dann nur noch einen Lokalfunker für die Städteregion geben. Und wenn die VG neu gegründet wird, dann dürfte das Lizenzverfahren von vorne beginnen. Das heißt die VG darf sich eine BG suchen, hier hat der Aachener Zeitungsverlag dann wahrscheinlich das Erstrecht.
Die neue VG entscheidet dann auch über das Rahmenprogramm und den Chefredakteur usw...
Die nächsten Wochen bleiben hier in der Euregio also auf jeden Fall spannend.

Viele Grüße

samweis
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Sehr interessanter Artikel. Danke dafür, samweis. Ich hoffe ja immer noch, dass hier nur der Wunsch Vater des Gedanken ist und der Städteregion zwei lokale Sender erhalten bleiben.
Dass Antenne AC zurück zu Radio NRW geht, scheint sich ja so langsam zu bestätigen. Bleibt nur noch die Frage, wieviel Eigenprogramm der Sender in Zukunft produziert. Ich hoffe ja nicht, dass aus Antenne AC nur ein 5-Stünder wird.
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Radio Aachen war noch gut als Frank W., Stefan F., Torsten Th. und Holger J. da waren - alles was danach kam war der grösste Schitt und ging den Bach runter... Kann nur hoffen, dass der Sender bald ein Ende hat und Antenne AC die Frequenz übernimmt...
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Jetzt ist wohl alles ganz klar. Antenne AC hat jetzt die aktuelle Spendensumme von Lichtblicke auf der Homepage. Wann startet Antenne mit Radio NRW?
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Naheliegend wäre ja der 11.01.2010 als Starttermin. Sonst müssten die Hörer sich ja zweimal umstellen: Erst durch die aktuelle NRW-Verpackung, dann ab dem 11. Januar durch die dann neue Verpackung.

Lichtblicke jetzt schon aktiv zu bewerben, ist eigentlich gar nicht dumm, weil man sich "normaler" Hörer dann Anfang 2010 nicht wundern muss, von welcher (Weihnachts-)Aktion denn da eigentlich die Rede ist.
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Geschichte sind dann die 60er und 70er nur auf UKW in und um Aachen. Auf allen privaten iPods oder in der Nutzung der Webradios oder WDR2 sind diese Songs allesamt nicht nur an speziellen Wochenenden drin.
Tschüß UKW, war nett mit dir. Nur leider bietest du täglich weniger.
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Ist Lichtblicke keine Aktion der Kip- Kirche im Privatfunk.
Da hat Antenne Ac immer schon Beiträge von gebracht.
Ein Interesantes Zeichen ist das die Antenne Homepage jetzt zum 5 mal innerhalb einer Woche offline ist.

gruß
Aktiv
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Sie haben zwichen den Jahren den selben Themenschwerpunkt wie Radio NRW fällt mir grade noch auf
Ich glaube das ist kein Zeichen. Das mit dem Konzerttag an Neujahr finde ich allerdings sehr gut. Und das kommt nicht von radio NRW. Ich glaube die nächsten Tage wird im Antenne Programm noch so einiges geschehen. Sie müssen die Hörer ja auf ein anderes Programm einstellen.
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Geschichte sind dann die 60er und 70er nur auf UKW in und um Aachen. Auf allen privaten iPods oder in der Nutzung der Webradios oder WDR2 sind diese Songs allesamt nicht nur an speziellen Wochenenden drin.
Tschüß UKW, war nett mit dir. Nur leider bietest du täglich weniger.
L1, Radio 2 (Belgien) und Radio 2 (Niederlande) sind aber schon noch auf Sendung, und Classic 21 stellt den Betrieb IMHO auch nicht ein...
 
AW: Braut sich in Aachen etwas zusammen?

Gerüchte gab es gestern. Ab sofort gibt es Gewissheit. Antenne AC hat am Januar wieder einen Mantel. Jetzt dürfen wir sehr gespannt sein was aus Radio AACHEN wird. Zwei Sender mit dem gleichen Programm bzw. der gleichen Musik.

Hat jemand schon im Programm etwas zum neuen Programm mitbekommen? Oder zu den neuen Sendezeiten von Antenne AC?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben