Bremen Eins zum Leben erwacht...


Heute ist er auch wieder dran.
Er muss sich ja auch erstmal mit den Gegebenheiten vertraut machen.

Am 06.0.2020 hatte er auf Twitter noch geschrieben, dass "wir" uns den 1. Mai in puncto Bremen Eins notieren sollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Finde ich grundsätzlich gut, das die etwas in die Jahre gekommene Frühschiene modernisiert wird. Für Bremen Eins ist der neue Morgen ja schon fast Atemberaubend . So viel Veränderung hätte ich der alten Tante garnicht zugetraut. Uphoff/Rudolph wird sich gut einspielen. Die können miteinander. Guleikoff/Krause muss man abwarten. Bin ich mal gespannt.
 
Die hatten sie alle, inklusive der aktuellen Morgenmoderatoren, vorher auch schon, ich denke aber mal, das wird bei künftig nur noch 2 Teams am Morgen nicht mehr der Fall sein, sprich Uphoff oder Rudolph dann tagsüber nicht mehr zu hören sein, dafür häufiger z.B. Hanker und Albrecht.

Hoffen wir nur mal, es wird nicht noch mehr umgestellt und das schon mal in den Raum gestellte Ende der Oldiebörse mit sich bringen, die hätte sich dann schließlich gar nicht richtig vom treuen Publikum verabschieden können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, das war dann quasi richtig, nur von mir falsch interpretiert ;)

Zur Oldiebörse, richtig ist wohl leider nur, dass sie bis dahin noch nicht aus dem Schema fliegt, dass sie im Mai abermals ausfällt dürfte angesichts der verlängerten Kontaktbeschränkungen sicher sein :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ab 1. Mai dann schon zwei Personen moderieren, dann kann doch sicher die Oldiebörse dann auch wieder gesendet werden. Sollte zumindest wegen der Kontaktbeschränkung möglich sein, sonst könnten ja morgens auch nicht zwei zusammen moderieren.
Grundsätzlich finde ich dieses neue Konzept auf Bremen Eins mit zwei Moderatoren-Teams gut, wirkt dann irgendwie lebendiger. Am Samstag sind die Hörer ja auch schon an Böhling/Neumann und Kuntze/Kuntze dran gewöhnt. Ich finde auch beim Beatclub es immer angenehm, wenn Hanker mal mit Schleßelmann gemeinsam eine besondere Ausgabe moderieren.
 
Die Frühmoderatoren/-innen sind an sich schon in Ordnung. Nur mit den Doppelmoderationen finde ich das nicht so klasse. Wenn dafür dann Geld da ist, dann sollte auch für mehr etwas anspruchsvollere Musiksendungen (zum Beispiel Themenabende / Sendungen mit rotem Faden, etc.) Geld da sein. Das würde mir besser gefallen, als der Trend zur lustigeren Morningshow, in der nicht selten peinliche oder inhaltsleere Dialoge informative Wortbeiträge ersetzen.
 
Dass jetzt auch noch bremen eins mit Doppelmoderation im Morgenprogramm anfängt lässt für mich nichts Gutes erahnen.
In der Vergangenheit schien es zudem so, dass die Musikauswahl auch weniger überraschend geworden ist.
Wenn die jetzt auch noch mit so einer in Deutschland typischen Morgenbespaßung anfangen dann gute Nacht.
 
Zumindest hatte ich zuletzt das Gefühl, dass die Playlist etwas abwechslungsreicher geworden ist. Mal sehen, ob die mich von BremenZwei ganz weglocken können.
 
Die bislang fünf Einsätze von JUK am Abend fand ich ganz gelungen. Auf seine eigene Art bringt er da schon frischen Wind rein, wie sein Puzzle-Abend!
Wegen den neuen Morgen-Teams, mal hören wie sich dieses einpendeln wird. Hoffe es wird nicht zu sehr albern oder überdreht werden. Mal etwas scherzen ist ja in Ordnung, aber hoffe trotzdem es wird damit nicht übertrieben.
 
Die Rundschau am Morgen scheint nun doch nicht zusätzlich öfters zu kommen, wenn man sich die aktuelle Programmübersicht anschaut. Aber um 7 und 8 Uhr reicht auch meiner Meinung nach dafür aus, unbedingt braucht dieses nicht auch um 6 und 9 Uhr gesendet werden. (normale Nachrichten sind ausreichend)
Ansonsten mein erster Eindruck von den beiden Morgen-Teams, scheint zu passen. Glaube damit kommt der Hörer gut in den Tag.
 
Erster Eindruck zu den neuen Moderationspaketen der Morgenshow: Die beiden Teams passen gut zusammen, JUK mit seiner ganz besonderen Art habe ich ohnehin schon vermisst - zusammen mit Guleikoff eine passende Paarung. Rudolph und Uphoff ebenfalls eine gute Kombi. Denen mag man gern zuhören.
 
Muß ich zustimmen, die Teams passen gut zusammen.
Nur bei der Musikauswahl muß ich immer an Klaus Lage denken , 1000 mal gehört......
Ausgelutschte Lieder die ich nicht mehr hören kann.
 
Oben