Christian Pflug


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Manche CvD's glauben immer noch, sie wären ein kleiner WDR 2.


MEINER!


Quote?
LOL
 

LuLu

Benutzer
@wdr 2
Na dann macht es sich die Redaktion bei schwachen Quoten so richtig schön bequem.
Auch geil wenn die VG das akzeptiert!
 

LarryKing

Benutzer
@LuLu

gehörst Du auch zu der Gruppe, die mal bei einem Sender war, und die es dann nicht haben kann, wenn nach seinem eigenen Weggang alles Nachkommende in dem "alten" Sender schlecht ist ... nur weil man selbst (warum auch immer?!?!?) nicht mehr da ist?????
 

Gregor Gysi

Benutzer
Leute, Leute! Ihr diskutiert hier über Probleme die es überhaupt nicht gibt.
Beschäftigt euch lieber mit Sendern die wirklich "schwache Quoten" haben und bei denen es wirklich "nicht gut" läuft.
 
Die Diskussion ist total spannend. Aber was hat sie noch mit Christian Pflug zu tun. Mich interessiert: geht der nun tatsächlich nach Siegen und bringt er gleich die dringend gesuchte Verstärkung (siehe Stellenanzeige(n) im "Journalist" gleich mit oder moderiert er als CR selbst "Hallo Wach"
 

Ruhr_Voice

Benutzer
Wenn Pflug nach Siegen geht wird er wahrscheinlich sogar gleich mehrere Leute aus OWL holen. Nicht nur von Radio Lippe selbst, sondern auch aus der Nachbarschaft. Soll da ja genug fähiges Personal geben, dass aus einem erfolgreichen Sender wie Siegen noch mehr rausholen könnte. Hier im Pott werden da sogar schon Namen gehandelt.
 

LuLu

Benutzer
@Larry
Eier doch nicht so rum, frag mich doch gleich, ob ich bei RST war.
Nein Larry war ich nicht.
Ich habe ganz einfach in diesem Forum gelesen, daß in Rheine alles gut sei.
Mensch LuLu habe ich da gedacht, da muß wohl einer mit offenem Fenster zu lange hinterm Güllewagen hergefahren sein.

Rheine liegt deutlich unterm Landesschnitt, das ist taurige Wahrheit. Mehr habe ich nicht gesagt. Und gleichzeitig schicke ich ein dickes Kompliment an WMW und WAF die im Münsterland ganz andere Quoten holen. Es geht also.

So und nun zur Dir Larry. Finde ich ja toll, wie du RST verteidigst. Arbeitest Du da?

Christian Pflug ist wirklich ein Guter. Für Siegen sicherlich ein Gewinn. Wo hat der nur gelernt?
In Rheine?
Ja richtig!
Wann war das nur?
Und wer war damals CR?



[Dieser Beitrag wurde von LuLu am 20.01.2002 editiert.]
 

LarryKing

Benutzer
@LuLu

nein ich bin nicht bei RST. Ich weiss nur, dass der alte CR seit seinem Abgang bis heute überrall rumerzählt, wie schlimm es nach seinem Weggang bei RST geworden sei. Das nervt... er hätte ja da bleiben können.
 

LuLu

Benutzer
Komisch Larry:
Ich habe gehört ,dass die neue CR über den alten CR herzieht. Er hätte ein Chaos hinterlassen, der Sender sei am Ende gewesen. Sie habe RST gerettet.

Ich denke es wird viel dreckige Wäsche gewaschen. Daran sollte man sich nicht beteiligen.

Laßt uns lieber klären, warum RST unter dem Landesschnitt der Locals liegt.WMW macht es doch vor, daß man im Münsterland gute Quoten holen kann, warum schafft RST das nicht?
 

wdr 2

Benutzer
Die Quote von RST ist nicht schlecht und nicht gut. Aber wie fühlen sich alte (Journalisten-) Hasen, wenn ihr Programm inhaltlich abgeflacht wird ? Wenn gute Moderatoren gehen und mäßige nachkommen ? Die bloß nicht zuviel Dynamik ins Programm bringen sollen ?

Auch ein besseres Betriebsklima kann positiv für die Quote sein, ein Programm ohne Überraschungen (Lokale Aktionen, Weihnachtswunschsendungen, Radtour mit 5 Bühnen usw.) ist aber schlecht für Quote und Image.


Fazit: RST verliert an Image. Noch kann man in Rheine mit der Quote leben. Sinkt die, kommt die alte Diskussion aus Münster: Stundenreduzierung von 8 auf 5 Stunden, ein Chefredakteur für zwei Sender (WMW + RST) etc. Vielleicht holt man auch "alte Hasen" zurück ?
 

LuLu

Benutzer
@wdr 2:
Im Klartetxt: RST lebt von der Substanz. Ja das kann gut sein. Der Sender hat ja tolle Image-Werte. Die wurden von den "alten Hasen" geholt. Sehr gute Musikpositionierung, gutes lokales Wortprogramm.
Wenn ein Sender trotz guter Imagewerte nur ein mäßige Qutote holt gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Die Leute die für das gute Image veranwtortlich sind sind weg.
2. Die Leute sind noch das, daß Programm ist aber falsch ausgerichtet.

Deine These für RST?
 

volo

Benutzer
Wird man bei RST wirklich eine Stundenreduzierung vornehmen, wenn die Quote weiter sinkt? Ich meine, man könnte es ja mal versuchen; WMW hat ja auch nur 5 Stunden lokales Programm.
Aber wie soll das mit einem CR für beide Stationen funktionieren? Gibt es sowas schon woanders?
 

Air

Benutzer
Sagt mal Ihr Bratzen! Ist das hier ein Bürgerfunkerforum?? Ihr habt null Durchblick. RST hat drei Kreuze hinter Pflug gemacht. Bei NRW ist er fahrtechnisch gut, inhaltlich aber eine Katastrophe. Von intelligenter Moderation kann keine Rede sein - der ist nur noch bei NRW, weil NRW stellv. Programmdirex Kunze ihn eingestellt hat - der steht nämlich auf diesen altbackenen Müll, weil der selbst keine Ahnung hat und im Fahrwasser von Schneiderbanger schwimmt. Trotzdem hoffe ich, dass P. wieder einen Job bekommt, aber ganz bestimmt nicht den bei Radio Siegen (wenn die Grips im Kopf haben)
 
Bisher habe ich nur als passiver Leser die Einträge in diesem Forum genossen und mich über soviel geballte Radiokompetenz gewundert. Es bleibt jedem ungenommen, sein wirkliches oder nur mutmassliches Insiderwissen über RST und andere Lokalsender auf den Markt zu werfen. Für unsachliche bis beleidigende Privatmeinungen ist das aber wohl nicht der richtige Ort. Aus dem sicheren Versteck eines Pseudonyms mit Steinen zu schmeissen, das ist doch wohl ziemlich billig. Zum Glück herrscht hier noch nicht das Niveau der EN-Diskussion. Aber wenn Herr/Frau "Air" sich anstrengt, dauert es wohl nicht mehr lange.
 

LarryKing

Benutzer
@Christian Feld ... oder Pflug ??
ist ja auch egal ---kann Dir trotzdem nur zustimmen. Der "Air"-Ton ist vollkommen daneben!!!
Und außedem wusste ich noch gar nich, dass der "Du-Elke-ich-stimm-Dirrrr-zu-Kunze" angeblich so`n sozialen hat.... oder hat der Pflug doch noch was auf`m Moderationskasten?! Denn man muss ja morgens nicht immer die aufgekratzten Harris hören, die einem beim Wachwerden schon am Trommelfell rummeisseln!

[Dieser Beitrag wurde von LarryKing am 23.01.2002 editiert.]
 

LuLu

Benutzer
Mein Vorschlag:
Laßt uns solche Statements wie die von AIR einfach ignorieren. Regiert man nicht auf ihn verliert er schnell die Lust. Beleidigungen, schmutzige Wäsche etc. gibt es in diesem Forum schon genug. Die Diskussion um die Quote von RST ist doch ein tolles Beispiel, daß man in der Radioszene auch inhaltlich diskutieren kann.

Also mir fällt bei RST auf, dass die Hallo Wach Quote schwach ist. In jeder Stunde unter dem Landesschnitt. In den landesweiten Sendungen Treff und Infothek stabilisiert sich RST dagegen dann.

Der Fehler scheint also in Hallo Wach zu liegen.

Was machen die da falsch?
 

DerRADIOLOGE

Benutzer
So: Für alle, die es bisher nicht glauben wollten. Heute morgen bei http://www.Radio-siegen.de

christian pflug zum chefredakteur gewählt
radio siegen wird zum 1. märz einen neuen chefredakteur bekommen. die veranstaltergemeinschaft für lokalen rundfunk hat christian pflug einstimmig in diese position gewählt. pflug ist 35 jahre alt, er war zuletzt als stellvertretender chefredakteur bei radio lippe in detmold tätig. er wird nachfolger von uwe haring, der radio siegen ende september verlassen hatte. christian pflug setzte sich im bewerbungsverfahren gegen 38 mitbewerber durch.
 

volo

Benutzer
@larry
Christian Feld ist ein ehemliger Kollege von Christian Pflug.

@christian pflug
Herzlichen Glückwunsch zum CR- Posten!!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben