Comedy FM in Baden-Württemberg?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Die baden-württembergische Landesanstalt für Kommunikation hat gestern laut eigener Pressemitteilung das neue Hörfunk-Vollprogramm ComedyFM lizenziert. Es soll zunächst bundesweit über Kabel und Satellit verbreitet werden.

Die LfK sagt: "Das Programm soll Beiträge deutschsprachiger Comedians, Kabarettisten und Comicals u.a. auch zu aktuellen politischen und gesellschaftspolitischen Themen sowie Nachrichten enthalten, die in ein AC-Musikformat eingebettet werden."

Auf www.comedyfm.de gibt's außer ner Telefonnummer noch wenig. Weiß irgendjemand, wer hinter dem Ganzen steckt?
 
#5
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Zitat von newsman:
Das Programm soll Beiträge deutschsprachiger Comedians, Kabarettisten und Comicals u.a. auch zu aktuellen politischen und gesellschaftspolitischen Themen sowie Nachrichten enthalten, die in ein AC-Musikformat eingebettet werden.
Stellen die Ludwigburger also das Programm von SWR3 deutschlandweit durch?
 
#6
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Den ganzen lieben langen Tag nur Comedy? Mit dem kleinen Nils geweckt werden und mit Angie-Late-Night ins Bett?Och nöö, lasst mal stecken. Das hält wohl auf Dauer keiner aus.
 
#7
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

So´ne Nostalgie-Abteilung "Best of" der letzten 20 Jahre aus ganz Deutschland mit Knut Budnase, Frauenarzt von Bischofsbrück usw. wär doch was schönes. Allerdings auch beschämend für die meisten der aktuellen Produzenten.
 
#8
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

So´ne Nostalgie-Abteilung "Best of" der letzten 20 Jahre aus ganz Deutschland mit Knut Budnase, Frauenarzt von Bischofsbrück usw. wär doch was schönes.
Glaub ich nicht. Comedy muss immer einen aktuellen Bezug haben, weil es immer auch den Zeitgeist wiederspiegelt. Ich glaube nicht, dass eine 80er Jahre Comedy heute noch der Reißer wär.
 
#9
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Aber "lizenziert" heißt hier doch nur, dass die Macher von Comedy FM den so genannten LfK-Medienführerschein gemacht haben und sich nun bei Kabelveranstaltern usw. bewerben können. Ob es dieses Comedy FM irgendwann einmal tatsächlich gibt, steht also noch in den Sternen. Und selbst wenn, dann gehöre ich auch eher zu den Zweiflern was die Akzeptanz eines Gute-Laune-rund-um-die-Uhr-Programms angeht.
 
#10
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

In Frankreich gibt es ein solches Format schon lange: es heißt "Rire et Chansons", wird von NRJ betrieben und zählt dort zu den beliebtesten Sendern.

Es ist doch fürchterlich: da wagt endlich ein Radiounternehmen mal ein neues Format, und schon ist alles wieder am nörgeln. Sollt ihr doch weiter euren Spaß haben mit Robbie Williams und Ansastacia. :wall:
 
#12
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Nach ungefähr einminütiger, knallharter, investigativer Recherchearbeit hat mir nic.de den Namen Stefan Gönnenwein ausgespuckt.

Mit blutunterlaufenen Augen und begierlich sabbernd habe ich den Namen, der mir irgendwie bekannt vorkam, in google eingegeben.

Ei kucke da:

Ex-GeschFü von B.TV und Beteiligungen an einem Musikverlag für klassische Musik und an Langemanns "Deluxe" kamen da raus. Auf kress.de kann man seinen Lebenslauf nachschlagen.
 
#13
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Eine hervorragende Idee!

Es sollten viel mehr Spartensender an den Start gehen. Für verschiedene Musikrichtungen, Comedy, Informationen, Hörspiele...
So könnte man das einschalten, worauf man gerade Lust hat, oder wonach einem der Sinn steht.

Bei der jetzigen Auswahl auf UKW über Antenne, hat man vielleicht gerade mal die Wahl zwischen Klassik, Dudel, oder Infos.

Warum gibt es beispielsweise keinen reinen Rap-sender? In Amerika funktioniert das doch auch!
Oder einen fürs Algemeinwissen, etwa so wie "Welt der Wunder"?

Die von Teddy haben sich getraut, und sind sehr erfolgreich damit.
Mehr von sowas, fordert der Beat it!
 
#16
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Natürlich können sie das.
wenn so ein Schrott wie Latrine1 überleben kann (und sogar die Moderatoren und Hörer es überleben (ob unbeschadet ist allerdings fraglich)...dann kann was vernünftiges auch überleben.
Man müsste halt mal die ganze Rundfunkszenerie umgestalten.
 
#19
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Eben!
Nur warum nimmt man dann nicht mal die einfache Lösung und zieht sie durch?
Warum macht man es sich unnötig schwer...
ach ja, hat nicht neulich einer in einer Umfrage wissen wollen, was typisch deutsch ist????
 
#20
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Zitat von Radiocat:
Eben!
Nur warum nimmt man dann nicht mal die einfache Lösung und zieht sie durch?
Nur: Wer ist dieser "man"?:rolleyes:
Das klingt marktwirtschaftlich aber nicht wirklich verlockend.
Das klingt nach Zwangspessimismus.:(
Schöne Vorstellung, aber ob die wirtschaftlich überleben könnten, wage ich zu bezweifeln.
Es gibt doch Spartensender, die spezielle Zielgruppen bedienen, und nicht ums Überleben kämpfen.:confused:
 
#22
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Zitat von Steinberg:
Ähem, wenn du mir erklärst, was das ist, dann kann ich dir sagen, ob es zutrifft.
Kennst Du das Gefühl der Aussichtslosigkeit, einem Unwissendem etwas zu erklären, wenn jener diesen garnicht wirklich verstehen will?

Was Pessimismus bedeutet weißt du aber schon ,oder?:eek:
 
#24
AW: Comedy FM in Baden-Württemberg?

Klassik-Radio, Sunshine Live, Radio 21, Delta Radio, Radio Nora, Star FM, Oldie 95, Jazz-Radio. Ich kann nicht in deren Bücher schauen, aber zumindest gibt´s die alle schon ne ganze Weile. Es sind allerdings noch viel zuwenig und ihre Formate sind nicht immer stringent genug umgesetzt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben