DAB+ österreichweit


Zwerg#8

Benutzer
Soso. Du meinst also, ich sollte verschiedene Autoradios (beispielsweise in Österreich) ausprobieren, notfalls zurückschicken oder gleich schmalere Filter einbauen lassen?

Da müßte mir ja echt was an der Dattel fehlen. Da hör ich lieber völlig streßfrei DAB (oder in den bislang unversorgten Gebieten Österreichs - nichts)...

Und was machen die Leute, die eine "Werkslösung" im Auto haben? Auto verkaufen, weil UKW zischelt?
 

Maxwell

Gesperrter Benutzer
Es sei erwähnt, dass UKW bzw. FM auf UKW nie für mobilen Empfang gedacht war, sondern für Empfang über Dachantenne. Dass im Auto der Empfang durch Reflexionen z. T. sehr schlecht ist, hat weniger mit dem Empfänger zu tun, als der Tatsache, dass es eben ein Einträgersystem ist. DAB wurde dagegen speziell für den mobilen Empfang spezifiziert.
Wer mal z. B. durch die Schweiz gefahren ist mit UKW und DAB, der weiß, was ich meine.
 

IBK777

Benutzer
Habe heute heute mal DAB+ in meinen bestehenden Autoradio nachgerüstet, funktioniert im Raum Innsbruck mit der Antenne an der Scheibe erstaunlich gut. Auch bei höheren Geschwindigkeiten bleibt das Signal stabil.
 

Anhänge

  • 20201013_162040.jpg
    20201013_162040.jpg
    202,8 KB · Aufrufe: 42
  • 20201013_162550.jpg
    20201013_162550.jpg
    74,2 KB · Aufrufe: 39
  • 20201013_155713.jpg
    20201013_155713.jpg
    125,7 KB · Aufrufe: 39

blu

Benutzer
gibts eigentlich wo eine liste, welche sender via dab+ generell in österreich empfangen werden können?
oder anders gefragt: weiß jemand, ob radio1 ungarn auf dab+ sendet und dabei besser, als auf der 94,1 im südlichen nö empfangbar ist?
 

MPDX

Benutzer
Ja, gibt es.
Diese ist u.a. zu finden auf DABplus.at bzw. bei FMScan unter "DAB".

In Ungarn sendet kein Programm mehr über DAB+. Ungarn hat einen mehrjährigen Testbetrieb im September beendet, mit dem Argument, dass (derzeit) DAB+ nicht benötigt wird.
 

blu

Benutzer
ah, danke. sowas hab ich gesucht.

naja, da ist die Auswahl auch eher überschaubar.
Schade, dass sich da Ungarn ausgeklinkt hat. Radio1 hat zwar eine recht minimalistische Rotation, dafür aber oft lässige DJ-Mix-Shows am Nachmittag/Abend. Und auf die 94,1 funkt leider oft orange 94,0 rein.
 

IBK777

Benutzer
RAS Ö3 vom Sender Hühnerspiel,lässt sich heute ohne Störungen hier in Innsbruck (Nähe Flughafen) indoor bestens empfangen.:thumbsup:

Vor ein paar Wochen war das noch nicht so. :thumbsdown:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich wohne in 1220 Wien (!), sowohl UKW als auch DAB+ sind bei mir faktisch unbrauchbar. Ersteres hat bis auf die Sender, die nicht auch über DAB+ empfangbar sind, nie guten Empfang. Auch Zweiteres ist öfter "nicht verfügbar" als es tatsächlich funktioniert. Diese Technik ist eine einzige Enttäuschung. Na dann eben über Internet.
 

IBK777

Benutzer
Niemand kann was dafür, dass du vermutlich in einem Betonbunker wohnst oder deine Fenster Metallbeschichtet sind. ;) Nenne uns mal nähere Details.. THX
 

blu

Benutzer
ich bin rund 50km südlich von Wien und hätt auch kaum Probleme mit den DAB+ Sendern. Je nach Lage vielleicht mit dem Wiener Mux, aber im Prinzip rennt das ganz gut. Leider halt mit nur mäßigem Mehrwert beim Angebot.
 

Ertsch

Benutzer
Eine Frage an die Experten von hier. Es gibt ja einige radiosender die sich "Welle 1" nennen. Gehören die alle zusammen? Die "Welle 1" startet jetzt bald Österreich weit über dab+.
 

Franz Brazda

Benutzer
Nachdem es Welle 1 Tirol nicht mehr gibt, gehören die restlichen Welle 1 Programme in Österreich Salzburg, Oberösterreich, Steiermark und Kärnten einer Firma !
 

blu

Benutzer
=) na da bin ich direkt erfreut. wollte die tage erst nachfragen, ob jemand infos über weitere programme via dab+ hat.
weiß jemand, wer die weiteren interessenten für die bundesweite verbreitung sind?
 

blu

Benutzer
es bleibt vorerst aber offenbar bei einem unmoderiertem musikprogramm ohne moderation und, ich glaube, sogar ohne werbung?
 

s.matze

Benutzer
Nachdem jetzt schon "Radio Austria" , ehemals Radio Ö24 (Planungsname teilw. auch "Antenne Austria") existiert (überwiegend auf leistungsschwachen UKW-Minisendern und teilweise von den erfolgreicheren Antennen zuvor genutzten besseren Standorten), soll jetzt ein von Antenne Salzburg produziertes (?) Programm mit Namen "Antenne Österreich" landesweit auf DAB kommen:

Spannend bleibt die Frage weshalb man sich mit einem Programm unter dem Namen Antenne Österreich auf den Sendeplatz beworben hat und nicht etwa mit dem bundesweit sendenden Schwesterprogramm “Radio Austria”.

In der Tat die richtige Frage: Fellners "Radio Austria" das auf UKW quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit mit einem mehr als löchrigen Netz vor sich hersendet, könnte die landesweite DAB-Abdeckung gut gebrauchen. Statt dessen startet man nun ein weiteres Programm und stellt dieses ebenfalls in Konkurrenz zur beliebten Antenne Salzburg.

Damit hätte man dann Radio Austria auf UKW und Antenne Österreich über DAB.
Künftig in Salzburg also 2 Fellner-Programme über UKW (Austria+Salzburg) und ein weiteres digital.
Antenne Austria - Radio Austria - Antenne Österreich - wer soll da noch durchblicken :eek:
 
Oben